Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

DM-Titel und Bezirksrekord

Bjarna Liv Lakämper (Mitte) auf dem Podest (Foto: oh)

LEICHTATHLETIK: Bjarna Liv Lakämper dominierte in der W14-Konkurrenz

(cc). Nach einem packenden Duell in der U16, das Bjarna Liv Lakämper (MTV Luhdorf-Roydorf) gegen Lea Omogbehin (TV Wahlheim) bei den Deutschen Meisterschaften in den Blockmehrkämpfen im Stadion von Markt Schwaben für sich entscheiden konnte, konnte am Ende die Favoritin auf das Siegerpodest steigen. Den Wettbewerb Wurf beendete Bjana Liv Lakämper mit einer neuen Diskus-Bestweite von 30,79 Meter. Damit konnte die Rottorferin mit insgesamt 2703 Punkten sogar den bestehenden Bezirksrekord verbessern.
Die guten Bedingungen in dem kleinen Ort vor den Toren von München nutzten auch Neele Brückner in der U15 (LG Nordheide, TSV Obermarschacht) und Victoria Boy U14 (LGN, TSV Winsen) zu neuen Saisonbestleistungen und dem jeweiligen 10. Platz in ihren Klassen. Neele Brückner wurde mit 2563 Punkten beste Teilnehmerin ihres Jahrgangs aus Niedersachsen und konnte mit neuer Saison-Bestzeit über die Hürden (12,95 Sec.) und 100 Meter (13,16) überzeugen. Victoria Boy lieferte bei ihrer ersten DM-Teilnahme eine überzeugende Vorstellung mit einer Verbesserung um 90 Zähler auf insgesamt 2478 Punkte und neuen Bestmarken über 80-Meter-Hürden (12,67 Sec.) und im Kugelstoßen (9,67 m).