Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausgezeichnete Vereinstreue: MTV Pattensen ehrte verdiente Mitglieder

Auf der Versammlung: Geehrte, Gratulanten und verabschiedete Amtsträger (Foto: MTV Pattensen)
ce. Pattensen. Die Ehrung zahlreicher Mitglieder stand kürzlich bei der Mitgliederversammlung des MTV Pattensen auf der Tagesordnung. Als Sportlerin des Jahres wurde Kira Lüllau ausgezeichnet, die bei der LG Nordheide trainiert und mehrfach mit großem Erfolg an Landes- und Deutschen Meisterschaften teilnahm. Kira Nuthmann-Schulz erhielt die silberne Ehrennadel für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zum MTV, während Renate Krause und Manfred Böhnke die goldene Ehrennadel für 50 Jahre Treue erhielten.
Übungsleiterin Christine Send leitet seit zehn Jahren das Eltern-Kind-Turnen und Hilke Fischer seit 30 Jahren das Kinderturnen. Auf eine 30-jährige Tätigkeit als Yoga-Übungsleiterin kann Monika Walter zurückblicken. Peter Heick wurde ausgezeichnet für 20 Jahre Engagement als Vize-Vereinsvorsitzender.
Verabschiedet wurden Jan Trodler als Abteilungsleiter Judo, Alfred Adam (Badminton) und Florian Jeschke (Jugendwart). Marten Lange ist neuer Leiter der Judosparte, und Heike Meinecke leitet ab sofort die Badmintonabteilung. Vorerst unbesetzt bleibt das Amt des Jugendwartes.
Ein besonderer Dank ging an Peter Dederke, Heinrich Schütte und Winfried Haferland, die dem MTV erhebliche Beiträge gespendet hatten.
Die im Jahr 2015 begonnene Grundsanierung der MTV-Halle wird 2017 fortgesetzt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 47.000 Euro, wobei der MTV von der Stadt Winsen mit 32.000 Euro und vom Kreissportbund mit etwa 5.000 Euro unterstützt wird. Die Differenz wird durch Eigenleistungen bzw. Eigenmittel aufgebracht.
MTV-Vorsitzende Sandra Dose lobte das "tolle Miteinander" im Verein, der "vom Ehrenamt lebe".