zweiter Bauabschnitt

2 Bilder

Teilsieg für Olga Bock / Aber kein Baustopp bei Sanierung des Winsener Stadtringes

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.05.2016

thl. Winsen. Die gute Nachricht für die Stadt Winsen: Sie kann den zweiten Bauabschnitt zur Sanierung des Innenstadtringes wie zeitlich geplant durchführen. Wie berichtet, soll die Baumaßnahme direkt nach Pfingsten starten. Allerdings musste die Planung zuvor noch verändert werden. Teilsieg für WOCHENBLATT-Leserin Olga Bock: Die Radverkehrs-Fachfrau hatte das Ministerium in Hannover eingeschaltet, nachdem der erste...

1 Bild

Gewerbegebiet Luhdorf II in Winsen: Erster Spatentsich erfolgt in Kürze

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.04.2016

thl. Winsen. Vier Unternehmen haben bisher Grundstücke im zweiten Bauabschnitt des Gewerbegebietes Luhdorf erworben. Ein fünfter Vertragsabschluss steht kurz bevor. Das teilt die Stadt Winsen mit. Doch auf dem Areal herrscht immer noch gähnende Leere. Das WOCHENBLATT traf sich vor Ort mit Wirtschaftsförderer Justus C. Olesch und fragte nach den Gründen. "In der Tat haben wir bereits rund 48.500 Quadratmeter Flächen verkauft...

1 Bild

Stadtring wird Einbahnstraße

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.07.2015

thl. Winsen. Die Sanierung des Innenstadtringes schreitet voran, die Arbeiten liegen im Zeitplan. Am kommenden Montag, 13. Juli, beginnt zwischen den Einmündungen Eckermannstraße und Postweg der zweite Bauabschnitt. Die beauftragte Firma beginnt mit der Erneuerung der westlichen Bushaltestelle (ZOB) einschließlich der angrenzenden Wartebereiche und des Fuß- und Radweges an. In dieser Zeit wird auch die Querungshilfe am...

5 Bilder

Wohnquartier Hahle der Wohnstätte Stade kommt gut an

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 29.04.2015

Zweiter Bauabschnitt „Hahler Höhe“ ist bezugsfertig sb. Stade. Er ist ein Hingucker und bietet viel Wohnqualität: Der Neubau „Wohnquartier Hahler Höhe“ der Wohnstätte Stade im Stadtteil Hahle. Jetzt wurde der zweite von insgesamt vier Bauabschnitten fertig gestellt. Insgesamt entstehen auf dem Eckgrundstück Nachtigallenweg / Drosselstieg vier Mehrfamilienhäuser mit jeweils 17 Wohneinheiten. Das erste Gebäude wurde...

1 Bild

A26 Planungsstand aus Sicht des Landkreises Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.07.2014

tk. Buxtehude. Eins steht fest: Der zweite Bauabschnitt der A26 von Horneburg bis Jork wird Ende des Jahres zumindest teilweise für den Verkehr freigegeben. Ansonsten ist das größte Infrastrukturprojekt im Landkreis Stade derzeit noch mit vielen Fragezeichen behaftet. Fließt der Verkehr nur in Richtung Horneburg oder in beide Richtungen? Wie wird Buxtehude an die A26 angebunden und wie wird in Dammhausen die Unfallgefahr auf...