++ Neueste Meldung ++

Familie muss 4x in Quarantäne

Neu Wulmstorfer im „Dreamteam“ erfolgreich

Gewannen die vierte Dreamteam-Runde: Timm und seine Teamkollegin Roxana
  • Gewannen die vierte Dreamteam-Runde: Timm und seine Teamkollegin Roxana
  • Foto: © KiKA/Filip Felix
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

Timm Moritz Marquardt (14) gewinnt KiKa-Gameshow

ab. Neu Wulmstorf. Geschicklichkeit, Vertrauen und Feingefühl bewies kürzlich der 14-jährige Timm Moritz Marquardt aus Neu Wulmstorf: Der Schüler konnte gemeinsam mit einer fremden Partnerin in der vierten Ausgabe von „KiKa Live - Dreamteam“ vor laufenden Kameras den Sieg einfahren.
Überrascht sei er von dem Sieg gewesen, sagte Timm gegenüber dem WOCHENBLATT. Gemeinsam mit seiner Teamkollegin Roxana (14) aus Rottenburg, der er vor der Kamera zum ersten Mal begegnet ist, musste er im Studio verschiedene Aufgaben bewältigen. Das gute Zusammenspiel der beiden und die Sympathie der Zuschauer gaben den Ausschlag für den Sieg.

Vor Publikum aufzutreten, ist für Timm keine ungewohnte Situation. „Ich habe in einem Chor gesungen, der sogar schon mit Vicky Leandros und Robbie Williams aufgetreten ist“, erzählt er. Leider ergab sich keine Gelegenheit für ihn, mit den Stars ins Gespräch zu kommen.

Aktuell wirkt Timm im Musical „Oliver“ in Lüneburg mit, das auf der Roman-Vorlage „Oliver Twist“ basiert. Dort spielt er u.a. die Rolle des Artful Dodger.
Schon einmal war Timm, der in Hamburg eine Schule mit Sportprofil besucht, bei einem Musical für eine Rolle ausgewählt worden. „Die Bühnenproben zu ,Wunder von Bern‘ habe ich zwar mitgemacht, doch dann kam mir ein derartiger Wachstumsschub dazwischen, dass ich nicht mehr in die Rolle gepasst habe“, sagt er bedauernd. Sein Bühnenauftritt kam damals nicht zustande.
Sein berufliches Ziel hat Timm bereits ins Auge gefasst: Er möchte Musical-Darsteller werden und darauf bereitet er sich schon jetzt intensiv vor. Drei Mal pro Woche geht Timm zum Ballett-Training und zusätzlich zur Hamburger „Musical Akademie für Teens“. Am liebsten würde er sich nach Schulabschluss in England zum Musical-Darsteller ausbilden lassen.

Doch bis es so weit ist, trifft sich Timm neben der Schule mit seinen Freunden, geht mit seiner Hündin joggen und freut sich auf den „Dreamteam“-Gewinn: einen Erlebnis-Aufenthalt in Berlin.

Panorama

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 2. März aus dem Landkreis Harburg
Ein weiterer Corona-Toter - Inzidenz in Stelle schießt von 44 auf 115

(sv). Im Landkreis Harburg verstarb am heutigen Dienstag, 2. März, ein weiterer Mensch am oder mit dem Coronavirus. Der Tote kam aus der Samtgemeinde Elbmarsch, durch ihn erhöht sich die Gesamtzahl der Verstorbenen auf 86. Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis ging dafür weiter zurück, auf 170 (-14). Der Inzidenzwert sank von 63,28 am Montag auf 58,17 am Dienstag. Während die Inzidenz in den meisten Kommunen weitestgehend stabil blieb, schoss der Wert in der Gemeinde Stelle von 44,2 auf...

Service

Inzidenzwert nur halb so hoch wie im Landesdurchschnitt
Sieben-Tage-Inzidenz: Landkreis Stade bleibt unter der magischen Marke

jd. Stade. Hätten alle Regionen in Niedersachsen solch niedrige Corona-Werte wie der Landkreis Stade, dann  könnten wohl bald Lockerungen in Kraft treten. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade liegt erneut unter der "magischen Marke" von 35: Aktuell wird dieser Inzidenzwert mit 33,7 angegeben (Stand 2. März).  Das Land Niedersachsen ist von dem Richtwert 35 allerdings noch weit entfernt: Landesweit ist die Sieben-Tage-Inzidenz mit 66,7 gut doppelt so hoch wie im Landkreis Stade. Den...

Panorama
Bilderbuch mal anders: In Bendestorf und Jesteburg sind derzeit an vielen Wänden bunte Graffitis zu sehen. Die Abenteuer von Eiko Eichhörnchen, Fiona Fledermaus, Fabian Fisch, Susi  Schnecke und Manni Maulwurf sind Teil des Buchprojekts "Bing und die Jestebande". Mit dem Bilderbuch wollen Sozialpädagoge Tomasz Niedzielin sowie die Lehrkräfte Nadine Meyer und Benjamin Widrat Kinder für das Thema Inklusion sensibilisieren.
3 Bilder

"Anders zu sein, ist eine Bereicherung"
Bilderbuch mit Botschaft: "Bing und die Jestebande"

as. Jesteburg. Jeder braucht mal Hilfe, und jeder kann mal helfen - das ist die Botschaft von "Bing und die Jestebande". Mit dem Bilderbuch wollen Benjamin Widrat, ehem. Förderschullehrer an der Bendestorfer Grundschule, Nadine Meyer, Förderschullehrerin an der Jesteburger Grundschule, und Tomasz Niedzielin, ehemaliger Sozialpädagoge der Samtgemeinde Jesteburg, Kinder aus allen Bildungseinrichtungen für das Thema Inklusion sensibilisieren. "Anderssein ist eine Bereicherung!", sagen die drei....

Panorama
Lockt seit über 140 Jahren Besucherscharen aus dem In- und Ausland an: das Pferderennen am Stover Elbdeich
2 Bilder

Volksfest-Aus am Elbdeich?
Stover Rennverein bangt um Reit-Traditionsevent

ce. Elbmarsch. Schon in 2020 musste der Stover Rennverein sein seit über 140 Jahren am Elbdeich steigendes Event Corona-bedingt absagen. Jetzt droht aufgrund der Pandemie erneut die Absage der traditionsreichsten Veranstaltung dieser Art im Norden, die in der Vergangenheit bis zu 8.000 begeisterte Pferdesport-Freunde aus dem In- und Ausland anlockte. "Keiner aus dem Vorstand glaubt wirklich daran, dass das Rennen in diesem Jahr stattfinden wird. Es ist zwar auf den 25. Juli terminiert, aber...

Sport
Tim Haller

Buxtehuder Para-Badmintonspieler bei Sportlerwahl
Für Tim Haller voten

nw/tk. Buxtehude. Tim Haller, der Badmintonspieler vom Buxtehuder SV/Team BEB, ist für die Wahl in Niedersachsen zum Behindertensportler des Jahres 2021 nominiert. Haller ist eine Kämpfernatur mit festen Zielen und herausragenden Leistungen. Der Para-Badmintonspieler gibt Vollgas, legt in jedem Training all seine Energie in jeden einzelnen Schlag und powert sich richtig aus. Für den 25-Jährigen ist Badminton einfach das Größte und das bestätigen auch die Erfolge aus den letzten Jahren. Tim...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen