Albert G. Paulisch

1 Bild

Sanierung des Winsener Schlosses: "22 Jahre, die sich gelohnt haben"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.08.2016

thl. Winsen. Einer der größten Wünsche von Winsens Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch ist am Mittwoch in Erfüllung gegangen: der Abschluss des zweiten Sanierungsabschnittes am Winsener Schloss, in dem das Gericht seinen Sitz hat. "Ich hatte stets gehofft, dass die Arbeiten noch vor meiner Pensionierung fertig werden", so Paulisch. Mit gut 40 geladenen Gästen wurde das Ereignis im Schlossinnenhof gefeiert. "Als ich 1994...

Vortragsreihe "Älter werden" des Kirchenkreises Winsen über Vorsorge und Erbrecht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 01.06.2016

Seevetal: Gemeindehaus | ce. Landkreis. "Älter werden" ist der Titel einer Vortragsreihe für alle Interessierten, in der der Kirchenkreis Winsen über Vorsorge und Erbrecht informiert. Zum Auftakt referiert Krankenhaus-Pastor Jürgen Pommerien am Dienstag, 14. Juni, um 19 Uhr im Ramelsloher Gemeindehaus (Am Domplatz 8) über Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Um Bestattungsformen und -vorsorge geht es am Mittwoch, 15. Juni, um 19 Uhr im...

1 Bild

Zu viele Angeklagte - Winsener Gericht muss nach Uelzen ausweichen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.12.2015

thl. Winsen. Das hat Seltenheitswert: Weil die eigenen Räumlichkeiten zu klein sind, muss das Winsener Amtsgericht einen Prozess in das Amtsgericht in Uelzen verlegen. "Es geht um insgesamt sieben Beschuldigte", erklärt Direktor Albert G. Paulisch. "Dafür reicht unser größter Raum, der Sitzungssaal 214 mit seinen 86 Quadratmetern leider nicht aus." Auch im Lüneburger Amtsgericht stehen entsprechende Räumlichkeiten nicht zur...

"Uhu-Treff" mit Kaffeetafel und Vortrag über Kundenrechte

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.07.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Zum "Uhu-Treff" mit Kaffeetafel lädt das Familienbüro der Stadt Winsen alle Interessierten "unter Hundert" am Dienstag, 4. August, ab 14.30 Uhr in den Marstall (Schlossplatz 11) ein. Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch hält einen Vortrag zum Thema "König Kunde - Kundenrechte für jedermann". Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine kleine Spende für Kaffee und Kuchen wird...

Winsener Amtsgerichtsdirektor referiert vor Senioren-Klub Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 14.07.2015

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. Über Generalvollmacht, Betreuung und Patientenverfügung referiert Winsens Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch beim Treffen des Senioren-Klubs Salzhausen am Freitag, 17. Juli, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4). Alle Interessierten sind willkommen.

1 Bild

Einwohnerzahl ist gewachsen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.03.2015

thl. Sangenstedt. Die Einwohnerzahl in Sangenstedt ist im vergangenen Jahr von 506 auf 515 gewachsen. Dabei hat sich auch die Zahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren von 99 auf 105 erhöht. Zudem gab es in Sangenstedt 2014 vier Geburten und zwei Sterbefälle sowie 39 Zuzüge und 32 Wegzüge. Das berichtete Ortsvorsteherin Andrea Röhrs beim Buernreken. Besondere Highlights waren die Feierlichkeiten zum 125-jährigen...

1 Bild

Keine Preise im Vertrag - kein Anspruch auf Zahlungen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.12.2014

thl. Winsen. Müssen jetzt Tausende Handybesitzer ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen? Das Amtsgericht Winsen hat ein wegweisendes Urteil gefällt, nachdem zahlreiche Handyverträge unwirksam sein dürften. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. In dem Verfahren hatte ein Telekommunikationsunternehmen gegen einen Kunden geklagt, weil dieser seine Rechnung nicht bezahlt hatte. Doch die Klage wurde abgewiesen. Grund: fehlerhafte...

1 Bild

Schloss-Sanierung geht weiter

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.10.2014

thl. Winsen. "Sparen lohnt sich, denn dadurch kann die Schloss-Sanierung weitergehen", sagt Albert G. Paulisch, Direktor des Winsener Amtsgerichtes, das im Schloss beheimatet ist. In einer Pressekonferenz am heutigen Mittwoch, 29. Oktober, will Paulisch zusammen mit Wilhelm Wickbold vom Staatlichen Baumanagement nähere Einzelheiten dazu bekannt geben. Rückblick: Nachdem 1994 der erste Saneirungsabschnitt im Schloss begann,...

4 Bilder

"Schizophrene Situation"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.10.2014

thl. Borstel. "Wir wollen keine persönliche Hetzkampagne gegen den Betreiber führen, aber es muss eine Lösung für unsere Probleme geben. Es kann nicht sein, dass Borstel im Gestank erstickt." Kurz und prägnant formulierte Jutta Kache von der Bürgerinitiative gegen eine Schweinemastanlage im Ort die Forderung der Bürger in der proppevollen Borsteler Turnhalle. Dorthin hatten die Stadt Winsen und der Landkreis Harburg...

1 Bild

Feuerwehr pumpte Teich wieder voll

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.08.2014

thl. Winsen. Feuerwehreinsatz der etwas anderen Art! Weil seit mehreren Tagen das Luhewehr wegen Bauarbeiten offen steht und dadurch der Pegelstand der Luhe stark abgesenkt ist, fließt auch kein Wasser mehr in den Schlossteich. Dummerweise versickerte das dort vorhandene Nass, sodass auch der Wasserstand bedrohlich absank. Die Folge: Dem Schloss fehlte das Gegengewicht des Teiches, was nach einiger Zeit zu Bewegungen im...

Millionenbuße wegen Bestechung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.08.2014

thl. Winsen. Das Winsener Amtsgericht hat ein Unternehmen wegen besonders schwerer Bestechung im geschäftlichen Verkehr zu einer Geldbuße von zwei Millionen Euro verdonnert. Der Strafbefehl ist rechtskräftig. Ferner wurde der Geschäftsführer des Unternehmens zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Der Geschäftsmann hatte mit dem Vorsitzenden eines Vereins und Anteilseigner einer GbR vereinbart, dass...

1 Bild

Winsens Amtsgerichts-Chef referiert über richtiges Vererben

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 15.05.2014

Winsen (Luhe): Schlosskapelle | ce. Winsen. "Richtig vererben" lautet das Thema eines Vortrages, den Winsens Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch am Mittwoch, 21. Mai, um 18 Uhr in der Schlosskapelle der Luhestadt (Schlossplatz 4) hält. Veranstalter ist die Stiftung "Kirche mit Zukunft" (KIMZ). Damit es im Erbfall nicht zu Streitigkeiten kommt, ist es wichtig, die juristischen Erfordernisse eines Testamentes zu kennen. Hierüber informiert Paulisch. Er...

1 Bild

Erstes Bauernrechnen kam an

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.04.2014

thl. Rottorf. Rund 80 Bürger waren der Einladung von Ortsvorsteher Hans-Bernd Graubner gefolgt und nahmen am ersten Bauernrechnen in Rottorf teil. Als Vertreter der Stadt nahmen Bürgermeister André Wiese (CDU) sowie die Ratsmitglieder Anja Trominski (CDU) und Dr. Erhard Schäfer (Grüne) an der Veranstaltung teil. Wiese war begeistert von der Resonanz: "Das bestätigt meine hohe Meinung von dieser Veranstaltungsart." Er...

1 Bild

Kein Viagra auf Kassenkosten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.03.2014

thl. Winsen. Weil bei ihm "tote Hose" herrschte, ließ sich ein Winsener (64) von seinem Arzt Viagra verschreiben und wollte die Kosten für die kleinen blauen Pillen von seiner privaten Krankenkasse erstattet haben. Diese lehnte aber mit den Hinweis ab, dass es sich bei dem Versicherten um altersbedingte Erektionsstörungen handele, die nicht durch eine Krankheit hervorgerufen werden. Übersetzt: Die Kasse wollte nicht für das...

Amtsgericht verlängert Öffnungszeiten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.03.2014

thl. Winsen. Im Rahmen eines Modellprojektes bietet das Winsener Amtsgericht ab sofort längere Öffnungszeiten an, um Rechtssuchenden bessere Möglichkeiten zu bieten. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat (außer an Donnerstagen vor Feiertagen) stehen bis 17 Uhr Ansprechpartner zur Verfügung. Das teilte Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch jetzt mit.

Ortsvorsteher lädt zur Bürgerversammlung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.03.2014

Winsen (Luhe): Gasthaus Zur Linde | thl. Rottorf. Zur ersten Bürgerversammlung lädt Ortsvorsteher Hans-Bernd Graubner am Samstag, 8. März, um 15 Uhr in das Gasthaus "Zur Linde" ein. U.a. hält Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch einen Vortrag über Nachbarschaftsstreitigkeiten.

Vortrag über Erben und Vererben bei Winsener Kolpingsfamilie

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 31.01.2014

Winsen (Luhe): Pfarrheim Guter Hirt | ce. Winsen. "Über das Erben und Vererben" ist das Thema eines Vortrages, den Winsens Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch auf Einladung der Kolpingsfamilie am Donnerstag, 6. Februar, um 19.30 Uhr im Pfarrheim Guter Hirt (Winser Baum 2) hält. Paulisch geht unter anderem darauf ein, was mit einem Nachlass geschieht, wenn der Verstorbene kein Testament hinterlassen hat, und inwieweit der Staat von einem Nachlass profitiert....

2 Bilder

Winsener Schlosswappen wurde restauriert: Gut gebrüllt, alter Steinlöwe

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.08.2013

ce. Winsen. Wieder um einen historischen Farbtupfer reicher ist das Winsener Schloss: Über dessen Eingang wurden jetzt das Wappen von Herzogin Dorothea, die von 1593 bis 1617 im Schloss residierte, und die flankierten steinernen Löwen aufwendig restauriert. Möglich machte dies die Arbeitsgemeinschaft (AG) Schloss im Heimat- und Museumverein Winsen mit Unterstützung zahlreicher großzügiger Geldspender. Die Löwen waren im...

1 Bild

"Keine Luhe-Philharmonie"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.06.2013

thl. Winsen. "Allen Unkenrufen zum Trotz, wenn die öffentliche Hand baut, haben wir hier keine Luhe-Philharmonie. Die Kosten für die Arbeiten sind sogar noch rund 500.000 Euro unter dem Voranschlag geblieben", sagte Winsens Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch jetzt bei der Feierstunde anlässlich des Endes der Sanierungsarbeiten im Schloss. Paulisch blickte in seine Rede zurück auf das Jahr 1994. Damals habe man vor der...

1 Bild

Fast 20 Jahre Bauzeit

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.06.2013

thl. Winsen. Fast 20 Jahre wurde im Winsener Schloss gewerkelt und saniert. Jetzt sind die Arbeiten endlich abgeschlossen. Am Donnerstag, 6. Juni, wird das Ende der Sanierungsarbeiten im Beisein von zahlreiche Ehrengästen gefeiert. "Ich habe immer gesagt, die Arbeiten müssen vor meiner Pensionierung fertig werden", sagt Amtsgerichtsdirektor und Schlossherr Albert G. Paulisch. Dieser Wunsch sei in Erfüllung gegangen. Im April...