Beiträge zum Thema Sperrung

Panorama
Der Verkehr kann vermutlich noch etwas länger fließen, die Arbeiten am Ehestorfer Heuweg wurden auf November verschoben
2 Bilder

Wiederaufnahme erst im November
Baustelle Ehestorfer Heuweg: Arbeiten verzögern sich wieder

lm. Ehestorf. Die gefühlt ewige Baustelle am Ehestorfer Heuweg muss weiter auf die Fertigstellung warten. Wie der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) Hamburg Anfang der Woche mitteilte, werden die Baumaßnahmen des zweiten Abschnitts in den November geschoben. Der LSBG verweist in der Begründung darauf, dass vor Beginn der Bauarbeiten zunächst andere Maßnahmen beendet werden müssten. Dabei wird auch der Kreisel an der Appelbütteler Straße genannt, der allerdings bereits kurz vor...

  • Rosengarten
  • 07.05.21
Service

Reiherstieg in Buchholz wird auf zehn Metern gesperrt

tw. Buchholz. Für die Sanierung des Regenwasserkanals wird der Reiherstieg in Höhe der Hausnummer 62 auf einer Länge von etwa zehn Metern gesperrt. Dies geschieht in der Zeit von Montag, 19. April, bis Donnerstag, 29. April. Der Verkehr wird über den Parkstreifen geführt.

  • Buchholz
  • 16.04.21
Panorama
Die Autofahrer werden sich ab Montag auf längere 
Wartezeiten einstellen müssen
3 Bilder

Ab Montag wird's eng für die Autofahrer
Kirchenstraße: Die Buchholzer Ortsdurchfahrt ist ab Montag, 29. März, komplett gesperrt

Jetzt wird es für die Autofahrer, die täglich über die Kirchenstraße und Hamburger Straße durch Buchholz fahren, ernst: Die Ortsdurchfahrt wird während der Osterferien saniert und dafür komplett gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 29. März, um 7 Uhr. Die Umleitung für diesen Streckenabschnitt ist ausgeschildert. Trotzdem werden die Verkehrsteilnehmer mit langen Wartezeiten bei der Umfahrung der Baustelle rechnen müssen. Der Landkreis Harburg saniert die Straße, die u. a. eine neue...

  • Buchholz
  • 26.03.21
Service

Mittwoch, 24. März
A1: Die Abfahrt Sittensen Fahrtrichtung Bremen wird einen Tag gesperrt

(nw/tw). Die Abfahrt der Anschlussstelle Sittensen Fahrtrichtung Bremen wird am Mittwoch, 24. März, von 8 bis ca. 16 Uhr gesperrt. Dort werden Instandsetzungsarbeiten der Fahrzeugrückhaltesysteme durchgeführt. Verkehrsteilnehmer, die auf der BAB A1 von Hamburg kommend Richtung Bremen an der Abfahrt Sittensen abfahren wollen, werden gebeten, die nachfolgende Anschlussstelle Elsdorf zu nutzen und über die Umleitungsstrecke 43 zu fahren. Der vorgenannte Zeitraum kann sich witterungsbedingt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.03.21
Panorama
Das Banner am Luhespielplatz zeigt, wie das Areal nach
Fertigstellung aussehen soll   Foto: Stadt Winsen

Winsen: Egons sucht den Geheimtipp

54 Alternativen zum gesperrten Luhespielplatz / Welche ist der Favorit? thl. Winsen. Der Luhespielplatz ist weitgehend abgesperrt, damit das neue Spielschiff aufgestellt und weitere marode Spielgeräte ausgetauscht werden können (das WOCHENBLATT berichtete). Doch auf einen Spielplatz müssen die Kinder in Winsen nicht verzichten. "Es gibt insgesamt 54 andere große und kleine Alternativen in der Stadt und ihren Ortsteilen", sagt Stadtjugendpfleger Ralf Macke. Das Jugendzentrum Egons wird auf...

  • Winsen
  • 02.03.21
Panorama

Straßensperrungen in Buchholz

tw. Buchholz. Das Kanalnetz wird in der Buchholzer Landstraße weiter ausgebaut. Deshalb wird diese vom Mittwoch, 3. Februar, bis voraussichtlich Freitag, 14. Mai, auf einer Länge von bis zu 130 Metern im Bereich der Einmündungen Seppenser Mühlenweg und Am Rain halbseitig gesperrt. Für den Verkehr ist eine Umleitung ausgeschildert. Zudem wird für den Bau eines Kellers der Haidbarg in Höhe der Hausnummer 3 am Dienstag, 9. Februar, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr gesperrt. Am selben Tag werden mit...

  • Buchholz
  • 30.01.21
Panorama
Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones vor der Dauerbaustelle am Ehestorfer Heuweg

Nach erstem Bauabschnitt ist erstmal Schluss
Zu teuer geworden: Die Baumaßnahme Ehestorfer Heuweg wird neu ausgeschrieben

as. Ehestorf. Die Fertigstellung der Dauerbaustelle Ehestorfer Heuweg verzögert sich weiter: Nach der ersten von fünf Bauphasen im zweiten Bauabschnitt beendet der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt den Vertrag mit der bauausführenden Firma. "Das Bauverfahren für den zweiten Bauabschnitt wird zurzeit abgestimmt und dann zeitnah neu vergeben", sagt LSBG-Pressesprecherin Edda Teneyken. Bei einer planmäßigen Evaluation habe sich gezeigt, dass sich die Maßnahme mit dem...

  • Rosengarten
  • 21.10.20
Service

Markierungsarbeiten auf den Fahrbahnen Richtung Bremen und Hamburg
Autobahndreieck Buchholz: A1/A261-Zubringer voll gesperrt

as. Buchholz. Autofahrer auf der A1/A261 müssen sich in den Nächten 12./13. Oktober und 13./14. Oktober im Autobahndreieck Buchholz auf erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. Das teilt die zuständige Projektgesellschaft A1 mobil mit. Aufgrund von Markierungsarbeiten auf den Richtungsfahrbahnen Bremen und Hamburg werden das Autobahndreieck und die Anschlusstelle gesperrt. Entsprechende Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Sperrungen sind wie folgt:  Autobahndreieck Buchholz, A1...

  • Buchholz
  • 09.10.20
Panorama
Aufruf zur Demo gegen die Sperrung der Radwege
2 Bilder

SPD fordert Verbesserungen für Radfahrer
Demo gegen Sperrung der Radwege

sla. Neu Wulmstorf. Die SPD Ratsfraktion und der Ortsverein veranstalten am Samstag den 10. Oktober um 15 Uhr eine kleine Radtour als Protestfahrt hinsichtlich der umfänglichen Sperrungen bis 2024 der Radwege im Zuge des Baus der A26 - das WOCHENBLATT berichtete. "Diese umfassenden Sperrungen können so nicht bleiben. Die wichtigen Pendlerrouten Richtung Finkenwerder und Airbus müssen berücksichtigt werden. Hinzu kommt, dass das Fahrrad als Corona-konforme Alternative zu geschlossenen und vollen...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.10.20
Service
Freie Fahrt: Die Sperrung der Bahnbrücke (K12) in Klecken ist ab Freitag, 14. August, 16 Uhr aufgehoben

Freie Fahrt in Klecken: K12 freigegeben
Sperrung der Bürgermeister-Glade-Straße aufgehoben

as. Klecken. Das sind erfreuliche Nachrichten: Die Bürgermeister-Glade-Straße (K12) in Klecken ist ab heute (14. August), 16 Uhr wieder befahrbar, die Sperrung der Bahnbrücke ist aufgehoben. Das teilte Kreissprecherin Katja Bendig dem WOCHENBLATT auf Nachfrage mit. Der Landkreis konnte die Baustelle rund zwei Wochen früher als geplant freigeben. Der Landkreis Harburg hat seit dem 16. Juli  die Fahrbahndeckschicht der Bahnbrücke einschließlich die Brückenübergänge und -geländer sowie die...

  • Rosengarten
  • 14.08.20
Service

Landesforsten sanieren Teerstraßen im August
Revier Rosengarten: Waldwege werden gesperrt

as. Rosengarten. Waldbesucher müssen im Revier Rosengarten von Mitte August bis Mitte/Ende September mit Einschränkungen rechnen: Das Niedersächsische Forstamt Sellhorn saniert mehrere alte marode Teerstraßen im Wald. Insgesamt werden drei Straßenabschnitte auf fünf Kilometern Länge in Stand gesetzt. Dabei sind Wegesperrungen unerlässlich. Die Sanierung umfasst folgende Wege des Niedersächsischen Forstamtes Sellhorn im Landkreis Harburg: Boitzhoop, Zufahrt zur Revierförsterei Rosengarten auf...

  • Rosengarten
  • 11.08.20
Service

Sperrung des Hollerdeiches in Wischhafen

bo. Wischhafen. An der Kreisstraße 85 in Wischhafen-Hollerdeich wird in den kommenden zwei Wochen der Fahrbahnrand saniert. Im Bereich zwischen der B 495 und Hollerdeich 12 sollen Risse und Bodenwellen ausgebessert werden. Für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten ist dieser Straßenabschnitt bis Freitag, 14. August, voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgewiesen. Radfahrer und Anwohner können die Baustelle passieren. • Alle absehbaren Straßensperrungen im Landkreis Stade sind auf...

  • Nordkehdingen
  • 04.08.20
Panorama
Seitdem die Bahnbrücke in Klecken gesperrt ist, herrscht reger Verkehr auf der sonst so ruhigen Neu-Eckeler Straße

Mit Vollgas durch die verkehrsberuhigte Zone
Sperrung der K12: Statt der Umleitung zu folgen, weichen Pendler über Eckel aus

as. Eckel. Seit knapp zwei Wochen ist die Kreisstraße 12 zwischen Klecken und Eckel wegen Arbeiten an der Bahnbrücke gesperrt. Seit zwei Wochen hat auch der Verkehr in Eckel und Neu-Eckel spürbar zugenommen. Die offizielle Umleitung, über Hittfeld-Waldesruh, Eddelsen, Tötensen, Nenndorf und Eckel, findet wenig Anklang bei den Autofahrern. Die Mehrheit weicht über die Neu-Eckeler Straße aus. Jetzt schlagen die Anwohner Alarm: Viele der Autofahrer würden sich nicht an die...

  • Rosengarten
  • 04.08.20
Politik
Diese Ampel sorgt für Missverständnisse: Der oben in der Mitte angebrachte Linksabbiegepfeil verwirrt viele Autofahrer. Jetzt soll der Linksabbiegepfeil weiter nach links gerückt werden, zusätzlich soll über der Geradeausspur ein weiteres Lichtsignal angebracht werden

Unfallschwerpunkt soll durch eine neue Lichtsignalanlage entschärft werden
Kreuzung am Nordring Buchholz: Chaos-Ampel wird erneuert

as. Buchholz. Endlich: Die Ampelanlage an der Kreuzung Buenser Weg und den Kreisstraßen 13 (Hamburger Straße) und 82 (Nordring) in Buchholz wird in der Woche vom 10. bis zum 14. August erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich einen Tag, der Landkreis informiert rechtzeitig über eventuelle Verkehrsbehinderungen. Einst als Provisorium eingerichtet, sorgt die unübersichtliche Ampelanlage für Verwirrung bei vielen Auto- und Motorradfahrern - und das seit fast sechs Jahren. Anlass für die...

  • Buchholz
  • 31.07.20
Service

Straßenbauarbeiten
Vollsperrung der Frommholdstraße in Stade

bo. Stade. An der Frommholdstraße in Stade beginnen am Montag, 4. Mai, Kanal- und Straßenbauarbeiten. Betroffen ist der Bereich zwischen Horststraße und Karl-Kühlcke-Straße. Die Arbeiten starten am Pumpwerk und werden im ersten Bauabschnitt bis hinter die Einmündung "Zum Schwingetal" fortgeführt. Die Umleitung erfolgt über die Horststraße/Feldstraße bzw. Karl-Kühlcke-Straße/Teichstraße. Die Zufahrt für Anwohner ist je nach Baufortschritt eingeschränkt möglich. Die gesamte Baumaßnahme dauert...

  • Stade
  • 28.04.20
Politik
"Seit 2018 kämpfen wir für den Blockverkehr!" Ehestorfs Bürgermeister Axel Krones ist froh, dass die Anliegen der Bürger für den zweiten Baustellenabschnitt der Sanierung des Ehestorfer Heuwegs jetzt berücksichtigt werden Foto: as

LSBG lenkt ein: Blockverkehr für den zweiten Abschnitt an der Baustelle "Ehestorfer Heuweg"
"Das hilft uns allen hier"

as. Ehestorf. Das sind gute Nachrichten für Anwohner und Pendler: Statt Vollsperrung oder Einbahnstraßenregelung soll auf dem Ehestorfer Heuweg für den zweiten Bauabschnitt (Januar 2020 bis Oktober 2021) ein Blockverkehr umgesetzt werden. Das teilte der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt auf einer Informationsveranstaltung mit. Seit 2018 baut der LSBG die Verkehrsflächen im Ehestorfer Heuweg um. Die erste Bauphase an der niedersächsischen Grenze ist noch nicht...

  • Rosengarten
  • 31.01.20
Politik
Susanne Könitzer (v. li.), Werner Sewe, Bernd Nack und Manfred Könitzer wollen von Ehestorfs
Ortsbürgermeister Axel Krones (re.) wissen, wann der Ehestorfer Heuweg wieder
befahrbaren werden kann Fotos: as
2 Bilder

Ehestorfer Heuweg: Informationsveranstaltung am 27. Januar / Anwohner fordern Blockverkehr
"Ab März droht uns der Verkehrsinfarkt"

as. Ehestorf. In Ehestorf gibt es derzeit nur ein Thema: Wie geht es mit der Baustelle am Ehestorfer Heuweg weiter? Die Anwohner Susanne und Manfred Könitzer, Werner Sewe und Bernd Nack sind sauer. "Wir haben schon lange genug gelitten", sagt Susanne Könitzer. Seit März 2019 baut der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Verkehrsflächen am Ehestorfer Heuweg um. Am Montag, 27. Januar, veranstaltet der LSBG einen Informationsabend zum Verlauf des zweiten Bauabschnitts....

  • Rosengarten
  • 21.01.20
Blaulicht
Die Polizei kontrollierte das Durchfahrtsverbot   Foto: thl

Polizei kontrollierte im Baustellenbereich auf der L234 in Luhdorf
Durchfahrtsverbot wurde missachtet

thl. Luhdorf. Wegen Brückenschäden ist die L234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf nach wie vor für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Lediglich Busse dürfen den Baustellenbereich durchfahren (das WOCHENBLATT berichtete). Allerdings missachten immer wieder Autofahrer das Durchfahrtverbot und gefährden dabei die Arbeiter. Grund genug für die Polizei, jetzt gezielt eine Kontrolle durchzuführen. Am Montag postierten sich zwei Beamte morgens und am späten Vormittag für jeweils rund eine Stunde...

  • Winsen
  • 03.09.19
Panorama
"Protest" steht auf den leuchtend gelben Plakaten, die Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones (Foto, re.) und aufgebrachte Bürger entlang des Ehestorfer Heuwegs befestigen. Sie wollen die geplante Vollsperrung des Heuwegs in 2019 und 2020 verhindern - um jeden Preis.
3 Bilder

Protest gegen die geplante Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs: "Wir geben nicht auf!"

