Motorradrennfahrer P. Freitag (15) holt gleich Platz fünf

P5 - der fünfte Rang: An der Ausfahrt von der Boxengasse stellte sich Philipp Freitag für Gratulanten noch einmal auf
4Bilder
  • P5 - der fünfte Rang: An der Ausfahrt von der Boxengasse stellte sich Philipp Freitag für Gratulanten noch einmal auf
  • Foto: Motonord
  • hochgeladen von Oliver Sander

(os). Starkes Debüt von Philipp Freitag (15) im "Honda Moriwaki 250 Junior Cup": Beim Rennen in Assen (Niederlande) landete der Motorrad-Rennfahrer aus Buchholz auf den fünften Platz.
Das Qualifying verlief durchwachsen. Nach Regen im ersten Turn landete Philipp im 25er-Feld auf Rang zwölf. Im Rennen pflügte sich der Gymnasiast durch das Feld, lag kurz vor Schluss sogar auf Rang vier. Der Portugiese Pedro Nuno konterte aber noch erfolgreich. Mit Rang fünf holte sich Philipp Freitag elf Punkte.
Das nächste Rennen findet am 1. Juni erneut in Assen statt. Philipp: "Ich hoffe auf eine besseres Ergebnis im Qualifying. Ich kann mir vorstellen, dass ich den Anschluss zur Spitze halten kann."

Lesen Sie dazu auch unseren Vorbericht
Ohrenstöpsel gegen den Fahrtwind

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.