Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Preise, Schnuller und Aktionen

Impressionen des ersten verkaufsoffenen Sonntags in Winsen
bs. Winsen. Als könnte gutes Wetter gepachtet werden: Auch in diesem Jahr wurde der erste verkaufsoffene Sonntag der Winsener City-Marketing GmbH wieder ein voller Erfolg.
Bei herrlichem Sonnenschein ließen es sich tausende Winsener am vergangenen Wochenende nicht nehmen, beim entspannten Shoppen tolle Schnäppchen und Preise in den zahlreich geöffneten Geschäften in der Innenstadt und im Luhe Park zu ergattern.
So gab es beispielsweise bei "famila" 10 Geschenkkörbe mit einem Wert von jeweils rund 20 Euro zu gewinnen. "Nein, das glaub ich nicht", freute sich Maike Mente, die beim Bezahlen an der Kasse von "famila"-Mitarbeiter Percy Wurmstädt einen Präsentkorb überreicht bekam.
Daneben läuteten auch das Schuhhaus Friedrich Rebenstorf sowie das Fahrrad-Fachgeschäft "timm" mit vielen Rabatt-Aktionen endgültig die Frühlingssaison ein.
Und ganz traditionell hatte sich die City-Marketing wieder kleine Überraschungen für alle Besucher ausgedacht: Passend zur Zeitumstellung wurden in zahlreichen Geschäften Uhren aus Schokolade verteilt, die bei genauer Betrachtung zum Gewinn verhalfen. Denn wer durch das Sammeln der Uhren die verschiedenen Zeiten herausgefunden hatte, konnte eine von fünf Ice-Watch Uhren gewinnen.
In luftiger Höhe wurde auch an diesem Wochenende wieder der Schnuller-Baum des Familienbüros bestückt. Seit rund einem Jahr steht der Baum, der das Entwöhnen vom Schnuller erleichtern soll (das WOCHENBLATT berichtete), in der Fußgängerzone und beherbergt mittlerweile rund 100 Schnuller in seiner Krone. Auch am vergangenen Sonntag kamen bei der "Live-Abgabe" wieder zahlreiche "Nuckel" hinzu. "Der Baum kommt wirklich toll an. Die Winsener nutzen, nicht nur am verkaufsoffenen Sonntag, die Möglichkeit, den Schnuller ihrer Kleinen in der Baumkrone erblühen zu lassen", freute sich Susanne Möller vom Familienbüro.