Vier Jahrzehnte politisches Ehrenamt
Robert Kamprad für 40 Jahre im Buxtehuder Rat geehrt

Robert Kamprad wird von Bürgermeisterin 
Katja Oldenburg-Schmidt geehrt Foto: Hansestadt Buxtehude
  • Robert Kamprad wird von Bürgermeisterin
    Katja Oldenburg-Schmidt geehrt Foto: Hansestadt Buxtehude
  • Foto: Hansestadt Buxtehude
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Buxtehude. Der Buxtehuder CDU-Politiker Robert Kamprad, der auf Kreis- und Landkreisebene aktiv ist, wurde kürzlich für 40 Jahre ununterbrochene Ratsarbeit in der Estestadt ausgezeichnet. Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt würdigte ihn als "politisches Allroundtalent", das immer ruhig und besonnen argumentiere und auf das man sich verlassen könne. "Eben ein echter Hanseat", so die Bürgermeisterin. Für viele Menschen in Buxtehude sei Robert Kamprad "eine echte Institution".

In seiner kurzen Dankesrede stellte Robert Kamprad fest, dass er in den vier Jahrzehnten mit gut 100 Ratsmitgliedern zusammengearbeitet habe. "Darunter auch ein paar Härtefälle." Was ehrenamtliche Kommunalpolitiker auszeichnet, habe der ehemalige ehrenamtliche Bürgermeister Buxtehudes, Rudolf Näthhorn, auf den Punkt gebracht: "Wir sind nützliche Idioten für die Gemeinschaft", zitierte Kamprad. Ihm mache die politische Arbeit weiterhin Spaß, so der Politiker. Es könnte also ein weiteres Jubiläum geben.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.