Verwaltungsausschuss stimmt für Abschaffung der Straßenausbau-Beitragssatzung

mi. Hollenstedt. Das dürfte Anlieger freuen: Die Gemeinde ist ihrem Ziel, die Straßenausbau-Beitragssatzung abzuschaffen, einen Schritt näher. Nachdem die Abschaffung der Satzung Ende vergangenen Jahres vom Bauausschuss der Gemeinde mehrheitlich empfohlen wurde, stimmte jetzt auch der Verwaltungsausschuss für eine Abschaffung der Satzung. Das Votum dieses wichtigen, nichtöffentlich tagenden Ausschusses gilt als guter Indikator für die ausschlaggebende Entscheidung des Gemeinderats. Demnach spricht jetzt vie
  • mi. Hollenstedt. Das dürfte Anlieger freuen: Die Gemeinde ist ihrem Ziel, die Straßenausbau-Beitragssatzung abzuschaffen, einen Schritt näher. Nachdem die Abschaffung der Satzung Ende vergangenen Jahres vom Bauausschuss der Gemeinde mehrheitlich empfohlen wurde, stimmte jetzt auch der Verwaltungsausschuss für eine Abschaffung der Satzung. Das Votum dieses wichtigen, nichtöffentlich tagenden Ausschusses gilt als guter Indikator für die ausschlaggebende Entscheidung des Gemeinderats. Demnach spricht jetzt vie
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Hollenstedt/Appel. Das dürfte Anlieger freuen: Die Gemeinde ist ihrem Ziel, die Straßenausbau-Beitragssatzung abzuschaffen, einen Schritt näher. Nachdem die Abschaffung der Satzung Ende vergangenen Jahres vom Bauausschuss der Gemeinde mehrheitlich empfohlen wurde, stimmte jetzt auch der Verwaltungsausschuss für eine Abschaffung der Satzung. Das Votum dieses wichtigen, nichtöffentlich tagenden Ausschusses gilt als guter Indikator für die ausschlaggebende Entscheidung des Gemeinderats. Demnach spricht jetzt vieles dafür, dass die Satzung, deren Ziel es ist, Anlieger beim Neuausbau von Straßen zur Kasse zu bitten, in der Gemeinde Hollenstedt bald außer Kraft gesetzt wird. Vor allem in Hinblick auf den geplanten ca. 600.000 Euro teuren Ausbau des Wennerstorfer Wegs, dürfte mit der Abschaffung der Satzung vielen Betroffenen ein großer Stein vom Herzen fallen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen