Ehestorfer Heuweg

Beiträge zum Thema Ehestorfer Heuweg

Panorama
Ende März hat sich in der Straße "Emmetal" ein etwa zwei Meter tiefes Loch aufgetan

Sanierungsarbeiten dauern an
Sperrung der Straße Emmetal in Ehestorf wird verlängert

Die Sperrung der Straße Emmetal in Ehestorf in der Gemeinde Rosengarten verlängert sich: Bis Freitag, 20. Mai, bleibt die Straße zwischen den Einmündungen Hohlredder und Rehwechsel voll gesperrt. Grund für die Verlängerung der Sperrung sind weitere Sanierungsarbeiten am ehemaligen Braunkohlebergwerk Robertshall, das erklärte das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) nun in einer Presseerklärung.  Das LBEG lässt derzeit etwaige durch das darunterliegende ehemalige Braunkohlebergwerk...

  • Rosengarten
  • 28.04.22
  • 99× gelesen
Service
Vor etwa einer Woche war ein Teil der Straße Emmetal abgesackt. Die Wiederherstellung dauert Länger als geplant

Dauerbaustelle Ehestorfer Heuweg
Nach Tagesbruch: "Emmetal" bleibt länger gesperrt

as. Ehestorf. Die Straße Emmetal in der Gemeinde Rosengarten bleibt zwischen den Einmündungen Hohlredder und Rehwechsel voraussichtlich noch zwei Wochen länger voll gesperrt: bis Freitag, 22. April. Das teilt das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) mit. Grund sind die andauernden Sanierungsarbeiten am Tagesbruch, der am 29. März auf der Straße gefallen war (das WOCHENBLATT berichtete). Das LBEG lässt derzeit die Schadensstelle, die durch das darunterliegende ehemalige...

  • Rosengarten
  • 07.04.22
  • 52× gelesen
Panorama
Laut Rolf Weiß, Vorsitzender des Vereins Bergwerk Robertshall, wurden die Stollen des Bergwerks Robertshall nach Ende des Kohleabbaus so gut wie gar nicht verfüllt - und brechen jetzt ein
3 Bilder

Baustelle Ehestorfer Heuweg
Loch in der Straße in Rosengarten: Erneut ist ein Stollen eingebrochen

as. Ehestorf. Es ist bislang der größte Stollenbruch im Bereich des ehemaligen Bergwerks Robertshall: In der Straße Emmetal in Rosengarten-Ehestorf hat sich am heutigen Donnerstagvormittag ein drei mal drei Meter breites und zwei Meter tiefes Loch aufgetan. "Die 15 Zentimeter dicke Asphaltschicht ist einfach weggebrochen, die Fahrbahn zusammengesackt", berichtet Ehestorfs Bürgermeister Axel Krones. "Zum Glück ist kein Auto darüber gefahren, als es passierte!" Es rumore weiterhin an dem...

  • Rosengarten
  • 30.03.22
  • 1.062× gelesen
Panorama
Von 1920 bis 1922 wurde im Bergwerk Robertshall Braunkohle abgebaut. Die Stollen wurden dabei so schnell in den Berg getrieben, dass man mit dem Kartografieren nicht hinterherkam

Da gibt es noch einiges zu tun
Sanierungsarbeiten am ehemaligen Bergwerk Robertshall dauern an

lm. Ehestorf. Es ist ein Dauerthema in der Gemeinde Rosengarten: das ehemalige Braunkohlebergwerk Robertshall im Bereich Ehestorf. Um die betroffenen Bewohner über die aktuellen Sachstand zu informieren, hat das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) kürzlich einen Infoabend durchgeführt. Zu der Veranstaltung im Nenndorfer Rathaus waren aufgrund der Pandemie-Lage nur Anwohner eingeladen, unter deren Grundstücken Stollen vermutet werden, die noch nicht kartografiert sind. Im Laufe...

  • Rosengarten
  • 14.12.21
  • 80× gelesen
Service
Die Baumaßnahmen am Ehestorfer Heuweg sind erneut verschoben worden

Flutkatastrophe hat das Bewusstsein für Entwässerung geschärft
Ehestorfer Heuweg: Bauarbeiten erst 2022

lm. Ehestorf. Das große Verkehrschaos am Ehestorfer Heuweg wird in diesem Jahr nicht mehr stattfinden. Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben, der Landesbetrieb für Straßen, Brücken und Gewässer Hamburg (LSBG) hat angekündigt, den Start der Baumaßnahmen auf der Verbindungsstraße in die Metropolregion Hamburg vom November in das Frühjahr des kommenden Jahres zu verschieben. Grund hierfür: Die Flutkatastrophe im Ahrtal im Juni hat den Planern bei dem LSBG noch einmal zu denken gegeben und dafür...

  • Rosengarten
  • 08.10.21
  • 213× gelesen
Panorama
Im Bereich der Kreuzung Hohlredder/Emmetal war am vergangenen Freitag in Ehestorf ein Stück der Straße abgesackt

Über dem ehemaligen Bergwerk Robertshall
Stollen eingebrochen? Straße in Ehestorf abgesackt

lm. Ehestorf. Aufregung am vergangenen Freitag in Ehestorf. In der Nähe des ehemaligen Bergwerks Robertshall war es im Verlauf der Straße Emmetal zu einer Absackung der Fahrbahn gekommen. Umgehend wurde der Landkreis Harburg über den Zustand informiert, die sich sofort an das Verfüllen des betroffenen Teils der Fahrbahn machte. Da im Bereich des ehemaligen Bergwerks noch viele Tunnel vermutet werden, die nie richtig geschlossen wurden, lag der Verdacht nahe, dass es sich bei der Ursache für die...

  • Rosengarten
  • 17.08.21
  • 402× gelesen
Panorama
Der Verkehr kann vermutlich noch etwas länger fließen, die Arbeiten am Ehestorfer Heuweg wurden auf November verschoben
2 Bilder

Wiederaufnahme erst im November
Baustelle Ehestorfer Heuweg: Arbeiten verzögern sich wieder

lm. Ehestorf. Die gefühlt ewige Baustelle am Ehestorfer Heuweg muss weiter auf die Fertigstellung warten. Wie der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) Hamburg Anfang der Woche mitteilte, werden die Baumaßnahmen des zweiten Abschnitts in den November geschoben. Der LSBG verweist in der Begründung darauf, dass vor Beginn der Bauarbeiten zunächst andere Maßnahmen beendet werden müssten. Dabei wird auch der Kreisel an der Appelbütteler Straße genannt, der allerdings bereits kurz vor...

  • Rosengarten
  • 07.05.21
  • 692× gelesen
Panorama
Die Kreuzung Ehestorfer Weg/Appelbütteler Straße soll durch einen Kreisel ersetzt werden

Ehestorfer Weg und Appelbütteler Straße
Weiterer Kreisel für Ehestorf

lm. Ehestorf. Die Bauarbeiten in dem kleinen Dorf kurz vor der Grenze zu Hamburg scheinen kein Ende zu nehmen: Neben den immer währenden Arbeiten am Ehestorfer Heuweg kündigt sich nun die nächste Baustelle an: Der Landkreis Harburg plant in Abstimmung mit dem Landesbetrieb für Straßen, Brücken und Gewässer Hamburg (LSBG) nun einen Kreisel für die Kreuzung am Ehestorfer Weg und der Appelbütteler Straße. Die Planungen dafür laufen bereits seit einigen Jahren, es mussten allerdings zunächst einige...

  • Rosengarten
  • 27.01.21
  • 321× gelesen
Panorama
Austausch in Corona-Zeiten: Dr. Bernd Althusmann (li.) in der
Videokonferenz mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Videokonferenz statt Besuch im WOCHENBLATT
Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann mahnt Bürger zu Vorsicht

(os). Normalerweise besucht der CDU-Landtagsabgeordnete und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (54) Bürger und Institutionen in seinem Wahlkreis Seevetal, zu dem die Gemeinden Neu Wulmstorf, Seevetal und Rosengarten gehören. Da in diesem Corona-Jahr aber nichts normal ist, wich Althusmann auf die moderne Videotechnik aus. Auch das WOCHENBLATT lud er am vergangenen Freitag zur Videokonferenz ein. Natürlich nahm das Thema Corona-Pandemie im Gespräch mit WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan...

  • Buchholz
  • 24.12.20
  • 137× gelesen
Politik
Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones setzt sich seit Jahren gegen eine Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs ein Foto: as

Rosengarten
Ehestorfer Heuweg: Bauarbeiten im Frühjahr 2021 / Sperrung für Durchgangsverkehr

as. Ehestorf. Der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) wird die Bauarbeiten im Ehestorfer Heuweg ab Frühjahr 2021 fortsetzen und dabei die Erreichbarkeit der Grundstücke gewährleisten. Das teilt die Pressestelle des Senats jetzt mit. Doch wieder einmal wurden die Niedersachsen bei den Hamburger Planungen außer Acht gelassen. "Eine extra angelegte Baustraße mit Begegnungsbuchten parallel zum Baufeld stellt dabei sicher, dass alle Personen mit einem Anliegen im Ehestorfer...

  • Rosengarten
  • 24.11.20
  • 1.046× gelesen
Panorama
Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones vor der Dauerbaustelle am Ehestorfer Heuweg

Nach erstem Bauabschnitt ist erstmal Schluss
Zu teuer geworden: Die Baumaßnahme Ehestorfer Heuweg wird neu ausgeschrieben

as. Ehestorf. Die Fertigstellung der Dauerbaustelle Ehestorfer Heuweg verzögert sich weiter: Nach der ersten von fünf Bauphasen im zweiten Bauabschnitt beendet der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt den Vertrag mit der bauausführenden Firma. "Das Bauverfahren für den zweiten Bauabschnitt wird zurzeit abgestimmt und dann zeitnah neu vergeben", sagt LSBG-Pressesprecherin Edda Teneyken. Bei einer planmäßigen Evaluation habe sich gezeigt, dass sich die Maßnahme mit dem...

  • Rosengarten
  • 21.10.20
  • 714× gelesen
Service
Die Hohlräume des ehemaligen Bergwerks Robertshall
sollen mit Beton gefüllt werden. Sie verlaufen unter anderem unter den Straßen Emmetal, Hohlredder und 
Auf den Schwarzen Bergen Foto: bim

Die Sanierung der Stollen des ehemaligen Bergwerks Robertshall beginnt
Emmetal ab 24. August für vier Monate halbseitig gesperrt

as. Ehestorf. Die Sanierung der Stollen des ehemaligen Braunkohlebergwerks Robertshall im Bereich Ehestorf beginnt in der kommenden Woche. Das teilt das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) mit. Emmetal halbseitig gesperrt Die Sanierungsarbeiten werden zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen auf den betroffenen Straßen führen. Die gesamte Bauzeit wird sich nach jetzigem Planungsstand auf sechs Monate belaufen. Für die Bohrarbeiten, die für die Sanierung nötig sind, ist eine...

  • Rosengarten
  • 18.08.20
  • 578× gelesen
Panorama
Die Stollen am Ehestorfer Heuweg sollen jetzt verfüllt werden. Von 1920 bis 1922 wurde im ehemaligen Bergwerk Robertshall Braunkohle gefördert

LBEG hat die Sanierung der Bergwerksstollen ausgeschrieben
Ehestorfer Heuweg: Stollen sollen erkundet werden

as. Ehestorf. Die Sanierung der Stollen des ehemaligen Braunkohlebergwerks Robertshall läuft weiter: Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat jetzt die Erkundung und Sanierung des ehemaligen Braunkohlenbergwerks Robertshall ausgeschrieben. Untersucht werden soll der Zustand der untertägigen Hohlräume des ehemaligen Braunkohlebergwerks Robertshall im Umfeld des Ehestorfer Heuwegs, der Straße Hohlredder und Auf den Schwarzen Bergen. Zur Erkundung werden auf den Strecken des...

  • Rosengarten
  • 02.06.20
  • 308× gelesen
Panorama

LSBG sagt Infoveranstaltung am 25. Mai ab
Ehestorfer Heuweg: Blockverkehr bleibt - vorerst

as. Ehestorf. Der Blockverkehr wird an der Baustelle Ehestorfer Heuweg vorerst beibehalten. Das teilte der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer Hamburg (LSBG) jetzt mit. Der zweite Bauabschnitt im Ehestorfer Heuweg wird in mehreren Bauphasen fertiggestellt. Seit April ist auf Höhe der Rudolf-Steiner-Schule ein ampelgeregelter Blockverkehr auf einer Länge von ca. 200 Metern eingerichtet, der voraussichtlich bis Mitte Juli erhalten bleiben soll. Dann soll der Bereich zwischen...

  • Rosengarten
  • 19.05.20
  • 288× gelesen
Panorama

Endlich Entlastung für die Anwohner Dank Initiative "Verkehrsnotstand Rosengarten"
Ehestorfer Heuweg: Ampelschaltung ab 8.4. zwischen Hamburg und Niedersachsen

as. Ehestorf. Mit großem Einsatz haben die Mitglieder der Initiative "Verkehrsnotstand Rosengarten" für diese Lösung gekämpft: Am Ehestorfer Heuweg soll der Verkehr im zweiten Baubabschnitt im Blockverkehr mit Ampelschaltung an der Baustelle vorbeigeführt werden. Am 8. April sollen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt beginnen. Die erste Bauphase des zweiten Bauabschnittes wird auf Höhe der Rudolf-Steiner-Schule durchgeführt, bis Ende 2021 soll der Ehestorfer Heuweg dann in mehreren Bauphasen...

  • Rosengarten
  • 01.04.20
  • 330× gelesen
Politik
"Seit 2018 kämpfen wir für den Blockverkehr!" Ehestorfs Bürgermeister Axel Krones ist froh, dass die Anliegen der Bürger für den zweiten Baustellenabschnitt der Sanierung des Ehestorfer Heuwegs jetzt berücksichtigt werden Foto: as

LSBG lenkt ein: Blockverkehr für den zweiten Abschnitt an der Baustelle "Ehestorfer Heuweg"
"Das hilft uns allen hier"

as. Ehestorf. Das sind gute Nachrichten für Anwohner und Pendler: Statt Vollsperrung oder Einbahnstraßenregelung soll auf dem Ehestorfer Heuweg für den zweiten Bauabschnitt (Januar 2020 bis Oktober 2021) ein Blockverkehr umgesetzt werden. Das teilte der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt auf einer Informationsveranstaltung mit. Seit 2018 baut der LSBG die Verkehrsflächen im Ehestorfer Heuweg um. Die erste Bauphase an der niedersächsischen Grenze ist noch nicht...

  • Rosengarten
  • 31.01.20
  • 379× gelesen
Politik
Susanne Könitzer (v. li.), Werner Sewe, Bernd Nack und Manfred Könitzer wollen von Ehestorfs
Ortsbürgermeister Axel Krones (re.) wissen, wann der Ehestorfer Heuweg wieder
befahrbaren werden kann Fotos: as
2 Bilder

Ehestorfer Heuweg: Informationsveranstaltung am 27. Januar / Anwohner fordern Blockverkehr
"Ab März droht uns der Verkehrsinfarkt"

as. Ehestorf. In Ehestorf gibt es derzeit nur ein Thema: Wie geht es mit der Baustelle am Ehestorfer Heuweg weiter? Die Anwohner Susanne und Manfred Könitzer, Werner Sewe und Bernd Nack sind sauer. "Wir haben schon lange genug gelitten", sagt Susanne Könitzer. Seit März 2019 baut der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Verkehrsflächen am Ehestorfer Heuweg um. Am Montag, 27. Januar, veranstaltet der LSBG einen Informationsabend zum Verlauf des zweiten Bauabschnitts....

  • Rosengarten
  • 21.01.20
  • 543× gelesen
Politik
Seit März 2019 ist der Ehestorfer Heuweg immer wieder wegen Bauarbeiten der Stadt Hamburg gesperrt, 
die Arbeiten werden voraussichtlich noch bis Sommer 2021 andauern
2 Bilder

Ehestorfer Heuweg:
Im Januar sollen die Hohlräume verfüllt werden

So geht es mit der Dauerbaustelle weiter / LSBG plant Infoveranstaltung as. Ehestorf. Auf der jüngsten Versammlung des Ortsrates Ehestorf ging es hoch her. Die Bürger machten ihrem Unmut über die Dauerbaustelle am Ehestorfer Heuweg Luft. Seit März 2019 baut der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Verkehrsflächen im Ehestorfer Heuweg um. Geh- und Radwege sowie Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen sollten nach ursprünglichen Planungen bis Ende 2020 erneuert werden....

  • Rosengarten
  • 07.01.20
  • 553× gelesen
Panorama
Die Anwohner wehren sich mit der Demonstration gegen die Baustellenplanung des Hamburger LSBG

Demonstration gegen Sperrung des Ehestorfer Heuwegs

as. Ehestorf. Anwohner des Ehestorfer Heuwegs haben am Mittwochabend gegen die weitere Ausbauplanung des Hamburger Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) für das Jahr 2020 demonstriert. Unter den Augen der Polizei wurde die B73 (Cuxhavener Straße) durch die Fackel tragenden Demonstranten mehrfach für den Verkehr gesperrt. Sie informierten mit Plakaten und Handzetteln über ihre Situation. "Die geplante Verkehrsführung morgens von Norden (Hausbruch) nach Süden (Rosengarten) und...

  • Rosengarten
  • 25.10.19
  • 143× gelesen
Politik
Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann

Verkehrsminister Althusmann kritisiert Hamburger Baustellenplanung
"Lange Rückstaus befürchtet"

as. Ehestorf. Während der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Stollen des ehemaligen Bergwerkes Robertshall auf Hohlräume untersuchen lässt und den Ehestorfer Heuweg für den Autoverkehr weiterhin voll sperrt, sorgt eine weitere geplante Baumaßnahme in Harburg für Ärger bei den Niedersachsen: Die Instandsetzung des Knotenpunktes Waltershofer Straße/Cuxhavener Straße (B73). Zwei der vier Fahrstreifen sollen gesperrt werden, in Kombination mit der Vollsperrung des...

  • Rosengarten
  • 22.10.19
  • 193× gelesen
Politik
Nachdem es an der Baustelle zu einer Absackung kam, müssen jetzt mehrere Stollen des Bergwerks Robertshall untersucht und gegebenfalls verfüllt werden
3 Bilder

Ehestorfer Heuweg: Nebenstraßen werden untersucht
Jetzt muss gebohrt werden

as. Ehestorf. Der Tagesbruch am Ehestorfer Heuweg hat nicht nur auf die Fahrbahnsanierung im Hamburger Bereich erhebliche Auswirkungen (das WOCHENBLATT berichtete), auch Niedersachsen ist betroffen. Wie das niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) auf Nachfrage mitteilt, müssen auf niedersächsischer Seite voraussichtlich die Stollen des ehemaligen Bergwerks Robertshall auch neben der Straße untersucht und gegebenenfalls verfüllt werden. Die betroffenen Anwohner werden...

  • Rosengarten
  • 27.09.19
  • 949× gelesen
Service
"Durch den Stolleneinbruch dauert die Maßnahme jetzt noch länger", befürchtet Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones

Ehestorfer Heuweg: bis Jahresende voll gesperrt
Stolleneinbruch stoppt Bauarbeiten

as. Ehestorf. Der Ehestorfer Heuweg bleibt voll gesperrt - vorerst bis zum Jahresende. Der Grund: An einer Stelle ist der Untergrund bis fünf Meter abgesackt. Das teilt die Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation jetzt in einer Pressemitteilung mit. Pleiten, Pech und Pannen: Anders lässt sich die Baumaßnahme des Hamburger Landesbetriebs für Straßen, Gewässer und Brücken (LSBG) kaum zusammenfassen. Erst wurden im vergangenen Jahr die Anwohner in Niedersachsen nicht rechtzeitig...

  • Rosengarten
  • 20.09.19
  • 559× gelesen
Politik
Seit März ist der Ehestorfer Heuweg eine Dauerbaustelle

Ehestorfer Heuweg vom 26. August bis 28. September voll gesperrt / Braunkohlereste gefunden
Jetzt doch die Vollsperrung

as. Ehestorf. Der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) richtet im Ehestorfer Heuweg vom 26. August, 6 Uhr, bis voraussichtlich 28. September, 20 Uhr, eine Vollsperrung ein. Zwischen der Landesgrenze Hamburg und Wulmsberg ist dann für vier Wochen die Durchfahrt für den Verkehr gesperrt. Das teilte der LSBG jetzt mit. Laut Plan sollte die Straße erst im Dezember für einen Monat voll gesperrt werden. Der Grund für die vorgezogene Vollsperrung: Während der Bauarbeiten sind...

  • Rosengarten
  • 23.08.19
  • 778× gelesen
Politik
Axel Krones (re., Bürgermeister von Ehestorf-Alvesen) macht unter den Augen von Moderator Daniel Luchterhandt Hans Grote (li., LSBG) den Standpunkt der Bürger klar

Sanierung des Ehestorfer Heuwegs: Lösung überzeugte nicht

Nur Pendler dürfen sich ein bisschen freuen mi. Rosengarten/Harburg. Kurz vor Baubeginn am kommenden Montag, 4. März, hatte die Hamburger Straßenbaubehörde (LSBG) die Anwohner des Ehestorfer Heuwegs zu einem letzten Bürgerinformationsabend in das Restaurant Jägerhof eingeladen. Dort wurde allerdings nur noch mal Bekanntes bestätigt. Beim Wunsch vieler Anwohner, für die Dauer der Baumaßnahme statt einer Einbahnstraße einen Blockverkehr mit Ampelschaltung einzurichten, blieb die Behörde...

  • Rosengarten
  • 01.03.19
  • 605× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.