Alles begann in einem Bauernhaus

Verwalten die Medien der Bücherei: Diplom-Bibliothekarin Angelika Kröppelin (li.) und Mitarbeiterin Birgit Brupbacher
2Bilder
  • Verwalten die Medien der Bücherei: Diplom-Bibliothekarin Angelika Kröppelin (li.) und Mitarbeiterin Birgit Brupbacher
  • Foto: Samtgemeindebücherei Elbmarsch
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Die Büchereien im Landkreis Harburg: Zu Gast in der Bücherei der Samtgemeinde Elbmarsch.

mum. Elbmarsch. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden bereichern. Das WOCHENBLATT nimmt dies zum Anlass, in loser Reihenfolge die Büchereien, die Mitarbeiter und das Angebot vorzustellen. Dieses Mal sind wir in der Bücherei der Samtgemeinde Elbmarsch in Marschacht zu Gast.
Die Bücherei befindet sich seit 2006 in der Marschachter "Grundschule am Deich". Zuvor war der Lese-Tempel im "Küsterhaus" in Marschacht untergebracht. "Die Anfänge unserer Bücherei haben in einem großen Bauernhaus in Tespe begonnen", sagt Diplom-Bibliothekarin Angelika Kröppelin.
Derzeit verfügt die Bücherei etwa über 12.500 Medien. Der Bestand umfasst Medien zur Information, Aus- und Weiterbildung, Freizeit, Unterhaltung und vieles mehr. Dazu gehören Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendliteratur, Spiele und DVDs, Hörbücher sowie Zeitschriften und E-Books aus dem Geh-Online-Verbund. Zur Ausleihe stehen weiterhin Tiptoi-Stifte, Ting-Stifte und E-Reader sowie ein Stromverbrauchsmesser.
"Es ist uns ein Anliegen, immer aktuelle Medien für alle Nutzer bereitzuhalten", sagt Kröppelin. Hauptnutzer der Bücherei sind junge Familien sowie Grundschulkinder. "Selbstverständlich halten wir auch ein umfangreiches Angebot für die Generation 60+ bereit", so die Leiterin. "Unser vielfältiges Medienangebot kann man auch im Internet recherchieren." Online haben Interessenten die Möglichkeit, ihr Benutzerkonto zu verwalten.
Außerdem finden in der Bücherei Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, unter anderem Autorenlesungen, Bastelveranstaltungen, Bücherflohmärkte, Vorträge, Gruppen- und Klassenführungen sowie kleine Musik- und Theaterveranstaltungen. Zudem werden die ortsansässigen Schulen, Kindergärten und andere Einrichtungen bei der aktiven Leseförderung unterstützt.

Öffnungszeiten und weitere Infos
Elbmarsch-Bücherei
"Grundschule am Deich"
Elbuferstraße 106
21436 Marschacht
Telefon:
04176 940765
E-Mail:
info@buecherei-elbmarsch.de

Öffnungszeiten:

Montag: 14 bis 17 Uhr
Dienstag:
9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr
Mittwoch:
14 bis 17 Uhr
Donnerstag:
14 bis 19 Uhr

Verwalten die Medien der Bücherei: Diplom-Bibliothekarin Angelika Kröppelin (li.) und Mitarbeiterin Birgit Brupbacher
In der Kinder- und Jugendecke der Bücherei  fühlen sich junge Leser wohl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen