Jugendzentrum Buchholz bietet Notbetreuung in den Sommerferien

Freut sich auf kreative Kinder und Jugendliche: das Juz-Team (v. li.) Axel Kalauch,  Simone Fehling, Sarah Teichmann, Anika Lucas und Simon Hoeke
  • Freut sich auf kreative Kinder und Jugendliche: das Juz-Team (v. li.) Axel Kalauch, Simone Fehling, Sarah Teichmann, Anika Lucas und Simon Hoeke
  • Foto: Helms
  • hochgeladen von Oliver Sander

os/nw. Buchholz. Da die Anzahl der Plätze sehr begrenzt ist, lohnt eine zeitige Anmeldung: Das Team des Buchholzer Jugendzentrums (Juz) bietet statt des gewohnten Sommerferien-Programms für dieses Jahr eine fünfwöchige Notbetreuung an. Darauf weist Anika Lucas vom Leitungsteam des Juz hin.

Kinder ab sieben Jahren können in der Zeit von Montag, 20. Juli, bis Freitag, 21. August, tageweise für eine Betreuung im Jugendzentrum angemeldet werden. Für den Zeitraum 20. bis 31. Juli gibt es zudem eine Outdoor-Betreuung im Jugendferienheim in Sprötze. Die Betreuung findet montags bis freitags jeweils von 10 bis 16 Uhr statt. Wegen Corona fallen Frühstück und Mittagessen aus. Die Teilnehmer werden gebeten, eine eigene, gut gefüllte, Lunchbox mitzubringen. Die Kosten pro Betreuungstag belaufen sich auf fünf Euro. Während der Betreuung gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Anmeldeschluss ist Dienstag, 7. Juli.

Über die Notbetreuung hinaus hat sich das Juz-Team noch Wochenchallenges einfallen lassen. Die Idee: Zu einem wöchentlich wechselnden Thema schießen die Teilnehmer Fotos, basteln Collagen, schreiben Texte oder Gedichte. Mit den besten Einsendungen wird im Herbst eine Ausstellung im Rathaus gestaltet. Die Wochenchallenges sind:
Woche 1 (20. bis 24. Juli) Challenge - Maskenfoto: Das Thema der Fotos soll der momentan allgegenwärtige Mund-Nasen-Schutz sein. Das Bild kann lustig, kreativ, aber auch nachdenklich sein.
Woche 2 (27. bis 31. Juli) Challenge - Basteltüte: In dieser Woche können sich Interessierte im Jugendzentrum eine Basteltüte abholen.
Woche 3 (3. bis 7. August) Challenge - Wo bin ich in diesem Sommer am liebsten?: Das Juz-Team freut sich über Fotos, Bilder oder auch Collagen, die die liebsten Orte des Sommers zeigen.
Woche 4 (10. bis 14. August) Challenge - Basteltüte: Die Aktion verläuft wie in Woche 2.
Woche 5 (17. bis 21. August) Challenge - Angenommen jemand sagt, Corona ist jetzt überstanden…: Was ist das Erste, was man machen will? Was hat man die letzten Wochen besonders vermisst? Wieder freuen sich die Juzler über Bilder, Fotos, Collagen, Texte, Gedichte. Einsendeschluss für alle Beiträge ist der 31. August.
• Informationen und Anmeldung unter Tel. 04181-214320 und -321 sowie per E-Mail unter jugendzentrum@buchholz.de.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen