Verbraucherzentrale

1 Bild

"Gut informieren - Energie sparen!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.08.2016

Verbraucherzentrale Niedersachsen übernimmt Energieberatung im Landkreis Harburg vom Deutschen Hausfrauenbund. (mum). Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Kreisverwaltung und der Verbraucherzentrale/DHB Niedersachsen können Immobilienbesitzer im Landkreis Harburg seit mehreren Jahren über eine unabhängige Energieberatung energetische Schwachpunkte aufdecken, um das eigene Wohnhaus gezielt energetisch zu...

Stadt Stade ist Mitglied der "Klimawerkstatt"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.03.2016

tp. Stade. Die Kreisstadt Stade ist dem Verein "Klimawerkstatt im Landkreis Stade" beigetreten. Die Organisation, der u.a. die Verbraucherzentrale und Baufirmen aus der Region angehören, hat die kostenlose Beratung, den Austausch und die Information über klimaschonendes Bauen zum Ziel. Die Stadt Stade wird zunächst beitragsfrei Fördermitglied und bringt das Know-How ihres neuen Klimaschutz-Managers Matthias Ruths in die...

„Gut informieren - Energie sparen!“ / Vorträge der Verbraucherzentrale im Landkreis Harburg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 26.02.2016

(bim). Unter dem Motto „Gut informieren - Energie sparen!“ bietet die Verbraucherzentrale im Landkreis Harburg kostenlose Vorträge rund um das Thema energetische Sanierung an. Folgende Veranstaltungen sind geplant: "Dachdämmsanierung – lohnt sich das?" am Montag, 7. März, um 19 Uhr im Rathaus Winsen; "Fenster ausbessern oder doch austauschen?" am Mittwoch, 16. März, um 19 Uhr im Rathaus Buchholz; "Heizung optimieren...

1 Bild

"Den offenen Dialog fördern"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.12.2015

Soziologin und Stadtplanerin Dominique Breier berät in Stade über den Stromnetzausbau in der Region tp. Stade. Die Energiewende bringt einen Ausbau des öffentlichen Stromnetzes mit sich. Mit der Verabschiedung des Energieleitungsausbaugesetzes erhält auch die Debatte um die geplante Gleichstromleitung "Sued Link", deren Planungstrasse durch den Landkreis Stade führt, neue Voraussetzungen. Es gibt viele offene Fragen zu...

1 Bild

Das sind die effektivsten „Energiestars“!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.12.2015

Landkreis Harburg und Niedrig-Energie-Institut veröffentlichen Liste der „besonders sparsamen Haushaltsgeräte“. (mum). Waschmaschine, Kühlschrank oder Wäschetrockner sind große Anschaffungen, die nicht jeden Tag anstehen. Eine gute Auswahl ist aber nicht immer leicht - Ausstattung, Leistung, Energieverbrauch und Preis sind oftmals nicht ohne Weiteres vergleichbar. Eine gute Orientierung bietet die vollständig aktualisierte...

1 Bild

Mehr als 100.000 Beratungen im Jahr - Die Verbraucherzentrale Niedersachsen ist gefragt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.07.2015

(mum). Das sind beeindruckende Zahlen: Mehr als 100.000 Menschen nutzten im vergangenen Jahr die Beratungen der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Gut eine Million informierten sich zudem auf der Homepage (www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de) in Sachen Verbraucherschutz oder sie verwendeten die zahlreichen Musterbriefe auf der Seite. Finanzthemen bestimmten 2014 den Beratungsalltag. So stand der Wunsch vieler...

Versteckte Stromfresser finden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.03.2015

Buchholz: Stadtbücherei | os. Buchholz. Unter dem Motto "Strom sparen = Geld sparen" lädt das Klimaforum Nordheide zu einem Energiesparvortrag ein. Am Donnerstag, 19. März, ab 19 Uhr in der Stadtbücherei Buchholz (Kirchenstr. 6) informiert Stefanie Bender von der Verbraucherzentrale über versteckte Stromfresser und energiebewussten Umgang mit Haushaltsgeräten. Der Eintritt ist frei.

Energieberatung der Verbraucherzentrale

Katja Bendig
Katja Bendig | am 10.02.2015

kb. Hittfeld. Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Energie bieten das DHB-Netzwerk Haushalt (Berufsverband der Haushaltsführenden) und die Verbraucherzentralen an jedem zweiten Dienstag im Monat von 15.30 bis 18.30 Uhr im Rathaus Hittfeld an. Themen sind u.a. baulicher Wärmeschutz, regenerative Energien, Heizungsanlagen und die Nutzung von Förderprogrammen. Zur Vereinbarung eines Beratungstermins wenden Sie sich an...

Mit viel Luft betrogen: Pampers ist „Mogelpackung des Jahres“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.01.2015

(mum). Das ist keine Auszeichnung, über die man sich freut: Pampers-Windeln wurden von der Verbraucherzentrale Hamburg zur „Mogelpackung des Jahres“ 2014 gekürt. Der Grund: Die Anzahl der Windeln pro Packung sei in den vergangenen acht Jahren fünfmal reduziert worden - von ursprünglich 47 auf derzeit 31 Stück, teilten die Verbraucherschützer mit. Außerdem in der Kritik: Käse von „Leerdammer“, „Hafertaler“-Kekse und...

Vortragsreihe in Salzhausen über Energieeinsparung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.02.2014

Salzhausen: Dörpschün | ce. Salzhausen. "Wie können wir Energie einsparen?" ist das Thema einer kostenlosen Vortragsreihe, die die Verbraucherzentrale in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Salzhausen anbietet. Zum Auftakt erörtert Energieberaterin Kirsten Steger am Montag, 24. Februar, um 18.30 Uhr in der Salzhäuser Dörpschün am Lindenberg die Frage "Ist Ihr Haus fit für die Zukunft?". Dabei geht es um die Reduzierung von Wärmeverlusten durch...

Verbraucherzentrale bald am Pferdemarkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.12.2013

Ortswechsel nach 38 Jahren / Große Büros und ein Aufzug tp. Stade. Die Verbraucherzentrale in Stade zieht um. Nach 38 Jahren an der Bahnhofstraße 2 bezieht die Einrichtung zum Jahreswechsel neue Geschäftsräume im ersten Obergeschoss des Gebäudes am Pferdemarkt 3. Wegen des Umzugs bleibt die Verbraucherzentrale von Mittwoch, 11. Dezember, bis Freitag, 3. Januar, geschlossen. Ab Montag, 6. Januar, können Verbraucher dann in...

Energie-Check für zu Hause

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.10.2013

(kb). Bei kontinuierlich steigenden Energiepreisen ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Mieter und Eigenheimbesitzer nach Einsparpotenzialen suchen. Doch wo fängt man am besten an? Hilfe bieten hier die Energie-Checks der Verbraucherzentralen, für die ein Energieberater die Situation vor Ort in Augenschein nimmt und Maßnahmen und Verhaltensänderungen aufzeigt, mit denen sich Energie und Kosten einsparen lassen. Die...

Hittfeld: Anmelden zur Energieberatung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 01.07.2013

kb. Hittfeld. Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Energie bieten das DHB-Netzwerk Haushalt (Berufsverband der Haushaltsführenden) und die Verbraucherzentralen am Dienstag, 9. Juli, von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Hittfeld an. Themen sind u.a. baulicher Wärmeschutz, regenerative Energien und die Nutzung von Förderprogrammen. Zur Vereinbarung eines Beratungstermins wenden Sie sich an Petra Atzenbeck unter Tel. 040 -...

Mahnung vom Inkasso-Büro: Polizei warnt vor Abzock-Schreiben

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.04.2013

(os). Die Firma "Euro Inkasso Solutions s.r.o." fordert schreibt nach wie vor Bürger an und fordert 90 Euro, weil sie angeblich eine Telefonsex-Hotline angerufen haben. Weil er nicht auf die Forderung reagierte, erhielt ein Bürger aus Buchholz jetzt eine Mahnung und die Aufforderung, 135 Euro zu zahlen. Polizei und Verbraucherzentralen empfehlen, die Rechnung nicht zu zahlen und die Warnung zu ignorieren.