baustelle

Beiträge zum Thema baustelle

Service

Die Stadt Buchholz baut ein Regenrückhaltebecken
Holmer Weg ist bis 23. Juli halbseitig gesperrt

nw/tw. Holm-Seppensen. Wer regelmäßig den Holmer Weg zwischen Holm-Seppensen und Holm befährt, kann es kaum übersehen: In der leichten Rechtskurve hinterm Holm-Seppenser Ortsausgang wird seit rund zwei Wochen kräftig gearbeitet. Hier, in der Nähe des Pulverbaches, entsteht ein großes Regenrückhaltebecken. „Das Becken wird künftig das Regenwasser aus dem Bereich Holmer Weg, den zuleitenden Wegen und Holm-Seppensen West zurückhalten und reinigen“, erläutert Stefanie Tillessen-Bremer,...

  • Buchholz
  • 17.06.21
  • 51× gelesen
Panorama

Die "vergessene" Baustelle der K78 bei Luhdorf

thl. Winsen. Seit knapp zwei Wochen ist die K78 zwischen Luhdorf und Radbruch voll gesperrt, weil dort der Radweg verbreitert und höhergelegt wird. Die Sperrung soll noch zwei weitere Wochen andauern. Aber wohl auch nur, wenn die Arbeiter es nicht so machen wie der Landkreis. Der hat die Baustelle nämlich offenbar schlichtweg verpennt. Erst kam die entsprechende Pressemitteilung vier Tage vor der Sperrung heraus - nachdem das WOCHENBLATT beim Landkreis nachgefragt hatte. Dann unterblieb eine...

  • Winsen
  • 05.06.21
  • 67× gelesen
Service

Zwischen Horst und Ramelsloh
Horster Landstraße wird am Wochenende vollgesperrt

ts. Horst. Die Horster Landstraße (K 10) muss an den kommenden beiden Wochenenden einschließlich der jeweils folgenden Montage zwischen den Seevetaler Ortsteilen Ramelsloh und Horst vollgesperrt werden. Das teilte die Gemeinde Seevetal am heutigen Donnerstag mit. Der Grund sind Brückenbauarbeiten im Zusammenhang mit der Güterumgehungsbahn. Die Sperrung beginnt am Samstag, 5. Juni, um 12 Uhr und endet zunächst am Montag, 7. Juni, 18 Uhr. Die zweite Vollsperrung erfolgt zu den gleichen Uhrzeiten...

  • Seevetal
  • 03.06.21
  • 114× gelesen
Panorama
Baustelle am Boomgarden Helmste

Hier soll eine Feldscheune entstehen
Ein Bauvorhaben am Boomgarden

sb. Helmste. Seit einigen Tagen sind auf dem Gelände des Boomgarden in Helmste Bauarbeiten zu beobachten. Das Betreiberehepaar Eckart Brandt und Judith Bernhard errichtet dort eine Feldscheune. "Ursprünglich hatten wir ein kleines Umweltzentrum mit Wohnhaus geplant", sagt "Apfelpapst" Brandt. "Das hat aber aus baurechtlichen Gründen leider nicht geklappt." Die Feldscheune ist jetzt eine abgespeckte Variante. In ihr soll Gartenequipment untergebracht werden, auch ein kleiner historischer Trecker...

  • Fredenbeck
  • 02.06.21
  • 18× gelesen
Politik
Mittwochmittag an der K39: Still ruht die Baustelle und Autos rollen einseitig an ihr vorbei

Sanierung der K39 eine Nummer zu groß? Peter Rolker (FDP) beantragt einen Wechsel des Planungsbüros für die K39
Peter Rolker (FDP) beantragt einen Wechsel des Planungsbüros für die Baustelle in Jork

"Ich habe von Anfang an gewusst, dass es an der K39 zu Problemen kommen wird", sagt Stades Kreistagsabgeordneter Peter Rolker (FDP). Nach seiner Ansicht ist das zuständige Planungsbüro Galla & Partner aus Horneburg dafür verantwortlich. Das Büro habe sich auch Planungsfehler bei diversen anderen Bauprojekten, etwa in Horneburg und Jork, geleistet, meint Rolker. Wie berichtet, kam es seit Baubeginn an der K39 im April bereits zweimal zum Baustopp. Ursache hierfür waren laut Landkreis und...

  • Jork
  • 28.05.21
  • 515× gelesen
Panorama
Es sind vertragsinterne Diskrepanzen, die die Baustelle an der K39-Baustelle erneu ausbremsen

Nach erneuten Verhandlungen: Baufirma macht kurzfristig Zusage zur Weiterführung
In Jork schon wieder Baustopp an der K39 wegen Vertragszwist

Da kann man sich nur noch wundern: Nach den Startschwierigkeiten und einem zwischenzeitlichen Baustopp an der K39 in Jork-Borstel, einer der am stärksten befahrenen Straßen im Alten Land, wurden die Bauarbeiten erneut gestoppt. Bereits beim ersten Mal ging es um vertragliche Diskrepanzen zwischen dem Landkreis und dem Bauunternehmen Kalinowsky aus Bad Bevensen, das sich auf WOCHENBLATT-Nachfrage grundsätzlich nicht zu vertragsinternen Absprachen äußern will. Gleiches ließ Bauleiter Gunnar...

  • Jork
  • 25.05.21
  • 374× gelesen
Service

Sanierungsarbeiten schreiten voran
Auedamm in Horneburg ist halbseitig gesperrt

jab. Horneburg. Die Maßnahmen zum Umbau der Straße Auedamm im Rahmen der Ortskernsanierung in Horneburg schreiten voran. Derzeit ist der Auedamm zwischen der Brücke über die Aue und der Einmündung Burggraben/Kalkwiesen halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Ampelanlage geregelt. Diese Sperrung soll bis Montag, 31. Mai, andauern. Ab Dienstag, 1. Juni, wird der Auedamm in diesem Bereich schließlich vollständig gesperrt. Die Umleitung erfolgt dann über die Bundesstraße 73 zur Issendorfer...

  • Horneburg
  • 18.05.21
  • 61× gelesen
Panorama
Die Bauarbeiten an der K39 beeinträchtigen bis zur geplanten Fertigstellung 2023 auch den Fahrradverkehr. Die CDU Jork schlägt jetzt eine alternative Strecke für Radler vor

Jorker CDU fordert Prüfung einer Radweg-Umleitung an der K39
Umleitung für Radlerüber Hahnöfersand

Die Bauarbeiten an der K39 sorgen nicht nur für Beeinträchtigungen der Autofahrer, sondern bremsen auch den Radverkehr aus. Die Jorker CDU forderte daher die Verwaltung jetzt auf, Gespräche mit dem Landkreis Stade und mit der Hansestadt Hamburg aufzunehmen, um während der Bauarbeiten an der K39 eine Radwegführung über Hahnöfersand zu ermöglichen und somit eine deutliche Verbesserung für Radfahrer zu erzielen. Wie mehrfach berichtet, wird der Verkehr derzeit im ersten Abschnitt als Einbahnstraße...

  • Jork
  • 18.05.21
  • 36× gelesen
Panorama
Sozialabteilungsleiter Andreas Eddelbüttel (v. li.), Hauptamtsleiter Mike Wille, Ortsbürgermeister Thomas Fey, Bürgermeisterin Martina Oertzen und Thorsten Hein (Leiter technische Gebäudewirtschaft) machen sich ein Bild von dem Fortschritt auf der Kita-Baustelle am Meyermannsweg

Baustellen
Hochbauarbeiten für Kindertagesstätten in Hittfeld und Meckelfeld beginnen

ts. Hittfeld/Meckelfeld. In den Seevetaler Ortsteilen Hittfeld und Meckelfeld beginnen jeweils die Hochbauarbeiten für Kindertagesstätten. Am Meyermannsweg in Hittfeld errichtet die Gemeinde Seevetal für voraussichtlich rund 3,3 Millionen Euro eine Kindertagesstätte, die mehr als 100 Kindern Platz bieten wird. Der Bau soll voraussichtlich Mitte 2022 fertig sein. Weil Baustoffe und Material auf dem Markt in ganz Deutschland knapp sind, schließt die Gemeinde eine verspätete Fertigstellung nicht...

  • Seevetal
  • 11.05.21
  • 441× gelesen
Service
Letzter Bauabschnitt in Fredenbeck zwischen "Raakamp" und "Im Mühlenfeld"

Arbeiten sollen im Sommer abgeschlossen werden
K1-Baustelle in Fredenbeck wandert weiter

sb. Fredenbeck. Die Sanierung der Kreisstraße K1 in Fredenbeck schreitet planmäßig voran. Voraussichtlich am heutigen Mittwoch, 5. Mai, werden die Asphaltierungsarbeiten zwischen "Im Ortfeld" und "Am Steinkamp" beendet. Dann wandert die Baustelle weiter. Bis einschließlich Samstag, 8. Mai, fahren die Schulbusse weiterhin durch die Baustelle direkt zur Grundschule Fredenbeck. Fußgänger gelangen über die Straße "Am Steinkamp" auf das rückwärtige Schulgelände der Grundschule Fredenbeck. Ab Montag,...

  • Fredenbeck
  • 04.05.21
  • 55× gelesen
Panorama
Still ruht die Baustelle am ersten Bauabschnitt der maroden Kreisstraße

Bauarbeiter stellen ihre Arbeiten am ersten Bauabschnitt ein
Stillstand an der K39 zwischen Borstel und Cranz

sla. Jork. Wie berichtet, sollte nach Ostern mit dem ersten Bauabschnitt an den Bauarbeiten an der Kreisstraße 39 zwischen Borstel und Cranz begonnen werden. Doch momentan stehen die Arbeiten still. Die rund sechs Kilometer lange Sanierungsstrecke soll in drei Bauabschnitten von jeweils zwei Kilometern Länge bis Ende 2023 grundsaniert werden. Die K39 wird im genannten Bereich bislang täglich von rund 11.500 Fahrzeugen, darunter rund 600 Lkw, genutzt. Nach den ersten Auffräsungs- und Erdarbeiten...

  • Jork
  • 30.04.21
  • 770× gelesen
Panorama

Sandwüste im Grünen
Was auf der Baustelle für das neue Feuerwehrhaus in Hittfeld passiert

ts. Hittfeld. Eine gewaltige Sandlandschaft fällt inmitten der grünen Umgebung an der Hittfelder Umgehungsstraße (Waldesruher Straße) ins Auge. Reichlich Erde wird zurzeit auf der Baustelle für das neue Feuerwehrgerätehaus bewegt. Arbeiter modellieren das Gelände. Mit bis zu vier Meter hohen Winkelstützen aus Beton gleichen sie ein acht Meter hohes Gefälle auf dem Baugrundstück aus. Auf einem 9.800 Quadratmeter großen Grundstück an der Straße Hittfelder Quelle entsteht der 1.465 Quadratmeter...

  • Seevetal
  • 20.04.21
  • 105× gelesen
Service

K1-Baustelle in Fredenbeck rückt weiter

sb. Fredenbeck. Die Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße K1 in Fredenbeck gehen im sechsten Bauabschnitt weiter. Zwischen "Raakamp" und "Im Mühlenfeld" setzen sich die Tiefbauarbeiten und die Vorbereitung für den Straßenbau fort. Das bedeutet dort absolute Vollsperrung der K1. Der Schulbusverkehr zur Grundschule Fredenbeck ist während der Leitungsarbeiten (voraussichtlich bis Ende April 2021) weiterhin möglich. Der fußläufige Schülerverkehr gelangt in diesem Zeitraum über die Straße "Am...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.04.21
  • 34× gelesen
Panorama
Die Kreuzung Bendestorfer Straße/Schützenstraße/Hamburger Straße ist seit Donnerstagnachmittag, 8. April, wieder in alle Richtungen frei befahrbar - einen Tag früher als angekündigt. Insgesamt dauerten die Bauarbeiten knapp zwei Wochen an
3 Bilder

Bauarbeiten in Buchholz frühzeitig beendet
Hamburger Straße/Kirchenstraße ist wieder frei

sv/nw. Buchholz. Der Weg durch Buchholz ist wieder frei: Der Landkreis Harburg hat die Bauarbeiten auf der Hamburger Straße / Kirchenstraße (Kreisstraße 13) am Donnerstagnachmittag beendet. Zum Abschluss wurden am Donnerstag noch die Markierungen aufgebracht. Unmittelbar danach wurden die Sperrungen abgebaut und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Trotz der schlechten Witterung und der heftigen Aprilwetterkapriolen mit Schnee, Hagel, Regen und Frost konnte die Kreisstraße 13 sogar...

  • Buchholz
  • 08.04.21
  • 576× gelesen
Service
Die Baustelle in Fredenbeck rückt stetig voran

Fortschritte an der Baustelle in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Die Bauarbeiten an der K1 in Fredenbeck zwischen Hüttenweg und Im Ortfeld sind abgeschlossen. Zurzeit geht es zwischen Im Ortfeld und Am Steinkamp weiter (Foto). Im ersten und zweiten Bauabschnitt erfolgen noch Restarbeiten wie etwa die Fahrbahnmarkierung. Alle übrigen Arbeiten an der Hauptverbindung über den Mühlenbach zwischen Groß- und Klein Fredenbeck bis Im Ortfeld sind abgeschlossen. • Die wöchentliche Bürgersprechstunde wird aufgrund des aktuellen Corona-bedingten...

  • Fredenbeck
  • 13.01.21
  • 434× gelesen
Panorama
Christian Meyer an der Kreuzung am Kamp, wohin die Buslinie verlegt wurde und wo das neue Bushäuschen gebaut werden soll

Sanierung dauert noch über ein Jahr
Der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Marxen verzögert sich bis Ende 2021

sv. Marxen. Ursprünglich sollte die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Marxen bis zum Frühjahr nächsten Jahres fertig sein. Nun werden sich die Bauarbeiten wohl noch bis mindestens Ende 2021 ziehen, berichtet Bürgermeister Christian Meyer. Grund für die Verzögerung seien alte Versorgungsleitungen, die nicht in den Plänen verzeichnet waren und die erst während der Bauarbeiten entdeckt wurden. So gingen durch den Tiefbau mehrere Monate verloren. Zudem konnten die Baukolonnen während der Shutdowns...

  • Hanstedt
  • 25.11.20
  • 554× gelesen
Politik
Appellierte für eine
Verschiebung: Dr. Erhard Schäfer   Foto: Grüne

Cityumbau trotz Bedenken von Geschäftsleuten
Wird Winsener Baustelle zum Kundenmagnet?

thl. Winsen. Nicht erst durch den zweiten (Teil-)Shutdown sehen viele Geschäftsleute in der Winsener Innenstadt die geplanten Umbaumaßnahmen im Zuge des Programms "Winsen 2030" sehr zwiespältig. Und es mehren sich die Stimmen, die fordern, den Umbau auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Denn viele Unternehmer befürchten erhebliche Umsatzeinbußen, bedingt durch eine schlechtere Erreichbarkeit der Läden während der Bauphase. Das sieht auch Ratsherr Dr. Erhard Schäfer (Gruppe Grüne/Linke) so. Er...

  • Winsen
  • 24.11.20
  • 80× gelesen
Panorama
Niemand will es gewesen sein
2 Bilder

Oldendorfer Bürgermeister ist sauer auf Bauunternehmen
Gehweg in Oldendorf stark beschädigt

sb. Oldendorf. Der Oldendorfer Bürgermeister Johann Schlichtmann ist sauer: Am vergangenen Donnerstagvormittag bemerkte er, dass bei der Baustelle Blaue Straße / Ecke Hauptstraße, wo derzeit zwei Häuser entstehen, der Gehweg stark beschädigt war. Seine Vermutung: Ein mit Beton beladener Lkw muss wohl die Einfahrt zum Baustellengelände verpasst haben und hat dabei den angrenzenden Gehweg beschädigt. Diverse Steine wurde herausgerissen und machten den Weg unpassierbar. Der Bürgermeister sprach...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.11.20
  • 332× gelesen
Service

Vollsperrung der K1
Asphaltierung in Fredenbeck schreitet voran

sb. Fredenbeck. Wegen Asphaltierungsarbeiten kann die K1 in Fredenbeck zwischen Hüttenweg und Alter Stadtweg bis Anfang Dezember nicht befahren werden. Grundstücke sind dort nur zu Fuß erreichbar. Mülltonnen sollen einen Tag vor dem Abholtermin an die Grundstücksgrenze gestellt werden, von dort werden sie von den Bauarbeitern zu einem Sammelpunkt und später wieder zurück gebracht.

  • Fredenbeck
  • 17.11.20
  • 22× gelesen
Wirtschaft
Günter Thonfeld, Ortsbürgermeister von Over und Bullenhausen

Ortsrat
Antworten auf Fragen zur Deponiesanierung und geplanten Deichertüchtigung in Over

ts. Over. Eine Skizze mit schwarzen Linien auf weißem Papier, mit Klebestreifen an der Wand befestigt - die Präsentation des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) zur gestarteten Sanierung der früheren Hausmülldeponie am Herrendeich in Over und zur geplanten Modernisierung des Deichbauwerks im Ortsrat Over, Bullenhausen, Groß-Moor fiel optisch dünn aus. Immerhin: NLWKN-Abteilungsleiter Thilmann-Robert Heinrich und der Ingenieur Oliver Krüger von...

  • Seevetal
  • 03.11.20
  • 167× gelesen
Service

Sanierungsarbeiten an Trinkwasserleitungen
Halbseitige Sperrung

sla. Neu Wulmstorf. Aufgrund von Sanierungsarbeiten an den Trinkwasserleitungen wird eine halbseitige Sperrung der "Hollenstedter Straße" bis Freitag, 13. November, eingerichtet. Das Passieren der Baustelle ist nur von der Straße Fliegenmoor aus möglich. Eine Umleitung erfolgt über die Moisburger Straße und die Straße Im Dorfe.

  • Neu Wulmstorf
  • 30.10.20
  • 31× gelesen
Service
An der Kreiselbaustelle wird der Verkehr derzeit mit einer Ampel geregelt

Ampelzeiten am Kreisel in Himmelpforten verlängert

sb. Himmelpforten. Seit Anfang vergangener Woche wird der Verkehr in der Kreiselbaustelle in Himmelpforten durch eine Ampel geregelt (Foto). Während bis dahin zeitgleich in beiden Richtungen durch die Baustelle gefahren werden konnte, können die Fahrzeuge jetzt jeweils nur in eine Richtung passieren. "In den ersten beiden Tagen gab es durch die Ampelschaltung lange Rückstaus - in Richtung Cuxhaven zum Teil bis Düdenbüttel und Haddorf", sagt Ortsbürgermeister Bernd Reimers. Daraufhin wurden die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.10.20
  • 141× gelesen
Service

Halbseitig gesperrt
Baustelle auf der B73

sb. Stade. Zwischen Mittwoch und Freitag, 28. bis 30. Oktober, wird es auf der B 73 in Stade zwischen Kaisereichen und der Abfahrt Harsefelder Straße zu Behinderungen kommen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Stade, ersetzt an zwei Brücken die Geländer. Die Arbeiten werden außerhalb der Hauptverkehrszeiten ausgeführt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

  • Stade
  • 23.10.20
  • 63× gelesen
Service

Erneuerung der Fahrbahn in Freiburg

ig. Freiburg. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr lässt die Fahrbahn der Landesstraße 111 in der Ortsdurchfahrt Freiburg erneuern. Es wird die Asphaltdeckschicht der Fahrbahn abgefräst und durch eine neue ersetzt. Die L 111 wird dafür in der Ortsdurchfahrt voll gesperrt. Das Passieren der Linienbusse und des Rettungsdienstes wird gewährleistet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Arbeiten haben am vergangenen Montag begonnen und werden bis Freitag, 23. Oktober, andauern....

  • Nordkehdingen
  • 20.10.20
  • 62× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.