Neuenteicher Weg

1 Bild

Wo wird künftig gebaut? Harsefeld muss sich über neue Baugebiete Gedanken machen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.11.2016

jd. Harsefeld. In welche Richtung soll Harsefeld künftig weiter wachsen? Über diese Frage müssen sich in Kürze die Ratsmitglieder des Fleckens Harsefeld Gedanken machen. Es gibt derzeit nur noch einen einzigen Bebauungsplan, der aus der aus örtlichen Bauleitplanung entwickelt werden kann. "Danach gibt der Flächennutzungsplan der Samtgemeinde nichts mehr her", sagt Rathauschef Rainer Schlichtmann. Das bedeutet: Politik und...

1 Bild

Adressen für die Neubürger: Harsefelder Politiker beraten über künftige Straßennamen für Neubaugebiet am Neuenteicher Weg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.10.2016

jd. Harsefeld. Vielleicht Hummelweg, oder doch lieber Brombeerring, Maikäferkamp oder Rotkäppchenstieg? Bei der Benennung der Straßen für das Neubaugebiet am Neuenteicher Weg haben die Harsefelder Politiker die Qual der Wahl. Nach dem Aufruf der Gemeinde an die Bürger, Vorschläge einzureichen, gibt es nun eine lange Liste an möglichen Straßennamen. Am morgigen Donnerstag will der Rat des Fleckens als letzte Amtshandlung in...

1 Bild

Erster Spatenstich für neue Kita: Harsefeld errichtet Betreuungs-Einrichtung im Neubaugebiet

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.09.2016

jd. Harsefeld. Die Erschließung ist fast abgeschlossen, in diesen Tagen legen die ersten Häuslebauer los: In den kommenden Monaten wird sich das nächste Neubaugebiet in Harsefeld füllen. Von den 53 Bauplätzen im Baugebiet am Neuenteicher Weg sind bereits 45 verkauft. Ein knapp 4.500 Quadratmeter großes Areal behält aber der Flecken Harsefeld. Dort wird ein auf sechs Gruppen ausgelegter Kindergarten entstehen. Kürzlich...

1 Bild

Durchfahrt nicht erlaubt: Wichtige Ausweichroute in Harsefeld erneut gesperrt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.04.2016

jd. Harsefeld. Erneut gesperrt wegen Bauarbeiten: Am Neuenteicher Weg prangt wieder einmal das rund Schild mit dem roten Kreis. Grund sind diesmal die Erschließungsmaßnahmen beim neuen Baugebiet an der Griemshorster Straße. Bereits in den Vorjahren durfte die kleine Straße, die gern als Ausweichroute zu den Schulen und Sporthallen genutzt wird, für jeweils längere Zeiträume nicht befahren werden. Wer jetzt aus Harsefelds...

1 Bild

Erschließung beginnt bald: In Harsefeld entsteht ein weiteres Neubaugebiet

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.02.2016

jd. Harsefeld. Beim Bauen bleibt der Flecken Harsefeld weiter "Boomtown": In den vergangenen Jahren wurde ein Neubaugebiet nach dem anderen ausgewiesen - allesamt südlich der EVB-Bahnlinie in der Siedlung am sogenannten "Redder". So ist ein komplett neuer Ortsteil entstanden, in dem mehr Menschen leben als in den meisten Dörfern der Samtgemeinde. Doch die Nachfrage nach Bauplätzen ist weiter gewaltig. Während am Redder die...

1 Bild

Häuslebauer in Harsefeld legen los: Im Neubaugebiet "Am Redder" entstehen knapp 80 weitere Häuser

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.10.2015

jd. Harsefeld. Jetzt dürfen die Häuslebauer loslegen: Im Harsefelder Neubaugebiet "Am Redder" ist der Startschuss für den vorerst letzten Bauabschnitt gefallen. Nachdem sämtliche Bauplätze an alle wichtigen Leitungen und Rohre "angeklemmt" wurden und die Baustraßen planiert sind, haben jetzt die Grundstückseigentümer grünes Licht erhalten. Überall auf dem Areal, das Platz für rund 80 Häuser bietet, wird entweder gerade das...

2 Bilder

Eine "Südroute" nach Harsefeld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.05.2014

jd. Harsefeld. Politiker sprachen sich dafür aus, Straße zum Braken für den allgemeinen Verkehr zu erschließen. Der Flecken Harsefeld soll im Süden eine neue Zufahrtsstraße erhalten: Die Politiker des Bauausschusses segneten kürzlich einen neuen Verkehrsentwicklungsplan ab. Dieser Plan sieht vor, die Wegstrecke zwischen dem Kreisel am Neubaugebiet "Am Redder" und dem Schulzentrum so auszubauen, dass sich dort künftig...

2 Bilder

Ausweichroute für Harsefelds Autofahrer

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.11.2013

jd. Harsefeld. Der Wirtschaftsweg am Harsefelder Neubaugebiet soll ausgebaut werden, um die Ortsmitte zu entlasten. Der Flecken Harsefeld wächst immer weiter: Im Süden des Ortes wird seit 2007 fast ununterbrochen gebaut. Zunächst war die Nachfrage nach Grundstücken im Neubaugebiet "Am Redder I" ein wenig verhalten, doch im vergangenen Jahr setzte im zweiten Abschnitt ein regelrechter Bauboom ein. Während dort bereits viele...