A7 Thieshope

Beiträge zum Thema A7 Thieshope

Blaulicht
Der Pkw brannte komplett aus

Pkw auf der A7 ausgebrannt

thl. Brackel. Aus ungeklärter Ursache geriet am Donnerstagmittag auf der A7 im Bereich der Anschlussstelle Thieshope ein Pkw in Brand. Die unter Atemschutz vorgehenden Kräfte der Feuerwehr löschten den beim Eintreffen bereits in voller Ausdehnung brennenden Wagen unter Zuhilfenahme eines Schaumrohres. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Winsen
  • 15.06.17
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall völlig zerstört

A7 bei Thieshope: Pkw fängt nach Unfall Feuer

thl. Thieshope. Bei einem Auffahrunfall auf der A7 wurde Dienstagmittag eine Person schwer und zwei weitere leicht verletzt. Ein Pkw war auf einen Fahrzeugtransporter aufgefahren und im Motorraum direkt nach dem Aufprall in Flammen aufgegangen. Durch das beherzte Eingreifen eines Busfahrers konnte das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Entgegen erster Meldungen war im Pkw glücklicherweise keine Person eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Brackel sicherten die...

  • Winsen
  • 16.03.16
Blaulicht
Der Pkw des Verursachers ist ein Totalschaden
3 Bilder

Pkw rammt Lkw - Tank aufgerissen

thl. Thieshope. Im Verlauf eines Überholvorganges verlor am Freitagvormittag der Fahrer eines PKW auf der A7 bei Thieshope die Gewalt über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und fuhr seitlich auf einen LKW auf, dessen Tank bei dem Aufprall aufriss. Der Fahrer des PKW erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Aus dem Lkw-Tank flossen literweise Dieselkraftstoff aus und verunreinigten die Autobahn, die für die Dauer der Bergungs- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt...

  • Hanstedt
  • 17.10.14
Blaulicht
In diesem Wrack war der Rentner eingeklemmt
3 Bilder

Grauenvoller Unfall auf der A7: Lkw schiebt Pkw unter Sattelschlepper

thl. Thieshope. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 70-Jähriger aus dem Landkreis Harburg am Dienstag bei einem schweren Unfall auf der A7 bei Thieshope. Zum Zeitpunkt des Unfalls, gegen 12.45 Uhr, war die A7 in Richtung Hannover ab Thieshope wegen eines anderen Unfalls gesperrt. Es gab einen Rückstau von etwa zwei Kilometern Länge. Am Stauende hielt zunächst ein Lkw-Fahrer (61) aus Ungarn. Der Rentner stoppte mit seinem Pkw hinter dem Sattelzug. Diese Situation erkannte ein Trucker (62)...

  • Seevetal
  • 19.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.