Marxen adé, Malle olé
Jürgen Brosda: Einziger aktiver DJ an der Playa

Jürgen Brosda fühlt sich auf Mallorca sichtlich wohl   Fotos: Brosda
2Bilder
  • Jürgen Brosda fühlt sich auf Mallorca sichtlich wohl Fotos: Brosda
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

(thl). Donnerstagmorgen auf Mallorca: Es ist kurz nach 7 Uhr, das Thermometer zeigt knapp 16 Grad. DJ Jürgen Brosda steht auf der Terrasse seiner Finca und guckt in den leicht bewölkten Himmel. "Es ist hier einfach super, eine pure Lebensqualität", sagt er zufrieden.
Mallorca ist seit gut eineinhalb Jahren die Wahlheimat des bekannten DJ's aus Marxen. "Ich habe alles richtig gemacht", ist er sich sicher. Und das nicht nur wegen der Lebensqualität. Während Discjockeys hier unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden und keine Veranstaltungen durchführen können, ist Brosda auf Malle gut im Geschäft.
Angefangen hatte das Abenteuer für Brosda im Jahr 2019, als er für die Sommersaison als fester Anheizer vom "Megapark" in El Arenal gebucht wurde. "Das Engagement sollte eigentlich auch 2020 laufen, wurde aber aufgrund der Pandemie abgesagt", erzählt Brosda. Und auch für dieses Jahr ist fast alles abgesagt. Dennoch blieb der DJ auf der Insel und meldete dort einen Wohnsitz an.
Heute hat Jürgen Brosda sein festes Engagement als Restaurant-Unterhaltungsmusiker im Münchner Kindl an der Playa de Palma. "Derzeit bin ich der einzige Discjockey, der an der Playa aktiv ist", freut sich der Entertainer. Denn im Gegensatz zu unserer Region ist auf Mallorca fast alles geöffnet, auch die Gastronomie. Außerdem präsentiert Brosda jeden Dienstag ab 20 Uhr die Lieblingsinsel der Deutschen mit ihren Hits beim "Ballermann® Radio" im Internet.
"Mallorca ist meine neue Heimat geworden", sagt der DJ. "Trotzdem vergesse ich meine alte Heimat nicht. Und ich werde auch immer mal wieder dort auftauchen, wenn ich für Veranstaltungen gebucht werde."

Jürgen Brosda fühlt sich auf Mallorca sichtlich wohl   Fotos: Brosda
Mit den Stars - hier Melanie Müller - ist Jürgen Brosda auf "Du und Du"
Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen