Stelle - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Treueaktion von "famila" im Endspurt

Zuhause renovieren oder schnell etwas reparieren? Do It Yourself! Bei der aktuellen Treueaktion in "famila"-Warenhäusern gibt es ausgewählte Werkzeuge der Marke "Black+Decker" zum Vorteilspreis. Wer an dieser Aktion noch teilnehmen möchte, sollte sich beeilen. Nur noch bis zum Samstag, 23. Dezember, erhalten "famila"-Kunden je fünf Euro Einkaufswert einen "Black+Decker"-Treuepunkt. Die vollständigen Sammelhefte können bis zum Sonntag, 7. Januar 2018, für einen Treueartikel nach Wahl eingelöst...

  • Buchholz
  • 12.12.17
Adré Bade (2. v. re.) zusammen mit (v.li.) Ute Schwiegershausen, Geschäftsführerin der Unternehmensverbände Handwerk, Ralf Borchers, Abteilungsleiter Mittelstand niedersächsisches Wirtschaftsministerium, und Dr. Hildegard Sander, Hauptgeschäftsführerin der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen

Bodenleger André Bade aus Tostedt ist einer von Deutschlands besten Gesellen

bim. Berlin. Die besten Gesellinnen und Gesellen des deutschen Handwerks wurden jetzt in Berlin im Rahmen der „Europäischen Woche der Berufsbildung“ ausgezeichnet. Darunter auch der Bodenleger André Bade aus Tostedt, der im t+t-Fachmarkt Christiansen in Buchholz ausgebildet wurde. „Das hervorragende Abschneiden der Teilnehmer aus dem Kammerbezirk während des Wettbewerbs ist der Verdienst sehr guter Ausbildungsleistung im Handwerk in der Region“, freut sich Detlef Bade, Präsident der...

  • Tostedt
  • 09.12.17
Bernd-Uwe Knaudt (2. von rechts) erhielt den Gutschein von Reinhard Lenz (Dello), Rüdiger Haun (Dekra) und Alf Kliebe (Dello)

Dekra in Lüneburg: Glück bei Eröffnung gehabt!

Die Dekra eröffnete im Oktober in Lüneburg am Bilmer Berg (August-Horch-Straße 25) einen neuen Standort. Aus diesem Anlass erfolgte ein Preisausschreiben. Nun wurde der Gewinner ermittelt und Bernd-Uwe Knaudt erhielt seinen Preis: ein verlängertes Wochenende (Freitag bis Montag) für zwei Personen in der Yachthafenresidenz "Hohe Düne" in Rostock-Warnemünde. Zum Gewinn gehört auch die An- und Abreise mit dem neuen Opel Grandland X. Bernd-Uwe Knaudt freute sich über diesen tollen Gewinn.

  • Winsen
  • 05.12.17
Innungs-Obermeister Marcus Marquardt

"Sehr gute Konjunktur" im Dachdecker-Handwerk

ce. Winsen. "Die Konjunktur in diesem Jahr war für unser Handwerk insgesamt sehr gut." Diese positive Bilanz zog jetzt Marcus Marquardt, Obermeister der Dachdecker-Innung des Kreises Harburg, auf deren Herbstversammlung im Hofcafé Löscher im Winsener Ortsteil Hoopte. "Auch für 2018 sind die Auftragsbücher der Betriebe bereits gut gefüllt", so Marquardt weiter. Erschwert wurde den Dachdecker ihr Job durch das sehr häufig schlechte Wetter. "Viele Betriebe schafften ihre Arbeit nicht und mussten...

  • Winsen
  • 05.12.17
Das Hotel "Zur Heidschnucke" in Asendorf ist ein beliebtes Ziel für Restaurant- und Hotelbesucher
4 Bilder

Hotel "Zur Heidschnucke": Wo der Gast sich wohl fühlt! - Jetzt Weihnachts- und Silvestermenüs reservieren

ah. Asendorf. Das Beste aus Tradition und Moderne mit Kompetenz und Engagement verbinden - dieses Kombination findet der Gast im Hotel "Zur Heidschnucke" in Asendorf (Zum Auetal 14). Das Hotel besteht seit 56 Jahren und hat sich über die Lüneburger Heide hinaus einen hervorragenden Ruf geschaffen. Seit über 20 Jahren sind Kerstin und Rolf Capellmann Eigentümer des Hotels. "Unsere Gäste schätzen die familiäre Atmosphäre unsere Hauses", sagt Rolf Capellmann. Das Ehepaar hat es in den...

  • Buchholz
  • 05.12.17
Sie informierten und ermutigten Unternehmer, motiviertes Personal durch soziales Engagement zu gewinnen (v. li.): Heiner Gierling (Agentur für Arbeit), Adelheid Tesch (NBank Beratungsstelle Lüneburg), Konrad Ingelmann (Integrationsamt), Antonie Weiß (Neue Arbeit Lüneburg gGmbH), Olaf Muus (Bürgermeister der Samtgemeinde Hanstedt), André Lönnies, (Geschäftsführer Mobilcentrum Lönnies GmbH) und Dr. Alexander Stark (Leiter Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung Landkreis Harburg)

Auf Menschen mit Behinderungen setzen

Landkreis organisiert Workshop zum Thema „Motiviertes Personal gewinnen über soziales Engagement“. mum. Marxen. Fachkräfte zu finden, wird für viele Unternehmen zunehmend schwerer. Auf der Suche nach geeignetem Personal wird dabei eine Zielgruppe häufig außer Acht gelassen: Menschen mit Behinderung. Allein in Niedersachsen sind rund 725.000 Menschen als schwerbehindert anerkannt. Über Motivation und Eignung als Arbeitnehmer sagt der Behinderungsgrad häufig nichts aus. Für Betriebe kann es...

  • Jesteburg
  • 01.12.17
Festliches Angebot: Bei Blumen Brunke gibt es viele Deko- und Geschenkideen

Adventsausstellung bei Blumen Brunke fand großen Anklang

ce. Winsen. Ein voller Erfolg war die jüngste Adventsausstellung bei Blumen Brunke in Winsen (Lüneburger Straße 31, Tel. 04171 - 72136). "Insgesamt rund 3.000 Besucher kamen an den vier Ausstellungstagen", freut sich Geschäftsinhaber Martin Röper. Großen Anklang fand schon die Eröffnung mit der Band "Jazz 'n' Soul" der Musikschule Winsen. Aber auch die sieben verschiedenen Themenwelten, in denen die Kunden ihre ganz persönlichen Vorweihnachts-Favoriten finden konnten, erfreute sich großer...

  • Winsen
  • 29.11.17
Die Azubis freuten sich über den Tag im ADAC-Fahrsicherheitszentrum

Die Auszubildenden vom Autohaus "Kuhn+Witte" absolvierten ein ADAC-Fahrsicherheitstraining

ah. Landkreis. Das Jesteburger Autohaus „Kuhn +Witte“ veranstaltet jedes Jahr für seine Auszubildenden ein besonderes Event. Nun lud die Geschäftsführung ihre über 70 Auszubildenden aus allen Lehrjahren und Berufsgruppen zu einem ADAC-Fahr- und Sicherheitstraining nach Lüneburg ein. Die Azubis lernten dort mit ihren eigenen Fahrzeugen unverhofft auftretende gefährliche Fahrsituationen - wie z. B. Wildwechsel - zu meistern. Allen machte das Training unter Aufsicht der Instruktoren...

  • Buchholz
  • 27.11.17
Ruth Staudenmayer und Henner Schönecke vom Geflügelhof Schönecke zu Innovationsbotschaftern ernannt

Innovative Eier- und Geflügelproduzenten / Ruth Staudenmayer und Henner Schönecke ausgezeichnet

bim. Elstorf. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg hat Ruth Staudenmayer und Henner Schönecke vom Geflügelhof Schönecke zu Innovationsbotschaftern ernannt. Das Familienunternehmen aus Elstorfwurde für seine Mischung aus Tradition, innovativen Ideen und Transparenz mit dem Titel ausgezeichnet. „Innovationsbotschafter sind Unternehmerpersönlichkeiten, die als Quer- und Neudenker innovative Strategien in ihren Unternehmen umsetzen“, erklärt Michael Petz. Er leitet die ...

  • Tostedt
  • 26.11.17
Die symbolische Übergabe der Fördersumme (v. li.): Thomas Nordmann (Wirtschaftsförderung),  Mario Bartling (Autohaus-Inhaber) Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler, 
und Dr. Alexander Stark (Wirtschaftsförderung)

Investition in die Region - Landkreis Harburg fördert kleine und mittelständische Unternehmen

mi. Rosengarten.  Für Mario Bartling vom Autohaus Bartling war es ein großer Schritt als er entschied, den Familienbetrieb aus Hamburg in das Gewerbegebiet nach Nenndorf zu verlegen. Mit der Betriebsverlagerung wolle der junge Unternehmer die von seinem Vater gegründete Werkstatt zukunftsfähig machen. Wohl wissend, dass ein Umzug auch immer ein großes Risiko ist. Doch der Sprung über die Elbe ist geglückt. Die keine Hamburger „Hinterhof-Werkstatt“ hat sich zu einem großen, modernen...

  • Hollenstedt
  • 24.11.17
Neuer stellvertretender Obermeister: Stefan Hauschild
2 Bilder

Stefan Hauschild ist neuer Vize-Obermeister der Metallhandwerke-Innung

ce. Todtglüsingen. Stefan Hauschild aus Neu Wulmstorf ist neuer stellvertretender Obermeister der Metallhandwerke des Landkreises Harburg. Auf der jüngsten Herbst-Innungsversammlung wurde er einstimmig und mit viel Applaus gewählt. Obermeister Jan Jürgens selbst hatte Hauschild als Kandidaten für das Vize-Amt vorgeschlagen.  Der Innungsvorstand und auch der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Andreas Baier, zeigten sich sehr erfreut darüber, dass die Lücke im Vorstand wieder...

  • Winsen
  • 24.11.17
Wolfgang Rossbach macht aus alten Trikots neue Taschen und Beutel
2 Bilder

Gegen das Wegwerfen von Nützlichem

Wolfgang Roßbach fertigt aus alten Sporttrikots neue Taschen und Beutel / Auszeichnung als "Kreativpionier Niedersachsen" os. Buchholz. Ein Blick in seinen Wäscheschrank genügte Wolfgang Roßbach (52), um eine Idee für ein eigenes Start-Up-Unternehmen zu entwickeln. „Da lagen viele alte Sporttrikots herum, und ich habe mich gefragt, ob man daraus nicht etwas Werthaltiges machen kann“, berichtet der Buchholzer, der mit seiner Seite „rossi-internet.de“ bislang im Web-Design unterwegs war. Gesagt,...

  • Buchholz
  • 17.11.17
Die Mieten sind durchwegs langsamer gestiegen

Mietpreiswachstum verlangsamt sich

Das Mietpreiswachstum in Deutschland verlangsamt sich gegenüber dem Mietpreiswachstum der vergangenen Jahre. So sind die Neuvertragsmieten für Wohnungen in allen Wohnwertklassen sowie fast allen Städtegrößen langsamer gestiegen als 2016. Dies ist das zentrale Ergebnis des IVD-Wohnpreisspiegels 2016/2017. Selbst in Metropolen wie Frankfurt am Main, Stuttgart oder Düsseldorf stagnierten die Mieten. Im Deutschland-Durchschnitt zahlt man für eine Wohnung mit mittlerem Wohnwert, die nach 1949...

  • Buchholz
  • 17.11.17
Freuen sich über den neuen Standort (v.li.): Helge Schünemann (Bezirksleiter),  Oliver Nowak (Senior-Bezirksleiter), Torsten Glandien (Regionalleiter), Silvia Ruiter (Bezirksberaterin), Konstantinos Stylianos (Bezirksleiter) Astrid Hens (Vertriebsassistentin), Elena Spengler und Brigitte Rick  (beide Immobilienberaterinnen) und Carsten Döscher (Regionaldirektor)
2 Bilder

Für Wohntraumverwirklicher und Fördergeldfans

ah. Buchholz. „Kundenberatung rund um die Immobilie in Buchholz ist der Kern unseres Handelns. Mit Bausparen und Finanzieren bringen wir Menschen in die eigenen vier Wände“, freut sich Oliver Nowak, Senior-Bezirksleiter der LBS Norddeutsche Landesbausparkasse (LBS Nord). Im KompetenzCenter, im Ärztehaus in der Schützenstraße 29, hält das LBS-Team für Immobilieneigentümer und solche die es werden wollen maßgeschneiderte und individuelle Angebote bereit. Buchholz ist eines von sechs neuen...

