Fast 1.000 Stunden im Einsatz

Beförderter, Geehrte und Gratulanten (v. li.): Abschnittsleiter Volker Bellmann, Klaus Rabeler, Friedrich Benecke, Jens Krukenberg, Jörn Storjohann, Gemeindebrandmeister Stephan Martens, Frank Ruschmeyer und Bürgermeister Uwe Sievers
  • Beförderter, Geehrte und Gratulanten (v. li.): Abschnittsleiter Volker Bellmann, Klaus Rabeler, Friedrich Benecke, Jens Krukenberg, Jörn Storjohann, Gemeindebrandmeister Stephan Martens, Frank Ruschmeyer und Bürgermeister Uwe Sievers
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Stelle. Insgesamt 36 Einsätze arbeiteten die 58 aktiven Mitglieder der Feuerwehr Stelle im vergangenen Jahr ab. Dabei leisteten sie 936 Einsatzstunden. Hinzu kamen 26 Übungen aller Art, drei Unterrichtsabende und zwei Workshops für die Aus- und Weiterbildung. Zudem absolvierten 19 Mitglieder weiterführende Lehrgänge an den Feuerwehrschulen. Diese Zahlen stellte Ortsbrandmeister Klaus Rabeler jetzt im Rahmen der Jahreshauptversammlung vor.
Zum Mitgliederbestand der Wehr zählen noch 13 Alterskameraden sowie zwölf Jugendliche.
Für jeweils 25-jährige Wehrzugehörigkeit wurden Jörn Storjohann, Jens Krukenberg und Frank Ruschmeyer ausgezeichnet. Friedrich Benecke erhielt eine Beförderung zum Oberfeuerwehrmann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.