Lokschuppen in Buchholz wird umgebaut
Interessenten können sich vormerken lassen: 39 Wohnungen im "Lokpark"

Das Grün ist schon verschwunden: Das Lokschuppen-Areal wird derzeit vorbereitet
  • Das Grün ist schon verschwunden: Das Lokschuppen-Areal wird derzeit vorbereitet
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Das wird ein besonderes Wohngefühl: Die Bauarbeiten am Lokschuppen in Buchholz laufen auf Hochtouren. "Wir sind gerade dabei, das Areal schick zu machen. Das werden wir Schritt für Schritt umsetzen", erklärt Matthias Schulz, Geschäftsführer des Unternehmens BauHaus Schulz.
Wie berichtet, hat die Firma aus Harsefeld (Landkreis Stade) die Genehmigung, in dem Lokschuppen 39 Wohnungen zu bauen. In den vergangenen Jahren hatte es immer wieder Pläne zur Nachnutzung des rd. 1,5 Hektar großen Areals rund um das unter Denkmalschutz stehende Gebäude aus dem Jahr 1908 gegeben. Doch weder ein Lokmuseum noch Hotelpläne wurden umgesetzt.
Jetzt soll der Lokschuppen in ein Wohngebäude umgestaltet werden. Das Projekt firmiert unter dem Namen "Lokpark". Es ist als besonders energieeffizientes KfW-55-Haus konzipiert. Der Lokschuppen ist bereits entkernt worden, als nächste Schritte plant Matthias Schulz den Rückbau der Bahnschwellen auf dem Areal. Zudem soll die Drehscheibe saniert und restauriert werden. Sie soll künftig begehbar sein, kündigt Schulz an.
• Die offizielle Vermarktung der Wohnungen hat noch nicht begonnen. Interessenten können sich aber bereits jetzt unter info@bauhaus-schulz.de vormerken lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen