Nordlohne, Müller und Fischer verlassen Buchholz 08

André Müller
3Bilder

(cc). Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 hat eine neue Baustelle. Gleich drei Leistungsträger verlassen den Tabellen-13., der noch um den Klassenverbleib bangen muss. Erst hatte sich Innenverteidiger Jakob Nordlohne zum Studieren verabschiedet, und sich zwischenzeitlich dem Verbandsligisten VfB Marburg angeschlossen. Jetzt bekam der TSV die Hiobsbotschaft, dass die beiden Offensivspieler André Müller und Maxi Fischer in der Winterpause zum Ligakonkurrenten FC Teutonia 05 (Tabellenzweiter) wechseln werden. Dazu 08-Manager Simon Beecken: „Reisende soll man nicht aufhalten. Wir werden versuchen in der Winterpause eine Lösung zu finden.“ Das Team des TSV Buchholz 08, das in der zurückliegenden Oberligasaison noch Vizemeister war, hat lediglich 17 Punkte aus 17 Spielen geholt, und magere 27 Treffer bei 29 Gegentoren erzielt. Denn momentan fehlt der Mannschaft vor allem das nötige Selbstvertrauen - und ein Knipser, wie es "Heidebomber" Arne Gillich war.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen