20.000 Euro

Beiträge zum Thema 20.000 Euro

Panorama
Die Mühle "Anna-Maria" in Mulsum

Finanzspritze für die "Anna-Maria"
Anschubhilfe für historische Mühle in Mulsum

sb. Mulsum. Einen Grund zum Freuen gibt es beim Mulsumer Heimat- und Kulturverein: Der Rat der Gemeinde Kutenholz hat einstimmig beschlossen, in den Haushalt 2020 Planungskosten in Höhe von 20.000 Euro für den Verein aufzunehmen. Der Verein, der sich seit den 1980er Jahren um die Mulsumer Mühle "Anna-Maria" kümmert und diese im Jahr 2019 vom ehemaligen Besitzer Familie Ernst-Wilhelm Wülpern für 30.000 Euro kaufte, möchte die Mühle sowohl als Denkmal und Wahrzeichen erhalten als auch als Ort...

  • Fredenbeck
  • 08.04.20
Panorama
Die Papierschlacht ist Bestandteil des Stiftungsfestes

20.000 Euro für Bedürftige in Stade gesammelt

535 Jahre Tradition des Helfens und des Feierns bei der Brüderschaft tp. Stade. Das 535. Stiftungsfest der Stader Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft wurde jüngst im geschmückten Stadeum gefeiert. Die diesjährigen Gastgeber waren Gottes-Hülfe-Bruder Dirk Busse, Mitinhaber des Autohauses Tobaben, und seine Ehefrau Melanie. Zur Tradition gehören ein Festmahl, launige Reden und die „Papierschlacht“, verbunden mit einer Spendensammlung in einem Pokal. Die Spendeneinnahmen betragen rund 20.000...

  • Stade
  • 21.11.17
Service
Pfarrer Cornelius Epperlein (v. li.) aus Pirna zeigte dem Stader "Lions"-Präsident Frank Lau, dem Projektpaten Dr. Karsten Ebel und dem Activity-Beauftragten Dieter Stempnewicz den Großküchen-Geschirrspüler

"Lions" aus Stade unterstützen Kinderhaus in Sachsen

Großspende geht an Flutopfer in Pirna: 20.000 Euro für neue Küchengeräte tp. Stade. Der Lions-Club Stade hat seine bislang größte Einzelspende entrichtet: Mit 20.000 Euro unterstützt der Service-Club das evangelische Kinderhaus in der sächsischen Stadt Pirna. Das Geld ist zu etwa zwei Dritteln der Erlös von Eintrittsgeldern des vorjährigen Benefiz-Militärkonzert im Stadeum und der vergangenen Adventstombola. Ein Drittel spendeten die "Lions" nach einem Aufruf in der Stader Region...

  • Stade
  • 29.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.