Ein Stürmer als "Lebensversicherung"

Christian Käsehage (v.li.), Pellumb Aki, Celina Stock, Alex Neumann und Rigo Gooßen
  • Christian Käsehage (v.li.), Pellumb Aki, Celina Stock, Alex Neumann und Rigo Gooßen
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Alexander Neumann ist Fußballer des Jahres bei D/A

ig. Drochtersen. Stürmer Alexander Neumann ist der Fußballer des Jahres 2019 beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel. Der Stürmer wurde am Samstagabend bei der vereinsinternen "Blau-Roten Nacht" in der Festhalle gekürt.

Neumann erhielt von den D/A-Fans 29,5 Prozent. "Ein großartiges Ergebnis", so D/A-Präsident Rigo Gooßen in seiner Laudatio. Zweiter wurde Kapitän Sören Behrmann mit 24,5 Prozent, auf Platz drei landete Nico von der Reith mit 11,5 Prozent. Für Gooßen ist Neumann die Lebensversicherung des Vereins. "Alex schießt die wichtigen Tore, die uns Bundesliga-Clubs bescherten." Die Verpflichtung des Kickers sei das Beste, was D/A passieren konnte. In der aktuellen Saison erzielte der Stürmer bereits elf Treffer. Was die Fans freut: Der Sympathieträger und künftige Steuerberater bleibt dem Verein erhalten. "Für mindestens zwei Jahre", so D/A-Chef Gooßen. Denn Neumann fühle sich bei der SV "pudelwohl". D/A sei für ihn der richtige Verein.

Die SV Drochtersen/Assel feiert die Blau-Rote Nacht seit ihrer Gründung im Jahr 1977. Zur Tradition gehört, dass der Verein auch einen Teamspieler des Jahres auszeichnet. Mit  Celina Stock wurde erstmals eine Frau gekrönt. Gooßen: "Celina ist Kapitänin und die gute Seele des Frauenteams." Jetzt fehle ihr nur noch ein Pflichtspieltor. Die Torjägerkanone ging an Pellumb Aki, der für die sechste D/A-Mannschaft im Jahr 2019 saisonübergreifend 43 Tore erzielte. Geehrt wurde auch Christian Käsehage - Betreuer der siebten Herren und des Frauenteams. "Er lebt das Ehrenamt."

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen