Sperrung

Beiträge zum Thema Sperrung

Blaulicht
Die Polizei kontrollierte das Durchfahrtsverbot   Foto: thl

Polizei kontrollierte im Baustellenbereich auf der L234 in Luhdorf
Durchfahrtsverbot wurde missachtet

thl. Luhdorf. Wegen Brückenschäden ist die L234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf nach wie vor für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Lediglich Busse dürfen den Baustellenbereich durchfahren (das WOCHENBLATT berichtete). Allerdings missachten immer wieder Autofahrer das Durchfahrtverbot und gefährden dabei die Arbeiter. Grund genug für die Polizei, jetzt gezielt eine Kontrolle durchzuführen. Am Montag postierten sich zwei Beamte morgens und am späten Vormittag für jeweils rund eine Stunde...

  • Winsen
  • 03.09.19
Panorama
"Protest" steht auf den leuchtend gelben Plakaten, die Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones (Foto, re.) und aufgebrachte Bürger entlang des Ehestorfer Heuwegs befestigen. Sie wollen die geplante Vollsperrung des Heuwegs in 2019 und 2020 verhindern - um jeden Preis.
3 Bilder

Protest gegen die geplante Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs: "Wir geben nicht auf!"

Bürger protestieren gegen Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs / Infoabend des LSBG am 28. Januar as. Ehestorf. "Das ist ein Unding, was man hier mit uns machen will. Die verkaufen uns doch für dumm!" Die Ehestorfer sind sauer. Der Grund: Die vom Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) geplante Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs. Insgesamt 16 Monate soll die Verbindung von B75 und B73 in 2019 und 2020 komplett gesperrt bleiben - eine Katastrophe für die Bewohner der...

  • Rosengarten
  • 22.01.19
Panorama
2 Bilder

Sperrung in eine Richtung - Bauarbeiten Kreuzungsbereich Herrenstraße/Gierenberg

sc. Harsefeld. Die Sanierung der Herrenstraße geht in eine neue Runde - die Bauarbeiten für den zweiten Abschnitt beginnen am kommenden Montag mit einer Teilsperrung. Von Montag, 14. Januar, bis einschließlich Freitag, 25. Januar, starten die Arbeiten an der Kreuzung Herrenstraße/Gierenberg. Dadurch kommt es im Einmündungsbereich zu Behinderungen.  Der Gierenberg wird während der Baumaßnahmen im Kreuzungsbereich zur Einbahnstraße umfunktioniert, wodurch nur noch die Einfahrt in das...

  • Buxtehude
  • 14.01.19
Panorama
Die Prügelei fand vor Publikum auf dem Schwinger Sportplatz statt   Fotos: tp/Gerken privat
2 Bilder

Nach Skandalspiel zwischen Schwinge und Wiepenkathen: Strafen für die Rüpel-Kicker

Sportgericht verhängt Sperren und Geldbußen tp. Stade. Mit saftigen Geldstrafen und langen Spieler-Sperrungen wegen Tätlichkeiten hat das Sportgericht des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV), Kreis Stade, jetzt auf das Skandalspiel zwischen dem Schwinger SC und dem TSV Wiepenkathen II in der Ersten Kreisklasse reagiert. Wie berichtet, spielten sich bei einer Sonntagsbegegnung am 18. November beider benachbarter Mannschaften auf dem Dorfußballplatz in Schwinge vor zahlreichen...

  • Stade
  • 14.12.18
Panorama
Jörg Ramm (li.) und Klaus Hussi ärgern sich über die Sperrung ihrer Straße - freuen sich aber, dass sich der Wasserbeschaffungsverband auf einen Kompromiss eingelassen hat

Zu kurzfristig zum Reagieren

Anwohner sind sauer auf Wasserbeschaffungsverband wegen Sperrung ihrer Straße. mum. Bendestorf. "Wir verstehen ja, dass die Arbeiten gemacht werden müssen", sagt der Bendestorfer Jörg Ramm. "Aber warum werden wir Anwohner so kurzfristig informiert. Da bleibt gar keine Möglichkeit, etwas zu organisieren." Ramm wohnt in der kleinen Straße "Am Irmenhof". Ab Montag, 26. November, lässt der Wasserbeschaffungsverband Harburg dort von Hoth Tiefbau eine neue Trinkwasserleitung verlegen. Zeitgleich...

