André Müller wird neuer Spielertrainer beim SVB

André Müller (li.) spielte sieben Jahre beim Oberligisten Buchholz 08
3Bilder
  • André Müller (li.) spielte sieben Jahre beim Oberligisten Buchholz 08
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Schnelle Trainer-Lösung beim Fußball-Bezirksligisten SV Bendestorf (SVB). Neuer Coach wird André Müller, der zuletzt auf der Mittelfeld-Position des Oberligisten FC Teutonia 05 spielte. Mit ihm soll erstmalig der Klassenerhalt in der Bezirksliga perfekt gemacht werden.

Denn die sportlichen Ziele sollen beim SV Bendestorf erst einmal bescheiden bleiben, nachdem in diesem Jahr der Klassenerhalt nur dank des bevorstehenden Saisonabbruchs ohne Absteiger geschafft wird. „Über den Vorschlag zum Abbruch der Saison mit Aufsteiger, aber ohne Absteiger, wird aber erst auf dem NFV-Verbandstag am 27. Juni abgestimmt“, so der SVB-Fußballobmann Frank Dohnke.

Der torgefährliche Offensivspieler André Müller, der von 2011 bis Ende 2017 für den Oberligisten TSV Buchholz 08 im Einsatz war, und zwölf Jahre lang Jugendmannschaften in Buchholz betreute, soll als Spielertrainer beim SVB auch den Kader verstärken. In der aktuellen Situation ist es aber nicht einfach, die Vorbereitung vernünftig zu planen. Es können weder Trainingspläne erstellt noch Testspiele abgeschlossen werden. „Mit der Vorbereitung werden wir voraussichtlich Ende Juli beginnen, weil mit einem Saisonstart frühestens am 1. September zu rechnen ist“, sagte Dohnke.

Der 27-jährige André Müller freut sich auf die neue Herausforderung im Herrenbereich. Denn Jugendmannschaften trainierte er schon seit rund zwölf Jahren bei Buchholz 08. „Wegen Corona ist derzeit nur ein kontaktloses Training möglich“, so der neue Coach: „Aber fünf Wochen vor dem Saisonstart sollten wir mit einer vernünftigen Vorbereitung beginnen.“

Müller tritt die Nachfolge von Patrick Hohnschild an, der nach zehnjähriger Tätigkeit als Coach des SVB das Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hat. „Natürlich freue ich mich auf die neue Herausforderung als Trainer im Herrenbereich, auch wenn derzeit wegen Corona nur ein kontaktloses Training möglich ist“, so André Müller, der zwölf Jahre lang Jugendmannschaften bei Buchholz 08 betreute.

Der 27-jährige André Müller tritt die Nachfolge von Patrick Hohnschild an, der nach zehnjähriger Tätigkeit als Coach des SVB das Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hat. Auch sein langjähriger Co-Trainer Rolf Heitmann und Torwarttrainer Robert Unger hören auf. André Müller, der offiziell sein neues Amt am 1. Juli antritt, wird von Kujtim Ibrahimaj und Hans-Heiner Hoops unterstützt. Zum neuen Trainergespann gehören noch Ron Mecklenburg als Athletikcoach, und Jens Fuhrmann als Ligamanager.

„Die Vereinsführung ist Patrick Hohnschild zu großem Dank verpflichtet und wird den Erfolg von ihm und seinen Mitstreitern stets in guter Erinnerung behalten“, erklärt die Vereinsführung, die Hohnschild noch angemessenen verabschieden wird.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen