Stelle - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Stefanie Salata ist neu im 
Volksbank-Vorstand

Volksbank stärkt Spitze: Stefanie Salata ist neu im Vorstandsteam

(bim). Veränderung an der Spitze der Volksbank Lüneburger Heide eG: Stefanie Salata (52) verstärkt jetzt als drittes Mitglied neben Cord Hasselmann und Gerd-Ulrich Cohrs den Vorstand. Sie wird für das Individualkundengeschäft verantwortlich zeichnen, das die Volksbank mit dem Hauptaugenmerk auf die Wertpapier- und Firmenkunden ausbauen will. Die Diplom-Kauffrau absolvierte ihre Ausbildung bei der Deutschen Bank Berlin und schlug bei der Deutschen Bank eine beeindruckende Karriere ein. So war...

  • Tostedt
  • 06.07.18
Der Hyundai Kona ist mit sauberem Abgassystem bestellbar

Neue Euro 6d-Temp-Dieselmotoren für den Hyundai Kona

Hyundai erweitert das Angebot des Lifestyle-SUV Kona um zwei moderne Dieseltriebwerke, die wie alle Motoren des Kona bereits jetzt die erst ab September 2019 verbindliche Abgasnorm Euro 6d-Temp erfüllen. „Der Kona ist das erste Fahrzeug, das Hyundai komplett auf die strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp umstellt. Die anderen Pkw-Baureihen folgen bis 1. September 2018. Damit unterstreichen wir erneut unser Engagement, umweltfreundliche Fahrzeuge zu produzieren und unseren Kunden zukunftsorientierte,...

  • Buchholz
  • 04.07.18
Die Bestatter Denny Kautzsch (li.) und Niels Trotter
4 Bilder

"Den Abschied leben": Neues Bestattungshaus "Ruhelotsen Bestattungen" lädt am Sonntag, 1. Juli, zum "Tag der offenen Tür" ein

Einen würdigen Abschied von dieser Welt wünscht sich wohl jeder Mensch. Doch dafür bedarf es sorgfältiger Vorbereitung. "Das Thema Tod ist für jeden stets präsent. Daher sollten rechtzeitig die notwendigen Vorbereitungen getroffen werden", sagt Bestatter und Trauerredner Denny Kautzsch, der sich mit Niels Trotter in Buchholz mit der Firma "Ruhelotsen Bestattungen" selbstständig gemacht hat. In der Kirchenstraße 10a entstand ein Bestattungshaus, in dem Menschen eine Beerdigung für Angehörige...

  • Buchholz
  • 29.06.18
Jens Wrede

Jens Wrede wird neuer WLH-Geschäftsführer

Diplom-Kaufmann folgt 2019 auf Wilfried Seyer os. Buchholz. Jens Wrede (53) wird zum 1. Januar 2019 neuer Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) mit Sitz in Buchholz. Der Diplom-Kaufmann folgt auf Wilfried Seyer, der Ende 2018 aus Altersgründen ausscheidet. "Überzeugt hat Herr Wrede insbesondere mit seiner breiten Erfahrung aus führenden Positionen in Wirtschaftsunternehmen, unterschiedlichen Stationen der Wirtschaftsförderung und des Wissenschafts- und...

  • Buchholz
  • 29.06.18
Angela und Rita Oelkers (re.) mit den frisch geernteten Heidelbeeren, die in diesem Jahr früher reif sind

Die Heidelbeerzeit hat begonnen!

bim. Wenzendorf. Die herrlichen Sonnentage der vergangenen Wochen haben auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg jetzt zu einer kleinen Sensation geführt: Während im Hofladen bis zu diesem Wochenende der letzte Spargel verkauft wird, stehen seit ein paar Tagen bereits auch Heidelbeeren zum Verkauf, die rund zehn Tage früher als sonst gereift sind. "Wir merken, dass die Kunden darauf gewartet haben, die Nachfrage ist größer als im vergangenen Jahr", sagt Hof-Chefin Rita Oelkers. Bis...

  • Tostedt
  • 29.06.18
Renault bietet ein großes Spektrum an attraktiven Modell an

Renault verlängert Diesel-Wechselprämie bis zum 31. August 2018 - Attraktive Angebote

Renault verlängert seine Diesel-Wechselprämie bis zum 31. August 2018. Wer als Privatkunde seinen alten Diesel-Pkw mit der Abgasnorm Euro 1, Euro 2, Euro 3 oder Euro 4 beim Kauf eines Renault Neuwagens in Zahlung gibt, erhält bei teilnehmenden Renault Partnern bis zu 7.000 Euro Wechselprämie für das Neufahrzeug. Voraussetzung ist, dass der alte Diesel-Pkw mindestens sechs Monate auf den Besitzer zugelassen ist. Das jetzt verlängerte Wechselangebot gilt für Altdiesel-Fahrer aller Marken, die...

  • Buchholz
  • 27.06.18
KWG-Geschäftsführer Joachim Thurmann auf dem Balkon des Großen Sitzungssaals im Seevetaler Rathaus
2 Bilder

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft will eigenen Gebäudetyp entwickeln

Die Bedingungen für preisgünstigen Wohnungsbau im Landkreis Harburg sind schwierig. Die Antwort darauf liegt im seriellen Bauen (ts). Die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft für den Landkreis Harburg (KWG) wird in den nächsten fünf Jahren 120 Millionen Euro in den Bau von 800 Wohnungen investieren. Das von Städten, Gemeinden und dem Landkreis im vergangenen Jahr gegründete Unternehmen wolle einen eigenen Gebäudetyp entwickeln, um Kosten im Wohnungsbau zu senken. Das sagte KWG-Geschäftsführer...

  • Seevetal
  • 22.06.18
WLH-Geschäftsführer 
Wilfried Seyer archiv

"Der Landkreis Harburg ist die Gründerregion Nr. 1"

WOCHENBLATT-Interview mit WLH-Geschäftsführer Wilfried Seyer zum Gründungspreis (os). Bereits zum sechsten Mal zeichnet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) mit dem Gründerpreis erfolgreiche unternehmerische Leistung in der Region aus. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 20. August (www.gruendungspreis.eu). Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander spricht WLH-Geschäftsführer Wilfried Seyer über den Gründerpreis. WOCHENBLATT: Was macht den...

  • Buchholz
  • 08.06.18
Beim Richtspruch: Firmeninhaber Otto Michaelis (li.) und Bauleiter Thomas Woischwill
5 Bilder

"Weg in die Zukunft": Richtfest für neuen Küchenfachmarkt und Erweiterungsbau des Salzhäuser Möbelhauses Michaelis

ce. Salzhausen. "Stolz und froh ist jeder heut', der tüchtig mit am Werk gebaut": Mit diesem Richtspruch läutete Bauleiter Thomas Woischwill von der Firma Tute-Bau-Planungsgesellschaft am Donnerstag das Richtfest für den neuen Küchenfachmarkt und den Erweiterungsbau des über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Möbelhauses Michaelis im Salzhäuser Gewerbegebiet Oelstorf ein. Zahlreiche Kunden, Geschäftspartner und Nachbarn waren der Einladung zu dem Fest gefolgt. "Wer fleißige Handwerker sehen...

  • Winsen
  • 08.06.18
WLH-Geschäftsführer Wilfried Seyer

10.000 Euro für junge Unternehmer

Jetzt für den Gründungspreis 2018 bewerben. (mum). Businessplan und Kapital sind das eine, Kreativität und eine Portion Wagemut das andere: Wer ein Unternehmen gründet, macht sich auf eine spannende Reise mit oft unbekanntem Ziel. Schon so manches Startup eines Einzelnen hat sich in kurzer Zeit zum mittelständischen Unternehmen entwickelt, Innovationen aus der Region schaffen es zu bundes- oder gar weltweit bedeutenden Marken. Die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH)...

  • Jesteburg
  • 04.06.18

Informationen für Existenzgründer

os. Winsen. Die einzelnen Schritte einer Existenzgründung zeigt die Veranstaltung "StartUp! Von der Idee zum erfolgreichen Unternehmen" der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) auf. Das nächste Mal wird das Basiswissen rund um Selbstständigkeit, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten vermittelt am Donnerstag, 7. Juni, von 18.30 bis 20.30 Uhr im Gründerzentrum in Winsen (Löhnfeld 26). Durch den Abend führen Diplom-Kauffrau Dr. Angelika Eichenlaub, Betriebswirt Michael Willkommen sowie...

  • Buchholz
  • 26.05.18
Die Zentrale der LSH in Hittfeld

Tee-Riese steigert seinen Umsatz auf 483 Millionen Euro

Zufriedenstellendes Jahr für die Laurens Spethmann Holding os. Hittfeld. Die Laurens Spethmann Holding (LSH) hat im Geschäftsjahr 2017 ihren Umsatz um rund drei Prozent auf 483 Millionen Euro gesteigert. Das Wachstum des Familienunternehmens mit Stammsitz in Seevetal-Hittfeld, das zu den führenden Tee-Anbietern Europas gehört, basiere im Wesentlichen auf den positiven Entwicklungen der Geschäftsbereiche Tee, getrieben durch die Traditionsmarke Meßmer, sowie der Beteiligung am britischen...

  • Buchholz
  • 26.05.18
Die Gäste aus Wirtschaft und Politik wurden durch den "InnoTruck" geführt

Technologien von morgen

"InnoTruck" bei der WLH gab Einblicke in Digitalisierung, Intelligente Mobilität & Co. os/nw. Buchholz. Nanotechnologie, 3D-Druck, kollaborierende Roboter oder neue Werkstoffe sollen den Alltag sicherer, Produkte nachhaltiger und Arbeitsabläufe leichter machen. Wie diese Zukunftstechnologien funktionieren, konnten in dieser Woche die Besucher des Infomobils des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Buchholz entdecken. Die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) hatte...

  • Buchholz
  • 11.05.18
Innungs-Obermeister Michael Panten

"Gute Auftragslage" bei Elektrotechnik-Innung

Facharbeiter-Mangel bereitet Sorgen ce. Tangendorf. "Unsere Auftragslage ist gut. Wir haben alle Hände voll zu tun." Diese positive Zwischenbilanz zog Michael Panten, Obermeister der Innung für Elektrotechnik im Landkreis Harburg, jetzt auf deren Frühjahrs-Versammlung in Tangendorf. Kopfzerbrechen bereitet der Innung wie vielen anderen Handwerkszweigen der zunehmende Facharbeiter-Mangel. "Viele junge Leute scheuen die damit verbundene Verantwortung", betrieb Panten Ursachenforschung. Die...

  • Winsen
  • 04.05.18
Präsentieren die Entwürfe (v. li.): Edward T. Martens vom AVW-Vorstand, ISH-Prokjektentwickler Rolf-Peter Koch, ISH-Immobiliennmmakler Philip Laing und ISH-Geschäftsführer Ingomar Schumacher-Hahn
3 Bilder

20 Millionen Euro fürs Campe Carrée

Baustart am Festplatz: Exklusive Anlage lockt Weltstädter nach Stade / Erster Beratungstag tp. Stade. Exklusives Wohnen in ruhiger Sackgassenlage: Insgesamt 62 moderne Wohnungen in vier Stadthäusern um einen zentralen Platz zum Relaxen und für Gespräche unter den neuen Nachbarn bietet das künftige Campe Carré in Stade. Für das 20 Millionen Euro teure Bauprojekt der AVW Immobilien AG aus Hamburg haben auf dem ehemaligen Festplatz Harburger Straße die Bauarbeiten begonnen. Schon gut ein...

  • Stade
  • 01.05.18
Joachim Czychy, Obermeister der Innung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg
2 Bilder

Kfz-Innungsversammlung des Kreis Harburg: Diesel bleibt ein wichtiges Thema

ah. Landkreis. Das wichtigste Thema innerhalb der Kfz-Branche bleibt der Diesel-Pkw. So auch auf der Frühjahrsversammlung der Innung des Kraftfahrzeughandwerks des Kreises Harburg. Dort begrüßte Joachim Czychy, Obermeister der Innung, Andre Schleusener als Referenten. Er informierte die Vertreter der Kfz-Betriebe über die Nachrüstungsarten für Dieselfahrzeuge. Dabei stellte er die Produkte von vier Herstellern vor. Diese würden für eine Verbesserung der Emissionen sorgen. Doch blieben auch bei...

  • Buchholz
  • 13.04.18
Im Gewerbegebiet Oelstorf II laufen bereits Vorarbeiten für weitere Firmenansiedlungen

Baustart für neue Betriebe im Gewerbegebiet Oelstorf II voraussichtlich im Sommer

ce. Oelstorf. Knapp drei Jahre nach der Einweihung des Gewerbegebietes Oelstorf II in der Gemeinde Salzhausen wollen sich offensichtlich immer mehr Unternehmen auf dem insgesamt etwa gut Hektar großen Areal niederlassen. Erschlossen wurde das Gebiet durch die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH). Den Anfang machte in 2017 der Baumarkt Haul mit einer Verkaufs- und Ausstellungsfläche von rund 2.400 Quadratmetern, der sich seit der Eröffnung großer Beliebtheit erfreut. Etwa 1,6...

  • Winsen
  • 13.04.18
Tigerschecke "Großer Onkel" zieht Kutschen in der Lüneburger Heide Fotos: ts
2 Bilder

Wie das Pferd neue Marktpotenziale erschließt

Niedersachsen drohe Trends im Pferdetourismus zu verschlafen: Experten raten deshalb zu mehr Erlebnisausritten - aber passt das in unsere Region? (ts). Niedersachsen ist das beliebteste Reiturlaubsziel der Deutschen. Dennoch schöpfe das Land sein Potenzial im Pferdetourismus nicht aus. Bei den aktuellen Trends zu Erlebnisausritten oder Führungskräftetrainings mit dem Pferd sei noch Luft nach oben - davon ist die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Deutschland zu Pferd überzeugt. Die...

  • Seevetal
  • 13.04.18
Der neue Vorsitzende Thomas Cordes (3. v. li.) mit Vorstandskollegen und dem Geehrten Jürgen Niehoff senior (3. v. re.)

Dehoga-Kreisverband Harburg: Kritik an überbordender Bürokratie

bim. Tangendorf. Der Kreisverband Harburg des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) hat nach zwei Jahren Vakanz mit Thomas Cordes einen neuen Vorsitzenden. Neuer zweiter Vorsitzender ist Jürgen Niehoff. In der Versammlung im Gasthof Vossbur in Tangendorf fand Thomas Cordes deutliche Worte zu Bürokratie und Fachkräften. Das Jahr 2017 sei mit vielen Herausforderungen sowie einer Reihe neuer Auflagen und Verpflichtungen verbunden gewesen. "Hohe Kosten, immer mehr Bürokratie und der...

  • Tostedt
  • 10.04.18
Bei der Ausbildung stimmen im besten Fall die Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, die Arbeitszeiten und die Bezahlung
2 Bilder

"Erwartung und Wirklichkeit passen oft nicht zusammen"

Alarmierende Zahlen: Mehr als 25 Prozent der Auszubildenden brechen ihre Ausbildung ab (os/tk). So viele Auszubildende wie seit Anfang der 1990er-Jahre nicht mehr in Deutschland haben ihre Ausbildung abgebrochen. Das geht aus dem Entwurf des Berufsbildungsberichts des Bundesbildungsministeriums hervor. Demnach wurden im Jahr 2016 rund 146.000 Ausbildungsverträge vorzeitig aufgelöst, womit der Anteil der abgebrochenen Ausbildungen bei 25,8 Prozent liegt. Als Gründe werden eine schlechte...

  • Buchholz
  • 06.04.18
"Wir wollen den Wirtschaftsstandort Salzhausen sichern": Firmeninhaber Otto Michaelis und seine Schwester Doris Harlos, Leiterin des Küchenhauses
3 Bilder

Salzhäuser Möbelhaus Michaelis auf Wachstumskurs

Umfangreiche Bauarbeiten für Küchenfachmarkt und Erweiterung des Möbelhauses  ce. Salzhausen. Reges Bautreiben herrscht auf dem Gelände des Möbelhauses Michaelis im  Salzhäuser Gewerbegebiet Oelstorf. Auf Hochtouren laufen dort die Arbeiten für den  neuen Küchenfachmarkt, der das derzeit noch im Salzhäuser Ortskern befindliche Michaelis-Möbelhaus ersetzen wird. "Die Bauarbeiten bis zur Fertigstellung werden sechs bis acht Monate dauern", erklären Möbelhaus-Inhaber Otto Michaelis und seine...

  • Winsen
  • 06.04.18
Blick von der alten Winsener Landstraße auf das geplante Seniorenheim Fotos: Lindhorst Gruppe/Sulzyc
2 Bilder

Pflegeplatz wird zwischen 1.500 bis 2.500 Euro kosten

Lindhorst Gruppe nennt neue Details zu dem geplanten Generationenquartier in Fleestedt ts. Fleestedt. Das geplante 14.500 Quadratmeter große Generationenquartier in Fleestedt ist bei einer ersten öffentlichen Präsentation im Fleestedter Ortsrat auf Wohlwollen gestoßen. Lediglich bei der Anzahl der Parkplätze und bei den vorgesehenen Zuwegungen für Radfahrer und Lieferanten sehen einige Nachbarn und Ortspolitiker noch Änderungsgbedarf. Das ist das Ergebnis einer Sondersitzung des Ortsrates....

  • Seevetal
  • 03.04.18
Das Autohaus C.Thomsen am Harburger Lewenwerder 2
2 Bilder

50 Jahre Autohaus C.Thomsen - super Fahrzeugangebote

Die Firma C.Thomsen feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass finden in allen zehn Autohäusern zeitversetzt an verschiedenen Terminen Jubiläumsveranstaltungen statt. Zu diesen sind alle Kunden und Interessierte herzlich eingeladen. Den Beginn machen die beiden Autohäuser C.Thomsen in Kaltenkirchen (Senefelder Straße 2) und Hamburg-Harburg (Lewenwerder 2) am Samstag und Sonntag, 24. und 25. März. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr sind die Teams jeweils an den beiden Tagen vor Ort. Die...

  • Buchholz
  • 20.03.18
Dr. Anna Rötting (2. v. re.) freut sich mit ihrem Team auf den  "Tag der offenen Tür" am 24. März
11 Bilder

Neuer Leuchtturm für den Landkreis

Der Landkreis Harburg ist um einen Leuchtturm reicher! Die international renommierte Veterinärmedizinerin Dr. Anna Rötting öffnete im Februar in Hanstedt-Nindorf die erste Klinik nur für Pferde in der Nordheide. mum. Hanstedt-Nindorf. Der Landkreis Harburg ist um einen Leuchtturm reicher! Anfang Februar öffnete Dr. Anna Rötting die erste Klinik nur für Pferde der Region. Die vierbeinigen Patienten kommen aus dem gesamten Norden - und dank des guten Rufes der Fachärztin für...

  • Jesteburg
  • 16.03.18

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.