Ein Riese geht auf Reisen
Baukran wurde in der Buchholzer Schützenstraße abgebaut

Der Ausleger wird von den Mitarbeitern für den Weitertransport gesichert
6Bilder
  • Der Ausleger wird von den Mitarbeitern für den Weitertransport gesichert
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Passanten reckten ihre Köpfe und schauten in den blauen Morgenhimmel. An der Baustelle für die Immobilie "Buchholzer Flügel" des Bauherren Steffen Lücking wurde der Baukran abmontiert. Der stählerne Riese wurde in Einzelteilen von einem Kran, der 220 Tonnen heben kann, über ein vierstöckiges Gebäude in die Schützenstraße gehoben.
Kranführer Klaus-Dieter Böttcher führte seinen Kran mit routiniertem Fingerspitzengefühl, um den Ausleger des Krans, der circa acht Tonnen wiegt, auf den Erdboden zu bringen. Der Ausleger mit einem Gewicht von rund zehn Tonnen wird behutsam auf die Schützenstraße abgelegt. Von dort wird der Kran zum Standort "Gehäge 14" in Buchholz transportiert, wo Bauherr Steffen Lücking einen Neubau von zehn Eigentumswohnungen durchführt.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen