Benefizspiel für Hinterbliebene

Der Buchholzer Jakob Schulz (re.) ist mit dem Ball am  Hanstedter Jugendspieler Sven Dierksen vorbei
12Bilder
  • Der Buchholzer Jakob Schulz (re.) ist mit dem Ball am Hanstedter Jugendspieler Sven Dierksen vorbei
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: 500 Zuschauer kamen zum Spiel zwischen dem MTV und TSV Buchholz 08

(cc). Viel zu früh endete das Leben nach einem tragischen Badeunfall des 22-jährigen Fußballers Hartmut Mavuidi, der in Hanstedt aufgewachsen ist und auch beim MTV gekickt hat. Freunde des Verstorbenen haben am Dienstagabend ein Benefizspiel-Fußballspiel in Hanstedt organisiert, zu dem mehr als 500 Zuschauer kamen. Für die Fußball-Fans war das Fußballspiel zwischen dem Kreisliga-Aufsteiger MTV Hanstedt und dem Oberligisten TSV Buchholz 08 über zweimal 45 Minuten einmalig, der 10:0 (Halbzeit: 5:0)-Sieg der Buchholzer aber nur zweitrangig. Neben den Eintrittsgeldern kamen viele Spenden zusammen. Die Buchholzer Elf hat aus der Mannschaftskasse einen satten Betrag von 200 Euro spendiert. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt der Familie des Verstorbenen zugute. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.