St. Paulus in Buchholz wird "Radwegekirche" / Veranstaltungen der Buchholzer Gemeinden
Rasten im Gotteshaus

Hier sind Radfahrer willkommen: Die St.-Paulus-Kirche wird 
am Freitag als "Radwegekirche" ausgezeichnet
2Bilder
  • Hier sind Radfahrer willkommen: Die St.-Paulus-Kirche wird
    am Freitag als "Radwegekirche" ausgezeichnet
  • Foto: Wöhling
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Die Nachbarschaft Buchholz mit ihren vier evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden St. Paulus (Kirchenstr. 4) und St. Johannis (Wiesenstr. 25), Martin Luther in Holm-Seppensen (Weg zur Mühle 5-7) sowie der Kreuzkirchengemeinde in Sprötze (Kirchenallee 15) ist sehr geschäftig und bietet viele interessante Veranstaltungen und Menschengeschichten. Wie berichtet, sollen diese in Zukunft noch mehr Platz im WOCHENBLATT finden. Mit der heutigen Ausgabe starten wir mit der Rubrik "Rund um den Kirchturm".
• Die St.-Paulus-Kirche erhält am Freitag, 2. August, das Signet "Radwegekirche". Die Idee der "Radwegekirche": Sie bietet Radfahrerinnen und Radfahrern eine verlässlich geöffnete Kirche sowie die Möglichkeit, das Rad dort sicher abzustellen und eine angenehme Rast zu machen. Darüber hinaus stehen Radfahrern in der St.-Paulus-Kirche frisches Wasser, eine Toilette sowie Informationen über nahegelegene Sehenswürdigkeiten zur Verfügung. Auch eine Dusche kann im Paulushaus genutzt werden. Das Signet wird durch Antje Wachtmann übergeben. Sie vertritt die Landeskirche Hannover als Referentin für "Kirche im Tourismus" und "Kirche unterwegs". Infos unter www.radfahrkirche.de.
• Folgende Gottesdienste finden in der Nachbarschaft Buchholz statt:
Sonntag, 4. August, 10 Uhr: Abendmahls-Gottesdienst mit Pastor Andreas Kern, St. Paulus;
Sonntag, 4. August, 10 Uhr: Gottesdienst mit Prädikant Dr. Pohl, St. Johannis;
Sonntag, 4. August, 10 Uhr: Sommerkirche „Gottes offenes Haus“, Pastor Geilen, Gutskapelle Holm. Anschließend findet eine Tauffeier statt.
• Darüber hinaus gibt es folgende weitere Veranstaltungen:
Donnerstag, 1. August, 17.30 Uhr: Trauer-Selbshilfegruppe, Paulushaus (Kirchenstr. 4). Um Anmeldung bei Astrid Kuhlmann wird gebeten unter Tel. 0174-9595324
Samstag, 3. August, 9 Uhr: Jubiläumstour von Brot für die Welt. Ein mobiler Stand wird sich auf dem Buchholzer Wochenmarkt in der Fußgängerzone präsentieren.

Hier sind Radfahrer willkommen: Die St.-Paulus-Kirche wird 
am Freitag als "Radwegekirche" ausgezeichnet

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.