Kredit im Internet beantragen – darauf sollten Sie bei der Antragsstellung im Online Bereich achten!

Ein neues Auto, die Renovierung der Wohnung oder der Umzug in eine neue Stadt – es gibt ganz verschiedene Lebenssituationen, in denen man einen größeren finanziellen Rahmen benötigt, als es das eigene Konto eigentlich hergibt. So gelingt es mit einem Darlehen den finanziellen Rahmen für ganz unterschiedliche Zwecke zu vergrößern. Dabei ziehen es die meisten Verbraucher mittlerweile vor im Internet einen Kredit zu beantragen, anstatt den Weg zu Hausbank anzutreten. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: Eine einfache Antragsstellung und eine schnelle Auszahlung.

Die Konditionen für ein Online-Darlehen sind oftmals deutlich attraktiver als bei einer Bank. Bei den meisten Banken dauert die Abwicklung eines Darlehens Wochen, wenn nicht sogar Monate. Im Internet gelingt es dagegen innerhalb von kurzer Zeit die Wunschsumme aufs Konto überwiesen zu bekommen. So verwundert es nicht, dass die Nachfrage für Kredite im Online Bereich immer weiterwächst. Doch gibt es für Verbraucher einiges zu beachten, wenn sie im Internet ein Darlehen beantragen.
Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen, der Sie mit einer Reihe von praktischen Tipps bei einem Kreditantrag im World Wide Web unterstützt. Auf diese Weise wird es möglich ein passendes und seriöses Kreditangebot zu finden und schon innerhalb kurzer Zeit die gewünschte Darlehenssumme ausgezahlt zu bekommen.

Einen seriösen Anbieter für einen Online-Kredit finden
Die Zahl der Direktbanken und virtuellen Kreditinstitute im Internet wird von Jahr zu Jahr größer. Für viele Verbraucher bedeutet dies aus dem Dschungel an Kreditangeboten im Online Bereich das beste Angebot zu finden. Dabei sind längst nicht alle Anbieter für Online-Kredite seriös und verschleiern verschiedene Kosten, so dass das vermeintliche Schnäppchenangebot zur reinsten Abzocke wird. Demnach gilt es vor der Kreditanfrage verschiedene Anbieter hinsichtlich Seriosität und Abwicklung zu vergleichen. Am einfachsten lässt sich ein geeigneter Kredit auf einem offiziell geprüften Portal finden.

Dort lässt sich meist ganz einfach die Wunschsumme und die gewünschte Laufzeit eintragen und innerhalb von wenigen Sekunden aus verschiedenen Kreditangeboten auswählen. So wird es möglich ein Kreditangebot zu finden, welches zu den persönlichen finanziellen Verhältnissen und aktuellen Lebensumständen passt.

Diese Voraussetzungen müssen für Online-Kredit erfüllt werden
Ebenso wie im Offline-Bereich, müssen Verbraucher auch bei der Kreditanfrage im Internet einige Voraussetzungen erfüllen, um eine positive Rückmeldung auf einen Kreditantrag zu erhalten. So gelten für einen Online-Kredit die gleichen Bedingungen wie für einen klassischen Ratenkredit bei der Hausbank. So muss der Kreditantragssteller mindestens 18 Jahre alt sein und seinen Hauptwohnsitz in Deutschland haben. Im Idealfall kann man mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag aufwarten, so dass sich ein deutlich größerer Spielraum zu Abzahlung ergibt. Allerdings ist es auch möglich mit einem befristeten Arbeitsvertrag ein Darlehen bewilligt zu bekommen, wenn die Darlehenssumme in der Zeit der Befristung abbezahlt wird. Zudem sind ein geregeltes  Einkommen und eine gute Bonität eine gute Grundlage, um ganz unkompliziert und ohne lange Wartezeiten einen Kredit zu erhalten.

Dabei hat jeder Verbraucher einmal im Jahr die Möglichkeit seinen Schufa-Score kostenlos abzufragen. Dies gelingt ebenfalls Online oder in Briefform bei der Schufa.

Weitere Tipps für einen Online-Kredit
Um tatsächlich ein gutes Kreditangebot wahrzunehmen, sollten sich Verbraucher unbedingt ausreichend Zeit nehmen und nicht gleich beim erstbesten Angebot auf dem Markt zuschlagen. Ebenfalls wird davon abgeraten Kreditangebote anzunehmen, die als Werbe-Mail im E-Mail-Postfach auftauchen.

auftauchen. Auch das Kleingedruckte in einem Kreditvertrag sollte ausgiebig unter die Lupe genommen werden. Seriöse Kreditanbieter führen alle Kosten, Zinsen und sonstige Gebühren transparent auf, so dass Verbraucher sich nicht vor versteckten Kosten fürchten müssen.

Autor:

Online Redaktion aus Buxtehude

Service

114 aktuelle Corona-Fälle am 2.12.
Inzidenzwert im Landkreis Stade fällt weiter

jd. Stade. Die Corona-Ampel für den Landkreis Stade leuchtet gerade noch rot. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt nur knapp über dem Grenzwert von 50. Nach Angaben des Landes beträgt der Inzidenzwert 50,9 (Stand von Mittwoch, 2. Dezember).  Für einige Straßen und öffentliche Plätze gilt laut Allgemeinverfügung des Landkreises damit weiterhin die Pflicht, eine Maske (Mund-Nasen-Schutz) zu tragen. Die Gesamtzahl der Corona-Infizierten im Landkreis Stade wird vom Land mit 1.058 Personen ( plus 17...

Panorama

Pandemie
Landkreis Harburg plant Corona-Impfzentren in Buchholz und Winsen

(ts). Der Landkreis Harburg wird zwei Corona-Impfzentren einrichten. Vorgesehen sind die Schützenhalle in Buchholz und die Stadthalle in Winsen. Diese Standorte hat die Kreisverwaltung der Landesregierung vorgeschlagen. Das Land prüft nun die Konzepte und entscheidet. Bis zum vergangenen Montagabend mussten die Landkreise in Niedersachsen die möglichen Standorte dem Innenministerium melden. Die Landesregierung hat das Ziel, dass die Infrastruktur für die Corona-Impfungen in den Landkreisen bis...

Politik
Die Zeit der Baustellen ist vorbei. Doch zufrieden sind in Dammhausen noch nicht alle mit den Ergebnissen der jahrelangen Baumaßnahmen

Nach Bauarbeiten ist noch nicht alles optimal
In Dammhausen sind wieder die Raser unterwegs

tk. Dammhausen. Der neue Rad- und Fußweg in Dammhausen samt ebenfalls neuer Bushaltestellen und runderneuerter Kanalisation ist fertig, der Kreisverkehr an der Einmündung nach Jork bzw. Neukloster ist wiederhergestellt. Sind die Dammhauser jetzt, nach Jahren des Baus und vielen Verzögerungen, wunschlos glücklich? Das ist nicht der Fall, wie Ortsvorsteher Thomas Sudmeyer (SPD) erklärt. Er und Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) Dammhausen wünschen sich vor allem vom Landkreis noch...

Politik
Nach dem Verzicht von Thomas Grambow (kl. Foto) soll nun Björn Protze antreten

Politiker aus Neu Wulmstorf führt persönliche Gründe für Verzicht an
SPD-Schock: Thomas Grambow zieht Landrats-Kandidatur im Landkreis Stade zurück

jd. Stade. Schock für die SPD: Ihr Kandidat für die Landratswahl im Landkreis Stade wirft das Handtuch. Der Neu Wulmstorfer Kommunalpolitiker Thomas Grambow (57) will nun doch nicht für das Amt kandidieren. Für seinen Verzicht führt er persönliche Gründe an.    Der CDU-Politiker Kai Seefried muss sich nun auf einen neuen Gegenkandidaten einstellen. Nach WOCHENBLATT-Informationen will jetzt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Björn Protze, gegen Seefried antreten. Die Kandidatur des...

Panorama

Corona-Zahlen vom 2. Dezember
Inzidenz im Landkreis Harburg bei 64,9

os. Winsen. 39 weitere Infizierte, vier Genesene: Das sind die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg, die Landkreissprecher Andres Wulfes für den heutigen Mittwoch, 2. Dezember, meldete. Demnach wurden insgesamt 2.093 Corona-Fälle bestätigt, die Zahl der Genesenen lag bei 1.797. Die Anzahl der Toten, die seit Ausbruch der Pandemie mit oder an dem Coronavirus verstorben sind, verbleibt bei 40. Insgesamt sind damit aktuell 256 Personen aktiv erkrankt. 600 Personen befinden sich in Quarantäne. Der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen