Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kleine begeisterte Bienenfreunde

Was Ameisen, Bienen und Co. den Sommer über gemacht haben, davon handelte das Musical der Klasse 3b
Buchholzer Heideschüler lernten viel über das Leben der schwarz-gelb gestreiften Insekten

as. Buchholz. Basti ist jetzt Bienenfan. Der Drittklässler hat an der Projektwoche der Heideschule Buchholz teilgenommen. Eine Woche lang haben sich die Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren mit Bienen und Insekten beschäftigt.
Neben dem Bauen von Hotels für Wildbienen, dem Einstudieren eines Musicals und einer Honigverkostung haben die Kinder viel über das Leben der schwarz-gelb gestreiften Insekten gelernt. "Der Ausflug zum Imker war toll! Wir haben gesehen, wie die Bienen Honig machen. Für ein Glas Honig müssen ganz viele Bienen arbeiten, denn jede Biene sammelt in ihrem Leben nur einen kleinen Klecks", erzählt Basti, der sich jetzt für einen Imkerkursus anmelden möchte. Dazu haben sicherlich auch die Bienenvölker beigetragen, die die Innenhöfe der Grundschule kurzzeitig bevölkert haben.
"Das Thema hat die Schüler voll gepackt", berichtet Schulleiterin Corinna Vogt. "Und die Projektwoche wirkt auch in den Familien nach: Uns haben mehrere Eltern berichtet, dass sie auf Initiative ihrer Kinder hin ihre Gärten bienenfreundlich gestalten wollen", freut sich die Schulleiterin.