Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Meilenstein für Neubau"

Legten den Grundstein (v. li.): André Wiese, Schulleiterin Manuela Rieck und Heinz Kuby
thl. Luhdorf. "Es ist der erste Meilenstein für den Neubau." Das sagte Winsens Bürgermeister André Wiese im Rahmen einer Feierstunde anlässlich der Grundsteinlegung für den Anbau der Luhdorfer Schule im Beisein von Vertretern aus Verwaltung, Politik, Schule und Elternschaft. Als besonderen Gast begrüßte Wiese dabei Heinz Kuby. Der 94-Jährige war von 1954 bis '72 Schulleiter in Luhdorf.
Die Baukosten für die Schule, die eine Außenstelle der Roydorfer Schule Am Ilmer Barg ist, betragen rund 3,3 Mio. Euro. Dafür entsteht eine eineinhalbzügige Erweiterung mit sechs Unterrichts- und drei Gruppenräumen, einem Mehrzweckraum mit Bühne, Verwaltungs- und Sanitärräumen sowie einem Multifunktionsbereich. Die Nutzfläche beträgt rund 1.000 Quadratmeter. Im Juli 2016 soll der Anbau bezugsfertig sein.
Anschließend beginnen weitere Bauarbeiten im Bestandsgebäude. Dort werden bis Dezember 2016 zwei Klassenräume zu Horträumen umgebaut, außerdem entsteht eine Mensa für den Ganztagsschulbetrieb.