"Schießbude" für das Orchester

Die Steller Musikanten bedankten sich bei Monika Noweck (Sparkasse) für die Unterstützung
  • Die Steller Musikanten bedankten sich bei Monika Noweck (Sparkasse) für die Unterstützung
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Stelle. Pünktlich zu ihrem 20-jährigen Bestehen konnten sich die Steller Musikanten jetzt einen Traum erfüllen und sich ein Schlagzeug zur Ergänzung der Pauken anschaffen. Angeregt wurde die Anschaffung von Matthias Fliegauf, der vor einem Jahr aus beruflichen Gründen nach Stelle gezogen war und dort musikalisch eine neue Wirkungsmöglichkeit suchte. Denn Fliegauf hatte zuvor in Süddeutschland in einem böhmisch-mährischen Blasorchester mitgespielt und dort an der "Schießbude" gesessen.
Die Steller Musikanten fragten bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, mit der seit 1994 eine Kooperation besteht, um Unterstützung. 2.300 Euro legte das Kreditinstitut beim Kauf des Schlagzeuges dazu, das bereits seinen ersten Einsatz hinter sich hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.