Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine gute Auftragslage: Süderelbe-AG weist auch im zehnten Jahr ihres Bestehens ein solides Ergebnis vor

Auf der Versammlung: Süderelbe-AG-Chef Jochen Winand (li.) mit Christoph Birkel vom Hamburger hit-Technopark, einem Aktionär der AG (Foto: oh)
ce. Landkreis. Die im Dezember 2004 gegründete Süderelbe AG mit Hauptsitz in Harburg kann im zehnten Jahr ihres Bestehens ein solides Ergebnis vorweisen. Bei den innerstädtischen Immobilien und im Investment herrsche eine gute Auftragslage, im Bereich der Gewerbeflächen sei die Aktiengesellschaft einer der führenden Vermarkter in der Metropolregion Hamburg geworden, erklärte Vorstandsvorsitzender Jochen Winand auf der jüngsten Hauptversammlung. Er bewertete das Geschäftsjahr 2013 positiv, da die Süderelbe AG einen Kostendeckungsbeitrag von 75 Prozent erwirtschaftet habe. In 2014 rechne das Unternehmen mit einem planmäßigen Geschäftsverlauf.
Die Süderelbe AG bietet für Unternehmen, Investoren und Kommunen im Hamburger Süden zahlreiche Dienstleistungen in den Bereichen Immobilien, Qualifizierung und Standortmanagement sowie in den lokalen Schwerpunktbranchen Logistik, Hafen, Ernährungswirtschaft und Luftfahrt an. Zu den Aktionären gehören Hamburg, die Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade, die fünf Sparkassen der Region sowie 106 weitere Unternehmen.
Als wichtigste Änderung seit diesem Jahr für künftige Förderprojekte hob Jochen Winand die Verankerung der fehlenden Gewinnerzielungsabsicht in der Satzung der AG hervor. Damit sei eine wichtige Voraussetzung für Anträge bei EU-Förderprojekten erfüllt.
Seit ihrer Gründung hat die Süderelbe AG die Schaffung von rund 5.000 neuen Arbeitsplätzen begleitet, unter anderem mit der Beschäftigungsinitiative "Reife Leistung!" für ältere Arbeitnehmer, die 2013 auslief. Erst kürzlich veranstaltete die AG gemeinsam mit dem Kreis Harburg ein einwöchiges Kickstart-Camp unter dem Motto "Talentschmiede U20", bei dem 30 Hauptschüler aus achten Klassen auf ihren Berufseinstieg vorbereitet wurden.