Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Verpflichtung gegenüber den Wählern"

Peter Ziegler (Foto: Ziegler)
thl. Stelle. "Ich habe bei der Wahl 2011 rund 25 Prozent der Stimmen bekommen. Das ist für mich Verpflichtung gegenüber meinen Wählern, erneut zur Bürgermeisterwahl anzutreten", sagt Ratsherr Peter Ziegler (60) und wirft damit für die Wahl des Steller Gemeindeoberhauptes am 6. November seinen Hut in den Ring.
"Ich wurde bereits mehrfach von Bürgern angesprochen und gebeten, erneut für das Bürgermeisteramt zu kandidieren", sagt Ziegler. Die Gemeinde brauche einen Manager, der sich kümmere. Und genau in dieser Rolle sieht Ziegler sich. "Die Mitarbeiter im Rathaus sind alle hoch motiviert und hervorragend geschult. Deswegen sollten die Bürger entscheiden, ob sie einen Bürgermeister haben wollen, der mit ihnen auf Augenhöhe diskutiert, oder einen Verwaltungsmeister."
Ziegler wohnt seit Geburt an in Stelle und kennt nach eigenen Aussagen die Wünsche und Bedürfnisse der Bürger, um sich in der Gemeinde wohl zu fühlen. "In meinem Beruf als Dipl.-Ing. Elektrotechnik bin ich in vielen Ländern herumgekommen. Dort habe ich die unterschiedlichsten Idee und Anregungen wahrgenommen. Viele dieser Eindrücke wären auch für unsere Gemeinde eine echte Bereicherung", so der Vater von zwei erwachsenen Kindern weiter. "Deswegen lautet mein Motto: Aus Stelle - Für Stelle - Zur Stelle."