Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reisen mit Rad und Schiff

Das Schiff gleitet vorbei an malerischen Orten und Landschaften, bevor es am nächsten Etappenstart anlegt (Foto: epr/Boat Bike Tours)

Sportlich aktiv und komfortabel die Vorteile eines perfekten Urlaubs mit "Boat Bike Tours" vereinen

(epr/tw). Mit dem Boot gemütlich den Fluss hinunter oder proaktiv auf dem Fahrrad vorbei an Städten und Wäldern strampeln: Eine gute Mischung aus beidem macht einen unvergesslichen Urlaub, in dem man Komfort mit Sport verbindet und viel vom Land zu sehen bekommt. Dank "Boat Bike Tours" ist es möglich, jeden Tag mit dem Fahrrad zwischen 35 und 55 Kilometer zurückzulegen und dennoch im selben Bett zu schlafen. Denn die Radfahrer wohnen an Bord, frühstücken mit Blick auf das Wasser und planen am Abend nach dem Drei-Gänge-Dinner die Tour für den nächsten Tag.
Die mehrsprachige Reiseleitung ist bei Gruppenfahrten immer mit dabei. Individualreisende können sie jederzeit über das Handy erreichen. Die meisten Strecken in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und in den Donauländern führen durch flache Landschaften. In Südfrankreich, Italien und Kroatien geht es auch über Berg und Tal. Alle Touren haben aber eins gemein: Sie lotsen die Urlauber über landschaftlich schöne, ruhige Landstraßen und Radwege, sodass man unterwegs viele Eindrücke sammeln kann. Wer sich selber sammeln möchte, kann an Bord bleiben und die Ruhe genießen. Aber auch die Abende bieten Zeit zur Entspannung, zum Beispiel bei einem Gläschen Wein oder einer kurzen Stadtführung vor Ort.
• Mehr unter www.radundschiffsreisen.de.