Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhäuser Kinderfeuerwehr besuchte Hamburger Brandschutz-Profis

Begeistert vom Ausflug: die Salzhäuser Kinderfeuerwehr mit Karina Schwutke (3. v. re.) und ihrem Betreuerteam bei der Hamburger Berufsfeuerwehr (Foto: Mathias Wille)
ce. Salzhausen. Einen erlebnisreichen Ausflug nach Hamburg erlebten jetzt die Mitglieder der Salzhäuser Kinderfeuerwehr. Deren Leiterin Karina Schwutke und das Betreuerteam hatten ein spannendes Programm für 16 Nachwuchsretter im Alter zwischen sechs und zehn Jahren organisiert. Mit dem Metronom ging es in die Elbmetropole, wo zunächst ein Besuch der Berufsfeuerwehr Hamburg an der Wache "Berliner Tor" auf dem Programm stand. Dort besichtigten die Jungen und Mädchen die großen Einsatzfahrzeuge und konnten viele Fragen an die Brandschutz-Profis loswerden. Begeistert waren die Kinder auch von der Tatsache, dass es die Rutschstangen bei der Feuerwehr, die sie schon aus dem Fernsehen kannten, wirklich gibt.
Bei bester Laune und sonnigem Wetter folgte dann noch ein Abstecher zum Elbstrand. Dort bestaunten die jungen Salzhäuser große Schiffe und Containerkräne und genossen das Spielen im Sand.