„Schilder stehen sehr unglücklich“

Die neuen Tempo-30-Schilder stehen kurz vor
der Einmündung der Straße „Am Gänsegrund“
  • Die neuen Tempo-30-Schilder stehen kurz vor
    der Einmündung der Straße „Am Gänsegrund“
  • hochgeladen von Oliver Sander

Neue Regelung unmittelbar hinter der Kurve: Bürger kritisieren erweiterte Tempo-30-Zone in Sprötze


os. Sprötze.
Kaum haben sich die Autofahrer an die neue Verkehrsregelung in der Ortsdurchfahrt von Sprötze gewöhnt, da müssen sie sich erneut umstellen: Die Tempo-30-Zone wurde erweitert und beginnt jetzt - aus Richtung Buchholz kommend - unmittelbar vor der Einmündung zur Straße „Am Gänsegrund“.
Die Anregung sei aus dem Ortsrat gekommen, erklärt Buchholz' Stadtsprecher Heinrich Helms auf Nachfrage. Nach einer Prüfung durch die Verkehrsbehörde habe man sich für die jetzige Maßnahme entschieden. Damit hoffe man, die Geschwindigkeit in der Ortsmitte weiter zu senken, so Helms.
Bei Bewohnern stößt die Ausweitung auf Kritik. „Die Schilder stehen aus meiner Sicht sehr unglücklich und sind erst sehr spät zu sehen, die Einmündung vom Gänsegrund folgt unmittelbar“, kritisiert WOCHENBLATT-Leser René Hamann. Sinnvoller wäre es aus seiner Sicht gewesen, die Schilder bereits vor der Kurve am Bethaus aufzustellen.
Das Problem: Da die neue Tempo-30-Zone spät zu erkennen ist, sind die Autofahrer an deren Beginn noch sehr schnell unterwegs. Beim Fototermin fuhr innerhalb von zehn Minuten gefühlt kein einziges Auto mit der vorgeschriebenen Geschwindigkeit. Vielleicht sollte die Stadt noch einmal tätig werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.