Bürger protestieren gegen Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs / Infoabend des LSBG am 28. Januar as. Ehestorf. "Das ist ein Unding, was man hier mit uns machen will. Die verkaufen uns doch für dumm!" Die Ehestorfer sind sauer. Der Grund: Die vom Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) geplante Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs. Insgesamt 16 Monate soll die Verbindung von B75 und B73 in 2019 und 2020 komplett gesperrt bleiben - eine Katastrophe für die Bewohner der...

  • Rosengarten
  • 22.01.19
Panorama
2 Bilder

Sperrung in eine Richtung - Bauarbeiten Kreuzungsbereich Herrenstraße/Gierenberg

sc. Harsefeld. Die Sanierung der Herrenstraße geht in eine neue Runde - die Bauarbeiten für den zweiten Abschnitt beginnen am kommenden Montag mit einer Teilsperrung. Von Montag, 14. Januar, bis einschließlich Freitag, 25. Januar, starten die Arbeiten an der Kreuzung Herrenstraße/Gierenberg. Dadurch kommt es im Einmündungsbereich zu Behinderungen.  Der Gierenberg wird während der Baumaßnahmen im Kreuzungsbereich zur Einbahnstraße umfunktioniert, wodurch nur noch die Einfahrt in das...

  • Buxtehude
  • 14.01.19
Panorama
Die Prügelei fand vor Publikum auf dem Schwinger Sportplatz statt   Fotos: tp/Gerken privat
2 Bilder

Nach Skandalspiel zwischen Schwinge und Wiepenkathen: Strafen für die Rüpel-Kicker

Sportgericht verhängt Sperren und Geldbußen tp. Stade. Mit saftigen Geldstrafen und langen Spieler-Sperrungen wegen Tätlichkeiten hat das Sportgericht des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV), Kreis Stade, jetzt auf das Skandalspiel zwischen dem Schwinger SC und dem TSV Wiepenkathen II in der Ersten Kreisklasse reagiert. Wie berichtet, spielten sich bei einer Sonntagsbegegnung am 18. November beider benachbarter Mannschaften auf dem Dorfußballplatz in Schwinge vor zahlreichen Zuschauern -...

  • Stade
  • 14.12.18
Panorama
Jörg Ramm (li.) und Klaus Hussi ärgern sich über die Sperrung ihrer Straße - freuen sich aber, dass sich der Wasserbeschaffungsverband auf einen Kompromiss eingelassen hat

Zu kurzfristig zum Reagieren

Anwohner sind sauer auf Wasserbeschaffungsverband wegen Sperrung ihrer Straße. mum. Bendestorf. "Wir verstehen ja, dass die Arbeiten gemacht werden müssen", sagt der Bendestorfer Jörg Ramm. "Aber warum werden wir Anwohner so kurzfristig informiert. Da bleibt gar keine Möglichkeit, etwas zu organisieren." Ramm wohnt in der kleinen Straße "Am Irmenhof". Ab Montag, 26. November, lässt der Wasserbeschaffungsverband Harburg dort von Hoth Tiefbau eine neue Trinkwasserleitung verlegen. Zeitgleich...

  • Jesteburg
  • 23.11.18
Panorama
Einsatz in Stade: Vorarbeiter Christian Mayer (li.) und Sanierungsprofi Philipp Kubitza aus Dannenberg verstreichen Mörtel an der Bruchkante   Fotos: tp
2 Bilder

Totenstille auf der B73

Nach Brücken-Crash in Stade: Fünf Tage Betonsanierung an der Fußgänger-Überführung tp. Stade. Nur das Schaben der Maurerkelle und das Flattern der Wetterschutz-Plane am Baugerüst durchdrang am Donnerstag die Totenstille auf der verwaisten Bundesstraße B73 in Stade. Polier Christian Mayer und sein Handwerker-Kollege Philipp Kubitza hatten ausnahmsweise einen "ruhigen Job" auf dem Bau. Für die Sanierungsarbeiten an der Brücke war die ansonsten stark befahrene B73 von Montag bis Freitag voll...

  • Stade
  • 26.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.