Lions Club Buchholz-Nordheide sammelte Spenden für das Trauma-Therapiezentrum Ankerland
Golfen für den guten Zweck

Vor dem Turnier: (v. re.) Präsident Dr. Jörg-U. Köbke, Andreas Tietz (beide Lions Club Buchholz-Nordheide) sowie Gerald Böhme und Duda Zeco vom Trauma-Therapiezentrum Ankerland
3Bilder
  • Vor dem Turnier: (v. re.) Präsident Dr. Jörg-U. Köbke, Andreas Tietz (beide Lions Club Buchholz-Nordheide) sowie Gerald Böhme und Duda Zeco vom Trauma-Therapiezentrum Ankerland
  • Foto: WOCHENBLATT-Verlag
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Seppensen. An der frischen Luft Sport treiben und dabei etwas für den guten Zweck tun: 100 Teilnehmer begrüßte der Lions Club Buchholz-Nordheide am vergangenen Samstag auf der Anlage des Golf Clubs Buchholz-Nordheide in Seppensen zum Benefizturnier. Der Erlös geht in diesem Jahr an das Trauma-Therapiezentrum Ankerland aus Hamburg.
Ankerland engagiert sich seit 2008 für Kinder, die z.B. durch Unfälle, Naturkatastrophen, Gewalt oder Missbrauch schwer traumatisiert sind. Ziel der gemeinnützigen Gesellschaft ist es, ihr multi-professionelles Therapie-Konzept in der Regelversorgung zu verankern. Bis dahin wird die therapeutische Arbeit durch Spenden finanziert. Ankerland half dabei, im Jahr 2016 das bundesweit erste ambulante Therapiezentrum für Kinder und Jugendliche in Hamburg-Eppendorf zu etablieren.
Im sportlichen Wettstreit setzten sich im Brutto Roland Stöver und Claudia Metzger durch, im Netto hatten Andreas Buß und Peter Horn das beste Ende für sich. Den Wettbewerb "Longest Drive" entschieden Claudia Metzger (261 Meter) sowie Stuart-Charles Orme (289 Meter) für sich.
Der Dank der Veranstalter ging an den Golf Club, der zum wiederholten Male seine Anlage für einen Tag sperrte, damit das Benefizturnier stattfinden kann. Gefeiert wurde dann auch noch: Joachim Walter, Präsident des Golf Clubs, feierte am Veranstaltungstag seinen 75. Geburtstag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen