Jetzt auch Jesteburger Lauf abgesagt

VfL-Mit-Organisator Karl-Peter Schuster
  • VfL-Mit-Organisator Karl-Peter Schuster
  • Foto: cc
  • hochgeladen von Roman Cebulok

(cc). Nach Buchholz, Winsen, Hittfeld und Salzhausen wurde jetzt auch der beliebte Jesteburger Volkslauf wegen Corona abgesagt, der am Sonntag, 20. September, in seiner 33. Auflage stattfinden sollte. „Eigentlich sollte unsere Heidjer-Cup-Veranstaltung in einem neuen Format starten. Dabei war die Strecke als Fünf-Kilometer-Rundkurs vorgesehen, der jeder Läuferin und jedem Läufer die Möglichkeit geboten hätte, seine Tagesform voll auszureizen“, erklärt VfL-Mit-Organisator Karl-Peter Schuster: „Jetzt freuen wir uns alle auf die Saison 2021, in der wir dann in gewohnter Weise den Volkslauf veranstalten, und die neue Streckenführung anbieten werden.“ Ob die Volkslaufserie 2020 um den Heidjer überhaupt noch mit dem 2. Rosengartenlauf am 23. August starten wird, ist derzeit ungewiss.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen