KfW

7 Bilder

Stades größter "Baukasten"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2015

Doku-Clips zur Reihenhaus-Sanierung im Internet / Jetzt Besichtigung vereinbaren tp. Stade. Wie weit sind die Arbeiten auf der "gläsernen Baustelle" in Hahle? Darüber informierte die Stadt Stade jetzt ein Jahr nach Beginn der Sanierung eines von der Verwaltung für 80.000 Euro aufgekauften Reihenhauses aus den 1960er Jahre in dem von der Politik zum "Klimaquartier" deklarierten Stadtteil Hahle. Der Rohbau auf 90...

1 Bild

Einbruchschutz staatlich fördern - das findet die Polizei gut

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.12.2015

Innenminister regen Veränderungen an / "Gute Idee", sagt Stades Polizeisprecher tk. Landkreis. Kein Tag vergeht, ohne dass die Polizei in den Landkreisen Stade und Harburg Einbrüche in Häuser und Wohnungen meldet. Im vergangenen Jahr hat die Polizei 152.123 Einbrüche in Deutschland registriert. Die Aufklärungsquote lag deutschlandweit bei nur 16 Prozent. Die Innenministerkonferenz regt daher an, den Einbruchschutz zu...

1 Bild

Nur beste Standards: Viebrock präsentiert neues Kfw-Effizienzhaus

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.11.2015

Horneburg: Viebrock Musterhauspark | Nach dem Bau des ersten Viebrockhauses im neuesten KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus setzt das Harsefelder Unternehmen seine Energieeffizienz-Initiative fort: Alle Häuser des Massivhausherstellers werden nur noch in den besten KfW-Effizienzhaus-Standards 40 und 40 Plus angeboten. Bis zum 22. November 2015 können sich Bauherren diese zum attraktiven Einführungspreis sichern. "Die KfW-Effizienzhaus-Standards 40 und 40 Plus...

1 Bild

KfW verbessert Programm "Energieeffizient Sanieren"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.09.2013

(tdx). Der Bund stellt über das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) für die Verbesserung der bestehenden Zuschussförderung ab sofort und bis 2020 jährlich zusätzliche Bundesmittel in Höhe von 300 Mio. Euro zur Verfügung. Das KfW-Programm Energieeffizient Sanieren wird noch attraktiver: Wer sein Haus oder seine Wohnung energetisch saniert, profitiert künftig von einer Aufstockung der...

1 Bild

Die Sonne packt mit an: Solarwärme wird staatlich gefördert

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 11.07.2013

Fast zwei Millionen deutsche Haushalte betreiben eine Heizung mit der Wärme der Sonne und senken so ihre Heizkosten um bis zu 50 Prozent. Den Grundstein für die Technologie haben Solarpioniere schon vor 25 Jahren gelegt. Die Begeisterung für die umweltfreundliche Energie treibt sie an, immer neue Nutzungsmöglichkeiten der Solarwärme zu entwickeln. „Die Energie der Sonne ist umsonst, für alle zugänglich und unendlich“,...