  • Jesteburg
  • 23.11.18
Panorama
Einsatz in Stade: Vorarbeiter Christian Mayer (li.) und Sanierungsprofi Philipp Kubitza aus Dannenberg verstreichen Mörtel an der Bruchkante   Fotos: tp
2 Bilder

Totenstille auf der B73

Nach Brücken-Crash in Stade: Fünf Tage Betonsanierung an der Fußgänger-Überführung tp. Stade. Nur das Schaben der Maurerkelle und das Flattern der Wetterschutz-Plane am Baugerüst durchdrang am Donnerstag die Totenstille auf der verwaisten Bundesstraße B73 in Stade. Polier Christian Mayer und sein Handwerker-Kollege Philipp Kubitza hatten ausnahmsweise einen "ruhigen Job" auf dem Bau. Für die Sanierungsarbeiten an der Brücke war die ansonsten stark befahrene B73 von Montag bis Freitag voll...

  • Stade
  • 26.10.18
Panorama

Sperrung des Ehestorfer Heuwegs: LSBG lud zur Gesprächsrunde

as. Ehestorf. Das war längst überfällig: Der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) hat am Montagabend Vertreter von Anwohnern, Politik, Verwaltung, Landkreis, Polizei, Kiekeberg, Wildpark, Steiner Schule und Bezirk zu einem Gesprächsabend eingeladen. Das Thema: Die Sperrung des Ehestorfer Heuwegs. Dabei wurde deutlich: Eine Alternative zur Vollsperrung gibt es nicht. "Die Vorschriften lassen laut LSBG einen kontinuierlichen Verkehrsfluss an der Baustelle nicht zu", so...

  • Rosengarten
  • 11.09.18
Blaulicht
Großaufgebot an Rettern an der Unfallstelle
3 Bilder

Peugeot kollidiert auf B74 bei Hagenah mit Baum

Fahrer schwer verletzt / Behinderungen des Berufsverkehrs tp. Hagenah. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B74 in Hagenah wurde der Fahrer eines Peugeot am Dienstagmorgen schwer verletzt. Die B74 wurde voll gesperrt, sodass es zu starken Behinderungen des Berufsverkehrs kam. Gegen 5.20 Uhr kollidierte der Peugeot 206 mit einem Baum. Nach Angaben des Fahrers (31) aus dem Landkreis Cuxhaven soll am Unfall ein weiteres Fahrzeug beteiligt gewesen sein, das sich jedoch von der...

  • Stade
  • 11.09.18
Panorama
Von dem Kreisel  können Verkehrsteilnehmer wegen Bauarbeiten vorübergehend nicht in die Freiburger Straße (hi. re.) abbiegen

Freiburger Straße zwischen Kreisel und L111 in Stade gesperrt

Bauarbeiten an Zufahrt zum künftigen Fachmarktzentrum tp. Stade. Im Sommer haben die Baufirmen Konjunktur, gebuddelt und asphaltiert wird an allen Ecken und Enden - auch in Stade: Um die Asphaltschichten der Abbiegespur für das neue Fachmarkzentrum auf dem Gelände des Ex-Technik- und Verkehrsmuseums zu errichten, wird die viel befahrene Freiburger Straße von Montag, 9. Juli, 6 Uhr, bis einschließlich Donnerstag, 12. Juli, gesperrt. In dem Abschnitt vom Kreisverkehr Glückstädter...

  • Stade
  • 06.07.18
Panorama
Der Kreisel Kaisereichen beim Gewerbegebiet Stade-Süd wird für eine Woche gesperrt

Kreisel Kaisereichen gesperrt

sb. Stade. Der Kreisel Kaisereichen in Stade wird wegen Asphalt- und Markierungsarbeiten von Montag, 2. Juli, 6 Uhr, bis Samstag, 7. Juli, voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer sind von der Sperrung nicht betroffen. Umleitungen erfolgen über die Bundesstraße 73.

  • Stade
  • 29.06.18
Blaulicht
Die Ladung fiel vom Anhänger und verteilte sich im Grünstreifen
4 Bilder

Lkw auf A7 umgekippt

Unfall sorgt für Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr thl. Evendorf. Ein mit Getränkekisten beladener Lkw ist am Montagmorgen gegen 5 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Seitenstreifen gefahren. Dort kippte der Lkw um und kam quer auf der Fahrbahn zum liegen. Der Anhänger riss auf, die Ladung verteilte sich im Grünbereich. Der 32-jährige Fahrer konnte sich nach Angaben von...

  • Winsen
  • 25.06.18
Politik
Helmut Schmidt aus Hörsten steht vor der Auffahrt zur gesperrten Decatur-Brücke. Dienstfahrzeuge der Deutschen Bahn dürfen die Brücke mit einer Ausnahmegenehmigung befahren.

Verkehrsplaner aus Hörsten: "Ich würde die Decatur-Brücke sofort für Fußgänger öffnen"

Helmut Schmidt kritisiert Seevetals Bürgermeisterin. Er wirf Martina Oertzen zwei Jahre Planungsverzögerung vor. ts. Maschen. Der Beschluss der Gemeinde Seevetal, die Standfestigkeit der gesperrten Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen neu berechnen zu lassen und nun doch das Ziel einer Sanierung in Erwägung zu ziehen, hat die Hoffnung auf eine Öffnung der Wegeverbindung geweckt. Jetzt hat er auch die Frage nach der politischen Verantwortlichkeit aufgeworfen. Warum die Gemeinde erst...

  • Seevetal
  • 25.05.18
Politik
Für denn Unterbau der K63 werden tonnenweiise Snad aufggetragen
2 Bilder

High-Tech-Piste durchs Moor

Bröckel-Beton ade: Millionensanierung der Kreisstraße K63 in Groß Sterneberg tp. Groß Sterneberg. Im Landkreis Stade ist der Zustand der Landesstraßen niedersachsenweit am schlechtesten (das WOCHENBLATT berichtete). Doch es gibt auch gute Nachrichten: Vielerorts schafft die Kreis-Verkehrsbehörde Abhilfe, etwa an der K63 in Groß Sterneberg. Dort wird die 1,4-Kilometer marode Strecke durch das Moor nach Engelschoff komplett saniert. Wegen Bauverzögerungen müssen sich Autofahrer allerdings noch...

  • Stade
  • 01.05.18
Politik
Sperrung für den Kraftverkehr am Ortseingang   Foto: tp

Neues Pflaster für den "Weg zur Mühle" in Stade-Hagen

Verzögerung wegen Frost und Lieferschwierigkeiten bei Material / Fertigstellung im Mai tp. Hagen. Viele Autofahrer sind genervt: Schon seit Januar ist die Straße "Zur Mühle" in Stade-Hagen wegen Bauarbeiten für den Kraftverkehr voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer aus/in Richtung Fredenbeck müssen beschwerliche Umwege - z.B. über den schlecht befahrbaren Fredenbecker Weg durch die Feldmark - in Kauf nehmen. Orstbürgermeisterin Inge Bardenhagen räumt eine Bauverzögerung ein. Gründe seien die...

  • Stade
  • 24.04.18
Panorama
Kein Durchgang: lästige Sperrung zwischen dem neuen Einkaufsmarkt (li.) und "Schuh Mann" (re.)

Altstadt-Straße in Stade für einen Monat voll gesperrt

Anwohnerin beklagt "unzumutbaren" Umweg tp. Stade. Ungehalten reagiert eine Anwohnerin, die anonym bleiben möchte, auf die baustellenbedingte Sperrung der Steilen Straße in der Stader Altstadt neben dem neuen Einkaufszentrum am Pferdemarkt. Sie kritisiert den langen Umweg, der insbesondere für ältere und gehbehinderte Menschen "unzumutbar" sei. Auch Kunden in der Einkaufs-City dürften nach jahrelangem Leerstand und vielen Verzögerungen während der Planungs- und Bauphase genervt von der...

  • Stade
  • 20.04.18
Panorama
Die Karte zeigt die Umleitungen   Grafik:msr

Nur halbseitig durch Harsefeld: Bauarbeiten in der Herrenstraße beginnen

jd. Harsefeld. Jetzt wird es ernst für die Autofahrer: In Harsefeld gibt es seit Montag ein neues Nadelöhr für den Verkehr. In der wichtigsten Durchgangsstraße des Ortes, der Herrenstraße, haben jetzt die lange angekündigten Bauarbeiten begonnen. Zwischen dem Kreisel am Sande und dem Gierenberg wird die Fahrbahn mitsamt Untergrund saniert. Dabei werden auch sämtliche Versorgungsleitungen und die Kanalisationsrohre erneuert. Da die Bagger bis zu drei Meter tief ins Erdreich vordringen müssen,...

  • Harsefeld
  • 13.03.18
Service

Rosengartenstraße (K52) vom 19. März bis zum 8. April gesperrt

(as). Die Fahrbahn auf der Rosengartenstraße (K52) wird erneuert. Dafür wird die K52 zwischen Sieversen (K26) und der Soltauer Straße (B3) voraussichtlich vom 19. März bis zum 8. April voll gesperrt, das teilt der Landkreis Harburg mit. Während der dreiwöchigen Bauarbeiten wird der Verkehr über die K26 von Sieversen über Emsen nach Dibbersen, weiter über die B75 ins südlicher Richtung bis zur B3, danach in nördlicher Richtung über "Trelder Berg" bis zur Einmündung Rosengartenstraße...

  • Rosengarten
  • 09.03.18
Panorama
"Wir sind traurig", sagt Mutter Anna Brese angesichts der Spielplatz-Sperrung
2 Bilder

Neuer Spielplatz in Stade gesperrt

Anwohner in Riensförde sind sauer / Sicherheitsmängel verzögerten die Freigabe tp. Stade. Die zweifache Mutter Anna Brese (36) aus dem Neubaugebiet Riensförde 1 in Stade ist auf Zinne: Dort ist der Kinderspielplatz am Helmster Stieg seit Monaten gesperrt. "Wir haben sehr lange auf unseren versprochenen Spielplatz gewartet und endlich, im Herbst 2017, wurde er fertig gestellt. Doch, zu früh gefreut! Der Spielplatz darf nicht genutzt werden und es tut sich nichts!" Ihre Tochter (12) und ihr...

  • Stade
  • 16.01.18
Panorama
Die Erschließungsarbeiten sind fast beendet. In Kürze kann die Bebauung starten

Baubeginn ist in Kürze

Erschließungsarbeiten für Wohngebiet Roddauweg gehen in Endphase thl. Rottorf. Die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet Roddauweg in Rottorf gehen in die Endphase. Dafür wird auf der Kreisstraße 87 (Bundesstraße) eine neue Linksabbiegespur in das Baugebiet hergestellt sowie die Fußgängerquerungshilfe um etwa 50 Meter in Richtung Ortsmitte verlegt. Für diese Umbauarbeiten sind im Zeitraum von Dienstag bis Freitag, 21. bis 24. November, die Steinsetz- und Asphaltierungsarbeiten...

  • Winsen
  • 19.11.17
Blaulicht
Retter versorgen "Verletzte"
2 Bilder

Küchenbrand und Gaffer-Unfall! Notfall-Simulation in Himmelpforten

Großübung mit 200 Rettern an der Bundesstraße / Realistisch geschminkte "Opfer" tp. Himmelpforten. Verkehrsunfall mit Massen an Verletzten in Himmelpforten, Feuer in der Gastwirtschaft! Zum Glück war dies nur ein Notfall-Szenario, zu dem am vergangenen Wochenende rund 200 Retter der Feuerwehr und anderer Hilfsorganisationen ausrückten. Im alten Gasthaus Witt im Dorfzentrum und auf der Bundesstraße B73 (Hauptstraße) übten die Ehrenamtlichen die Versorgung von Verkehrsunfall-Opfern, die von...

  • Stade
  • 07.11.17
Service

A1-Anschlussstelle Hollenstedt am Donnerstag gesperrt

as. Hollenstedt. Die A1-Anschlussstelle Hollenstedt wird in Fahrtrichtung Bremen am Donnerstag, 19. Oktober, von 7 bis 19 Uhr gesperrt. Das teilt die A1 mobil GmbH jetzt mit. Fahrer, die nach Hollenstedt wollen, werden über die Anschlussstelle Rade umgeleitet. Die A1 mobil wird an dieser Stelle Unterhaltungs- und Erhaltungsmaßnahmen zur Unfallschadenbeseitigung durchführen.

  • Rosengarten
  • 17.10.17
Service

Kreisel in Nenndorf am 11. Oktober gesperrt

as. Nenndorf. Der Kreisel auf der Kreisstraße 85 (Bremer Straße) und K12 (Eckeler Straße) in Nenndorf wird voraussichtlich am kommenden Mittwoch, 11. Oktober, teilweise gesperrt. Das teilt der Landkreis Harburg mit. Soweit die Wetterlage es zulässt, soll die Fahrbahnmarkierung am Kreisel erneuert werden. Der Verkehr auf der K12 und und K85 aus und in Richtung Norden wird mit einer Ampel durch den Kreisverkehr geführt. Der Verkehr aus und in Richtung Süden wird gesperrt und über die erste...

  • Rosengarten
  • 06.10.17
Panorama
Der Neuenteicher Weg ist derzeit nicht befahrbar   Foto: jd

"Schleichstrecke" in Harsefeld ist vorerst gesperrt

jd. Harsefeld. Etliche Lehrer, Schüler und Eltern müssen voraussichtlich bis Dezember morgens etwas früher aufstehen: Die "Schleichstrecke" durch das Neubaugebiet zum Gymnasium ist für einige Wochen gesperrt. Der Grund: Der Neuenteicher Weg wird weiter in Richtung Braken ausgebaut. Der bisherige Feldweg war in den vergangenen Monaten bereits kaum noch benutzbar. Herausgebrochene Pflastersteine, tiefe Rillen und Schlaglöcher machten aus der Fahrbahn eine schlimme Holperstrecke. Das wird sich...

  • Harsefeld
  • 19.09.17
Blaulicht
Feuerwehrmann Wilfried Spreckels neben Unglücks-Lkw
7 Bilder

Spektakulärer Unfall in Stade: Lastwagen rutscht in Garten

Fahrer kommt von Bundesstraße B73 ab / Retter-Großaufgebot in ruhigem Wohngebiet tp. Stade. So einen außergewöhnlichen Einsatz hat der erfahrene Feuerwehrmann Wilfried Spreckels aus Stade in all seinen Dienstjahren noch nicht erlebt: Am Freitagvormittag, 15. September, rutschte ein mit Sand beladener Lastwagen von der Bundesstraße B73 über eine steile Böschung in einen Garten. "Schon ein skurriler Anblick", sagte Spreckels angesichts des von Zweigen und Blättern umgebenen Lastwagens, der nur...

  • Stade
  • 15.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.