Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten
Handball-Derby geht mit 21:25 verloren

Luchse-Haupttorschützin (7 Tore) Kim Berndt im Ballbesitz
14Bilder
  • Luchse-Haupttorschützin (7 Tore) Kim Berndt im Ballbesitz
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten sind im Nordderby der 1. Bundesliga gegen VfL Oldenburg ohne Erfolgserlebnis geblieben. Am Ende hieß es in heimischer Nordheidehalle 25:21 (Halbzeit: 11:11) für die Gäste. „Kämpferisch hat zwar alles gestimmt, aber im Angriff müssen wir uns noch steigern“, erklärte Luchse-Trainer Dubravko Prelcec nach dem Spiel: „Wir hätten heute mehr aus unseren Chancen machen müssen.“ Beste Werferin bei den „Luchsen“ war Kim Berndt mit sieben Toren. Für die Gäste kam Merle Carstensen auf insgesamt acht Treffer. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen