sc. Wangersen. Bei den Deutschen Faustball-Meisterschaften der Jugendklasse U12 zeigten die beiden Teams des MTV Wangersen tolle Leistungen und überraschten mit guten Platzierungen. Die Mädchen kamen auf Rang sechs, die Jungen landeten auf Platz zwölf. Der weibliche Faustball-Nachwuchs spielte in der Vorrunde recht stark, siegte dreimal, holte ein Remis und steckte eine Niederlage ein. Als Gruppenzweite zogen die Mädchen in die Endrunde ein und hatten damit schon Platz sechs sicher. Mehr war dann auch nicht möglich für die Wangerser, die das jüngste Team stellten.
24 Teams waren bei den Jungen am Start, die in der Vorrunde für eine Überrraschung sorgten. Ohne Niederlage zog das Team ins Achtelfinale ein. Dort war aber eine Niederlage fällig. So blieben die Begegnungen um die Ränge neun bis zwölf. Nach zwei weiteren verlorenen Spielen gab es den zwölften Platz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen