Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Naturschutz wird zur Last: Landwirte in Angst

Keine sinnvolle Bewirtschaftung möglich: Landwirte haben immer häufiger mit behördlichen Auflagen zu kämpfen (jd). Nutzungseinschränkungen für den eigenen Grund und Boden: Damit werden Landwirte immer häufiger konfrontiert. Oft geht es um wertvolles Weideland, das nur noch zu bestimmten Zeiten gemäht oder gedüngt werden darf, weil in der...

Nachrichten aus Neue Buxtehuder Wochenblatt

Großfeuer zerstört Wohnhaus in Kutenholz

200.000 Euro Sachschaden / Jogger warnte rechtzeitig die Bewohner tp. Kutenholz. Bei einem Großbrand in Kutenholz, der am Montag gegen 17 Uhr ausbrach, wurde ein Einfamilienhaus an der Neuen Straße zerstört. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei und Feuerwehr ca. 200.000 Euro.  Ein zufällig...

Plakat zum Thema Straßenausbaubeiträge heizt Diskussionen an

lt. Dollern. Es hätte großes Potenzial, zum Unwort des Jahres gewählt zu werden: Die Straßenausbau-Beitragssatzung (kurz Strabs). Bei vielen, die es lesen oder hören, schrillen inzwischen sofort die Alarmglocken und es stellen sich vor Angst die Nackenhaare auf. Kein Wunder, denn wer nicht das Glück hat, in Städten wie Stade oder Buxtehude zu...

Briefmarken als Ausgleich für Post-Frust in Stade

WOCHENBLATT-Leser berichten über Ärger mit der Brief-Zustellung: Deutsche Post gelobt Besserung (jd). Diesmal hat er sogar 20 Briefmarken als "Entschädigung" erhalten: Seit Monaten ärgert sich Jens S.* aus Stade über die Deutsche Post. Er hat sich mehrfach beschwert, weil immer wieder Briefe falsch zugestellt werden. Der Kundenservice gelobte...

Mit dem Drahtesel zum Harsefelder Bahnhof radeln

Geestflecken richtet 75 neue Stellplätze für "Bike & Ride" ein jd. Harsefeld. Verwaltung und Politik in Harsefeld betonen es immer wieder: Der geplante Brückenschlag über die EVB-Bahnlinie (das WOCHENBLATT berichtete) wird nur einer von zahlreichen Bausteinen in einem Radverkehrskonzept sein, das jetzt erstellt werden soll, um den Harsefeldern...
3 Bilder

Mädchen in Stade von Zug erfasst

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 10 Stunden, 23 Minuten

Tödlicher Unfall auf den Gleisen / Wie sicher ist der Bahnübergang im Stadtteil Hahle? tp. Stade. Tief erschüttert verrichteten mehr als zwei Dutzend Helfer der Feuerwehr sowie Polizisten, ein Notarzt und die Besatzung zweier Rettungswagen am Montagmittag am Bahnübergang am Brunnenweg im Stader Wohngebiet Hahle ihren schweren Dienst. Gegen 13.07 Uhr war eine Schülerin (16) mit ihrem Fahrrad von einem Metronom-Pendlerzug...

1 Bild

Plakat zum Thema Straßenausbaubeiträge heizt Diskussionen an

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 10 Stunden, 23 Minuten

lt. Dollern. Es hätte großes Potenzial, zum Unwort des Jahres gewählt zu werden: Die Straßenausbau-Beitragssatzung (kurz Strabs). Bei vielen, die es lesen oder hören, schrillen inzwischen sofort die Alarmglocken und es stellen sich vor Angst die Nackenhaare auf. Kein Wunder, denn wer nicht das Glück hat, in Städten wie Stade oder Buxtehude zu wohnen, in denen die Satzung in diesem Jahr abgeschafft wurde (das WOCHENBLATT...

Schnappschüsse

von Tamara Westphal
von Lena Stehr
von Thorsten Penz
von Lena Stehr
von Tamara Westphal
vorwärts
1 Bild

Talkrunde zum Thema Frauen-Wahlrecht in Horneburg

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 10 Stunden, 23 Minuten

lt. Horneburg. Anlässlich der Einführung des Frauen-Wahlrechts vor 100 Jahren organisieren die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Stade verschiedene Veranstaltungen zum Thema. Beim "Talk um Elf" wollen am Sonntag, 28. Oktober, um 11 Uhr in der Aula der Oberschule Horneburg, Schanzenstraße 19, Männer und Frauen verschiedener Generationen ins Gespräch kommen. "Die jüngste Teilnehmerin ist 18, die älteste ist 86 Jahre...

1 Bild

"Frau und rote Badewanne": Erhard Michel-Ausstellung in Buxtehude

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 4 Tagen

lt. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Bildern des Künstlers Erhard Michel (1928 bis 1995) wird am Sonntag, 14. Oktober, um 11 Uhr im Kulturforum in Buxtehude eröffnet. Frieder Michel und Gerhard Mönkemeier geben eine Einführung in das Werk Michels, das Porträts, Illustrationen und Radierungen beinhaltet. Erhard Michel, der seit 1967 in Buxtehude und später in Harsefeld lebte, wurde 1928 in Zladnig (Tschechien) als Sohn eines...

1 Bild

"Luchse" feiern Auswärtssieg

Roman Cebulok
Roman Cebulok | vor 3 Tagen

HANDBALL: Mit 28:24 in Mainz den vierten Tabellenrang behauptet (cc). Die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten haben sich am Samstag klar mit 28:24 (Halbzeit 15:12) beim 1. FSV Mainz durchgesetzt, und damit ihren vierten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga der Frauen behauptet. Es war vor allem das tempogeladene und zielstrebige Kombinationsspiel, dass das Nordheideteam zum Erfolg führte. Die besten Werferinnen:...

1 Bild

EDEKA Drewes in neuem Glanz: Neueröffnung am 22. Oktober

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 10 Stunden, 23 Minuten

lt. Dollern. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die Neueröffnung nach dem umfangreichen Umbau von EDEKA Drewes in Dollern steht unmittelbar bevor. Ab Montag, 22. Oktober, 8 Uhr finden Kunden auf insgesamt 1.600 Quadratmetern Verkaufsfläche noch mehr Auswahl und ein erweitertes Sortiment an frischen Produkten in bewährter Drewes Top-Qualität. Zahlreiche Handwerker aus der Region haben in den vergangenen Wochen...

1 Bild

Bobbels und neue Wintergarne: Handarbeiten am Fleth in Buxtehude hat viele Neuheiten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 8 Stunden, 53 Minuten

Buxtehude: Handarbeiten am Fleth | Im Fachgeschäft "Handarbeiten am Fleth" in Buxtehude, Ostfleth 30, sind die neuen Bobbels eingetroffen. „Die sind der Renner in dieser Saison", freut sich Heidi Spitzer über die tollen Verlaufsgarne, die sie ihren kreativen Kunden und Kundinnen in vielen unterschiedlichen Farben und Qualitäten anbieten kann. Die mehrfarbige Wolle (siehe Foto in der Anzeige) eignet sich hervorragend zum Stricken oder Häkeln von Tüchern, Loops,...