Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Senioren Union Winsen wird weiterhin von Monika Dymel angeführt

Gratulation zur Ehrung (v. li.): Helga Quast, Renate Müller, Gerd Bastian, Ilse Koch, Burghard Quast und Monika Dymel (Foto: Senioren Union Winsen)
ce. Winsen. Monika Dymel bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzende der Senioren Union Winsen. Auf deren jüngster Jahreshauptversammlung wurde Dymel - ebenso wie ihre Stellvertreterin Helga Quast - im Amt bestätigt. Zum Schriftführer wurde Burghard Quast gewählt. Als Beisitzer fungieren Erna Aust, Hans Werner Dreyer, Hans Stell und Wolfgang Herold.
Die Senioren Union Winsen hat derzeit 95 Mitglieder und ist damit der größte Ortsverein der Senioren Union im Landkreis Harburg. Zu den 27 Veranstaltungen der Winsener im vergangenen Jahr kamen insgesamt 1.109 Teilnehmer. Monika Dymel verlieh auf der Versammlung ihrer Hoffnung Ausdruck, dass die Resonanz auch in 2016 so gut bleiben möge.
Mit der Aufgabe des Vereinslokals "Zum nassen End" wurde ein Wechsel des Veranstaltungsortes erforderlich. Die Union trifft sich daher künftig im "City Café" oder im "Hotel am Schloss".
Geehrt wurden: Ilse Koch, Winfried Bremer, Waltraud Bremer-Dieckmann, Burghard Quast (alle für zehnjährige Mitgliedschaft), Gerd Bastian (20 Jahre), Renate Müller, Gerhard Hufnagel und Ella Hufnagel (alle 25 Jahre).