  • Buchholz
  • 17.11.17
Wer sein Automobil gut versichern möchte, sollte mit einem VGH-Vertreter sprechen

VGH erneut mit "sehr gut" ausgezeichnet

Die ehrlichsten Testergebnisse kommen vom Kunden selbst: Das Resultat aus 3.400 Kundenurteilen ist daher ein starkes Kriterium für die Wahl der richtigen Versicherung. Der  jährlich veröffentlichte Fairness-Test des Wirtschaftsmagazins Focus-Money vergleicht 23 Service- und Leistungsmerkmale von 36 Unternehmen. Auch 2017 schneiden die VGH Versicherungen durchweg positiv ab und erzielen in fünf von sechs Kriterien die Note „sehr gut“. Damit verleiht die Redaktion der VGH zum siebten Mal den...

  • Buchholz
  • 17.11.17
Auch diese blumigen Impressionen von Jutta Homann sind in der Ausstellung zu sehen

Bilderausstellung von Jutta Homann im "Marschachter Hof"

ce. Marschacht. Malerische Aquarell- und Acryl-Kunstwerke präsentiert die Künstlerin Jutta Homann aus Geesthacht derzeit in einer Bilderausstellung im "Marschachter Hof" (Elbuferstraße 113, Tel. 04176 - 91320). Homann, die früher bei der Telekom arbeitete, hat seit ihrem Ruhestand in der Malerei eine neue Herausforderung gefunden. Nach Anfängen in der Aquarellmalerei kam sie durch ihre Krebserkrankung über die Initiative der Selbsthilfegruppe "F.A.K.T." (Förderung ambulanter Krebstherapie) auch...

  • Winsen
  • 14.11.17
Werden Ausgaben vorgezogen oder verschoben, lassen sich Steuern sparen

Endspurt für Steuersparer

(as). Wer jetzt noch schnell seine Abgabenlast für 2017 optimieren möchte, sollte die letzten Wochen des Jahres zum Steuerendspurt nutzen, das rät der Bund der Steuerzahler (BdSt). Der BdSt empfiehlt, vor Jahresende schon einmal einen „Kassensturz“ zu machen, um zu überprüfen, ob bestimmte Pauschbeträge oder andere wichtige Grenzen bereits überschritten wurden. • Arbeitnehmer-Pauschbetrag: Ist der Betrag von 1.000 Euro pro Jahr schon überschritten oder liegt man knapp darunter, kann es...

  • Rosengarten
  • 11.11.17
Der Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide Gerd-Ulrich Cohrs (li.) und Cord Hasselmann (re.) beim Wirtschaftstag in Winsen zusammen mit Landrat Rainer Rempe (2. v. li.) und dem Referenten Uwe Fröhlich
2 Bilder

„Die Regulierungsflut stoppen“

„Niedrigzins und Digitalisierung - wo bleibt der Kunde?“: Uwe Fröhlich sprach auf dem Wirtschaftstag der Volksbank. mum. Winsen. Eingeladen hatte die Volksbank Lüneburger Heide den Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, der den Spitzenverband der genossenschaftlichen Bankengruppe vertritt. Gekommen war Uwe Fröhlich als Generalbevollmächtigter und angehender Vorstandsvorsitzender der DZ-Bank - diesen Wechsel hatte er zum 1. November vollzogen. Kein...

  • Jesteburg
  • 10.11.17
Fleißig im Einsatz: rumänische Helfer beim Verladen des Grünkohls auf Lkw
4 Bilder

560 Tonnen Grünkohl wurden in Winsen geerntet

ce. Winsen. "Auch wenn einige Felder wegen des dauernden Regens abgesoffen sind, haben wir mehr Grünkohl geerntet als im Vorjahr." Dieses positive Fazit zog jetzt Landwirt Heinrich König aus dem Winsener Ortsteil Borstel, der seit mehr als 50 Jahren als "Grünkohl-Manager" die Erntearbeit seiner Berufskollegen aus der Region koordiniert. Insgesamt rund 560 Tonnen der "Friesenpalme" - wie das Gemüse wegen seiner Form genannt wird - ernteten vier Landwirte aus Winsen und Umgebung in den...

  • Winsen
  • 10.11.17
Die Gewinner der Kreuzfahrt, Jutta und Peter Lühmann (mit Blumen und Gutschein) mit den Verantwortlichen der Autohäuser

Jazzroad brachte Reiseglück

Die Autohäuser am Harburger Großmoorbogen veranstalten jedes Jahr die "Jazzroad", eine musikalische Veranstaltung, bei der verschiedene Musikgruppen in den Autohäusern auftreten. Die Besucher haben zudem die Möglichkeit, mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel eine attraktive Kreuzfahrt zu gewinnen. Glück hatten Jutta und Peter Lühmann aus Hörsten: Sie dürfen sich auf eine Kreuzfahrt mit der MSC Magnifica im April 2018 freuen. Sie reisen von Hamburg mit dem Luxusschiff über Southampton, Le...

  • Buchholz
  • 07.11.17
Während der nächsten „Wirtschaftsförderung vor Ort“-Veranstaltung wird das Mobilcentrum Lönnies in Marxen besichtigt

Behinderte als Fachkräfte

„Wirtschaftsförderung vor Ort“ im Mobilcentrum Lönnies / 725.000 Schwerbehinderte in Niedersachsen. mum. Marxen. Nachdem sich 20 Unternehmer am 19. Oktober in Marschacht über die Vorteile familienfreundlicher Personalpolitik informierten, geht die Kreis-Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ in die nächste Runde. Fachkräfte zu finden wird für viele Unternehmen zunehmend schwerer. Auf der Suche nach geeignetem Personal wird dabei eine Zielgruppe häufig außer Acht gelassen:...

  • Jesteburg
  • 07.11.17
Traurig über die anstehende Schließung: Andrea Küchenmeister und Ehemann Wolfgang vor dem Salzhäuser Schuhhaus

Salzhäuser Schuhhaus macht dicht

Geschäftsinhaberin hat wegen Straßensanierung "keine Planungssicherheit mehr" ce. Salzhausen/Gödenstorf. Die für 2018 geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt in Gödenstorf, die aufgrund der zu erwartenden monatelangen Vollsperrungen äußerst umstritten ist, fordert schon vor dem ersten Spatenstich das nächste "Opfer": Nachdem kürzlich die Betreiber der Gödenstorfer Gaststätte "Zum alten Bahnhof" deren endgültige Schließung zum Jahresende bekanntgegeben hatten (das WOCHENBLATT berichtete), zieht...

  • Winsen
  • 03.11.17

Rekordtief bei Arbeitslosenzahl im Oktober

(ce). Der Aufschwung auf dem deutschen Arbeitsmarkt geht weiter. Im Oktober sank die Zahl der Erwerbslosen bundesweit um 60.000 auf 2,389 Millionen Menschen - der niedrigste Wert in diesem Monat seit der Wiedervereinigung. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der Männer und Frauen ohne Job sogar um 151.000 zurück. Die Arbeitslosenquote reduzierte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent. Diese Zahlen gab jetzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg bekannt. BA-Chef Detlef Scheele...

  • Winsen
  • 03.11.17
Bei der Geschäftsübergabe: Anne-Dore Rosemann (li.) und ihre Nachfolgerin Maren Ritter

Salon "Schnitt-WERK No.1" startet in Salzhausen

ce. Salzhausen. Neueröffnung mit kleinen Präsenten für die Kunden feiert in Salzhausen am Samstag, 4. November, von 10 bis 13 Uhr der Friseursalon "Schnitt-WERK No. 1" (Schmiedestraße 3, Tel. 04172 - 6811) von Maren Ritter. Sie hat den ehemaligen Salon "Schnittpunkt" von Anne-Dore Rosemann übernommen, die nach 27-jähriger Selbstständigkeit in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. "Ich bedanke mich bei Frau Rosemann für das Vertrauen, ihren Betrieb in meine Hände zu geben", sagt die...

  • Winsen
  • 31.10.17

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.