Stall statt roter Teppich
Star-Maskenbildnerin arbeitet auf Drochterser Tierschutzhof

Kontrast zur Promi-Welt: Die Arbeit auf ihrem Tierschutzhof wie mit Kamel Renate erdet Yvonne Neumann
3Bilder
  • Kontrast zur Promi-Welt: Die Arbeit auf ihrem Tierschutzhof wie mit Kamel Renate erdet Yvonne Neumann
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Drochtersen. "Das wahre Leben findet einfach in Gummistiefeln statt", sagt Yvonne Neumann (38) aus Drochtersen. Als Maskenbildnerin kümmert sie sich zwar hauptberuflich darum, dass Politiker und Künstler gut aussehen - zu ihren Kunden gehört unter anderem der Schlagersänger Roland Kaiser. Den Ausgleich holt sie sich aber durch die Pflege der Tiere auf ihrem Tierschutzhof, den sie mit ihrem Mann betreibt.

Große Liebe in Stade gefunden

Nach einer Friseurausbildung und dem Erwerb ihres Meistertitels hat sich die aus Hannover stammende 38-Jährige zur Maskenbildnerin ausbilden lassen. Spezialisiert hat Neumann sich auf den historischen Bereich und schminkt Schauspieler z.B. für Dokumentationen oder Doku-Dramen. So kam sie 2015 bei Dreharbeiten zur Doku „Gigant des Nordens: Hamburgs Aufstieg zum Welthafen“ nach Stade. Hier lernte sie dann ihren Mann, der Tiere seines Hofes für den Dreh zur Verfügung stellte, kennen und lieben.

Seit elf Jahren Maskenbildnerin von Roland Kaiser

Auch wenn Neumann schließlich auf dem Tierschutzhof im Kehdinger Land landete, ihrer Arbeit, für die sie in ganz Deutschland unterwegs ist, blieb die Maskenbildnerin treu. Auftritte, Events, Galas - wo die Berühmten sich treffen, da ist auch sie oft dabei. Ganz besonders gern arbeitet sie mit Roland Kaiser zusammen. Kennengelernt hat sie ihn bei seiner früheren Promotion-Tour. "Ich sollte ihn drei, vier Tage begleiten. Daraus sind nun elf Jahre geworden", so Neumann. Inzwischen ist zwischen ihnen und den beiden Familien eine richtige Freundschaft entstanden. Kein Wunder: Bis zu Hundert Termine absolvieren sie gemeinsam pro Jahr. Kaiser ist sogar Pate des Kamel-Mädchens Jette, das auf Neumanns Hof lebt.
Wenn Kaiser unterwegs ist gilt für Neumann: "Da wo er ist, bin auch ich." Allerdings kümmert sie sich nicht nur um sein Aussehen. Auch kleinere Besorgungen erledigt sie gern, wenn etwas Alltägliches fehlt. Denn Sonderwünsche habe der Schlagersänger keine. "Er ist absolut bodenständig", so Neumann.

Mit harter Arbeit inneres Gleichgewicht gefunden

Das ist in einer Welt, die sich hauptsächlich um sich selbst dreht, nicht immer der Normalfall. "Das kann einem schnell zu Kopf steigen", weiß Neumann. Ihr selbst hat vor allem die Arbeit mit ihren Tieren gezeigt, was wirklich wichtig im Leben ist. Vor allem jetzt während der Corona-Pandemie wurde ihr noch deutlicher, wie unwichtig doch ihr eigentlicher Beruf ist. Umso glücklicher ist Neumann, dass sie sich mit der harten Arbeit bei den Eseln, Hunden, Vögeln und Co. nicht nur ein inneres Gleichgewicht schafft, sondern den Tieren etwas Gutes tut.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen