Das sind die beliebtesten Top 3 Haustiere in der Hansestadt Buxtehude

Haustiere sind besonders für Kinder oftmals ein großer Wunsch.
  • Haustiere sind besonders für Kinder oftmals ein großer Wunsch.
  • Foto: Unsplash.com/ana-silva-113272
  • hochgeladen von Online Redaktion

Immer mehr Menschen im Landkreis entscheiden sich dafür, ihr Zuhause mit einem Haustier zu teilen. Längst sind die kleinen Begleiter nicht nur für Kinder ein absoluter Wunschtraum. Doch welche Tiere stehen in Buxtehude an erster Stelle und was schätzen die Halter so sehr an ihren Lieblingen?

Kaninchen, Hamster und Co.
Einen soliden dritten Platz erreichen Kleintiere wie Meerschweinchen, Kaninchen oder Hamster. Speziell bei Kindern sind diese sehr beliebt, da sie rund um die Uhr zum Streicheln und Knuddeln zur Verfügung stehen. Erwachsene sehen sogleich auf den geringen zeitlichen und finanziellen Aufwand, den die kleinen Mitbewohner verursachen. Wer sich für die Haltung eines Kleintiers interessiert, sollte sich zunächst genügend Fachwissen zur jeweiligen Tierart aneignen. Denn nur mit einer fachgerechten und tierlieben Haltung ist es möglich, viele Jahre eine glückliche Situation für beide Seiten zu schaffen. Wer sich im Vorfeld zu wenig damit auseinandersetzt, schafft dauerhaft womöglich Probleme.

Der beste Freund des Menschen
Den zweiten Platz der beliebtesten Haustiere in der Hansestadt Buxtehude nehmen die Hunde ein. Während sie für so manchen neutralen Beobachter vor allem aufgrund ihrer Hinterlassenschaften in einem negativen Licht stehen, schätzen Hundebesitzer ihre Lieblinge umso mehr. Wer sich für die Vierbeiner entscheidet, sollte zunächst eine genaue Selbstreflexion durchführen. Schließlich muss der Hund mindestens zwei Mal pro Tag vor die Türe und hat dadurch einen erheblichen Einfluss auf den Alltag. Hinzu kommen einige steuerliche und rechtliche Grundlagen, über die sich jeder Hundebesitzer informieren sollte. Einen Überblick dazu gibt es auf einigen Portalen wie z.B. auf haustier-news.de. Doch natürlich ist es nicht fair, nur die Verpflichtungen des Hundebesitzers zu beleuchten. Wer sich für den festen Begleiter entschieden hat, erhält in jedem Fall einen tierischen Freund, der zumeist mit Treuherzigkeit und Genügsamkeit besticht. Hinzu kommt die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft, die schließlich auch die Gesundheit des Herrchens aktiv fördert.

Katzen auf Platz eins
Nach wie vor stehen Katzen auf der Beliebtheitsskala der Menschen in Buxtehude auf dem ersten Platz. Im Vergleich zu Hunden erfordern sie weniger tägliche Aufmerksamkeit und bieten trotzdem Abwechslung und Unterhaltung. Schon aus diesem Grund sind die Vierbeiner im Schnitt in jedem achten Haushalt zu finden. Dennoch sind einige Regelungen, wie zum Beispiel die Vorstellungen des Vermieters, im Vorfeld zu beachten. Hinzu kommt die Auswahl der jeweiligen Rasse, die eine gesteigerte Aufmerksamkeit erfordert. Während auf Hauskatzen, welche die Wohnung nicht verlassen dürfen, immer wieder ein Auge zu werfen ist, sind andere Katzenarten oft Tage lang nicht zu sehen, bevor sie sich wieder in den eigenen vier Wänden blicken lassen. Die ewige Verspieltheit und akrobatische Meisterleistungen schließen sie dennoch fest im Herzen ihrer Besitzer ein.

Fazit
Hinter diesen drei beliebten Haustieren folgen Fische, Vögel und Reptilien in Buxtehude mit gehörigem Abstand. Auch Tiere im eigenen Gartenteich sind selten zu finden und fallen statistisch deutlich ab. Nun gibt es natürlich vielerlei Gründe, sich für ein Haustier zu entscheiden und es zum festen Bestandteil seines Lebens zu machen. Speziell alleinlebende Menschen profitieren von der Unterhaltung, die ihnen ihr Begleiter bietet. Auf der anderen Seite muss eine artgerechte und tierliebe Haltung gewährleistet sein, um für die passenden Voraussetzungen zu sorgen. Wem es nicht gelingen sollte, den zeitlichen und finanziellen Aufwand eines Haustiers zu stemmen, sollte die Entscheidung aus diesem Grund genau überdenken, bevor es zu einem Missverständnis kommt.

Autor:

Online Redaktion aus Buxtehude

Service

Zahl ist dreimal so hoch wie im Frühjahr
Höchster Inzidenzwert seit Pandemiebeginn im Landkreis Stade

jd. Stade. Die Corona-Ampel für den Landkreis Stade leuchtet am Donnerstag weiter rot. Der Inzidenzwert ist im Vergleich zu den Vortagen erneut deutlich gestiegen und liegt laut der Corona-Statistik des Landes aktuell bei 73,8. Das ist der höchste Wert, der seit Beginn der Pandemie Anfang März registriert wurde. Dieser Inzidenzwert ist dreimal so hoch wie zu Spitzenzeiten der ersten Corona-Welle im Frühjahr. Damals lagen die Höchstwerte bei 25.  Aktuell sind im Landkreis Stade 131 Personen...

Panorama
Behcet Kitay (3. v. li.) mit Söhnen, seiner Tochter Awasin und Kangal "Keles"

Nachbarschaftsstreit
Die Halter des Kangal in Hittfeld: "Jetzt reden wir"

ts. Hittfeld. Der Streit um die Haltung eines Kangals in Hittfeld beschäftigt seit Monaten die Gemeindeverwaltung, das Kreisveterinäramt, manchmal die Polizei, aber vor allem die Nachbarn, die Halter des Anatolischen Hirtenhunds selbst - und die Leser, wie ungewöhnlich hohe Zugriffe auf den WOCHENBLATT-Artikel im Internet zeigen. Nach unserem Bericht von vergangenem Mittwoch äußern sich die Halter des Kangals im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc und im Beisein von Kangal...

Panorama
Mit diesen Affen fordern Tierschützer am LPT den Stopp von Tierversuchen
5 Bilder

Neuigkeiten vom LPT-Standort Mienenbüttel
Von der Tierqualstätte zum Tierschutzzentrum?

bim. Mienenbüttel. Ist das jetzt die Wandlung von der Tierqualstätte zu einer Tierschutzeinrichtung? Oder der Versuch, das Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) am Standort in Mienenbüttel aus den Negativ-Schlagzeilen zu bringen und als Vorzeigestandort zu etablieren, um von den Tierquälereien an den LPT-Standorten in Hamburg-Neugraben und Löhndorf (Schleswig-Holstein) abzulenken? "Auf dem ehemaligem Laborgelände entsteht ein Tierschutzzentrum", verkündet das LPT-Presseteam in einer...

Panorama

Zahlen vom 25. November
Corona im Landkreis Harburg: Mehr Genesene als Neuinfizierte

os. Winsen. Seit vergangenem Donnerstag haben im Landkreis Harburg an jedem Tag mehr Menschen ihre COVID-19-Erkrankung überstanden als sich neu infiziert haben. Am heutigen Mittwoch, 25. November, nannte Landkreissprecherin Katja Bendig folgende Zahlen: Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt 1.928 Corona-Fälle bestätigt worden - ein Plus von 28 im Vergleich zum Vortag. Die Zahl der Genesenen lag bei 1.648 (plus 49), 33 Menschen sind bislang mit oder an dem Coronavirus verstorben. Daraus...

Blaulicht

Vorläufige Festnahme gefilmt
"Gewalt"-Video soll Polizei in Misskredit bringen

tk. Buxtehude. Dieser "Film" wird für den Kameramann" und den "Hauptdarsteller" Folgen haben: In Netz kursiert ein kurzer Streifen, der eine Festnahme in Buxtehude zeigt. Zu sehen ist, wie zuerst zwei und später mehrere Polizeibeamte versuchen, einen Mann am Boden festzuhalten, der  heftige Gegenwehr leistet. Der eingeblendete Text "ACAB Polizei Buxtehude" - die Buchstaben stehen für "All Cops Are Bastards" - soll vermutlich deutlich machen, dass es sich bei der Szene um ungerechtfertigte oder...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen