Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Blaulicht
Der Toyota wurde zwischen dem Lkw und dem Caddy eingeklemmt

Brückenstraße Jesteburg
40-Tonner fährt rückwärts auf Kleinwagen auf

as. Jesteburg. In Jesteburg kam es am heutigen Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit ca. 11.500 Euro Gesamtschaden.  Der 40-Tonner eines  Bauunternehmens war auf der Brückenstraße unterwegs, als er eine Einfahrt verpasste. Kurzerhand setzte der Fahrer zurück - und bemerkte nicht, dass sich hinter dem Lkw ein Toyota Yaris sowie ein VW-Caddy befanden. "Der 40-Tonner ist zu früh gestartet, als die Rückwärtskamera noch nicht an war", sagt Polizeisprecher Henning Flader dem WOCHENBLATT zur...

  • Jesteburg
  • 19.05.21
  • 1.070× gelesen
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall eines Sprinters auf einen Lkw sind Betriebsstoffe ausgelaufen
3 Bilder

Auffahrunfall auf A261
Sprinter rammt Lkw und verliert Betriebsstoffe

(lm). Die freiwillige Feuerwehr Leversen-Sieversen wurde am gestrigen Mittwochnachmittg gegen 15.45 Uhr zu einem Einsatz auf die A261 zwischen Lürade und dem Autobahndreieck Südwest gerufen. Bei einem Auffahrunfall eines Sprinters auf einen Lkw, bei dem die Beifahrerseite des auffahrenden Fahrzeugs erheblich beschädigt wurde, trat eine große Menge an Betriebsstoffen aus.  Der beteiligte Lkw-Fahrer vermutete ein Feuer und rief daher die Feuerwehr, die beim Eintreffen an der Unfallstelle...

  • Rosengarten
  • 22.04.21
  • 190× gelesen
Blaulicht

Auffahrunfall in Buchholz

thl. Buchholz. Auf der Bremer Straße kam es am Dienstag zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 44-jähriger Mann, der in Richtung Sprötze unterwegs war, wollte gegen 18.10 Uhr nach links auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen. Hierzu bremste er seinen Wagen ab. Die hinter ihm fahrende 53-jährige Frau stoppte ebenfalls. Eine dahinter fahrende 19-Jährige bemerkte dies jedoch zu spät. Sie fuhr mit ihrem Ford auf den Citroën der 53-Jährigen auf. Dieser wurde auf...

  • Buchholz
  • 20.01.21
  • 608× gelesen
Blaulicht

Garlstorf: Elektrorollstuhl übersehen

thl. Garlstorf. Ein 84-Jähriger war am Donnerstag gegen 18.20 Uhr mit seinem Elektrorollstuhl auf der L216 unterwegs. Ein von hinten kommender Pkw-Fahrer (71) sah den Senior zu spät und fuhr auf dessen Gefährt auf. Der 84-Jährige kam zu Fall und wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

  • Salzhausen
  • 12.12.20
  • 65× gelesen
Blaulicht

Seevetal: Auf den Vordermann aufgefahren

thl. Seevetal. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Donnerstag auf der A7 gegen 12.55 Uhr ein Audi-Fahrer (22) ungebremst auf den BMW eines 30-Jährigen aufgefahren. Anschließend schleuderte der Audi quer über die Fahrbahn und rammte den Mercedes eines 40-Jährigen. Die Bilanz: drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

  • Seevetal
  • 20.11.20
  • 31× gelesen
Blaulicht

Falschen Gang erwischt
Seevetal: Auffahrunfall nach Fahrfehler

thl. Seevetal. Drei leicht verletzte Menschen und vier beschädigte Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am Montag auf der A7 ereignete. Ein 81-jähriger Mann wollte gegen 16.15 Uhr die Autobahn an der Anschlussstelle Fleestedt verlassen. Hierbei schaltete er nach eigenen Angaben versehentlich vom fünften in den zweiten Gang, wodurch das Fahrzeug ruckartig abbremste und der Motor ausging. Drei nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf....

  • Seevetal
  • 10.11.20
  • 106× gelesen
Blaulicht

Rosengarten: Auf Fahrschul-Pkw aufgefahren

thl. Rosengarten. Auf der Straße Emmetal in Ehestorf kam es am Dienstag gegen 17.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 44-jähriger Mann hatte zu spät bemerkt, dass das vor ihm fahrende Fahrschulfahrzeug vor einer roten Ampel angehalten hatte. Der Mann fuhr mit seinem Mercedes auf den VW Tiguan auf. Hierdurch wurden die 18-jährige Fahrschülerin und der 48-jährige Fahrlehrer leicht verletzt. Sie kamen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. An ihnen...

  • Rosengarten
  • 04.11.20
  • 74× gelesen
Blaulicht

Seevetal: Unfall am Stauende

thl. Seevetal. Auf der A7, in Fahrtrichtung Hamburg, kam es am Montag gegen 16.20 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 84-jähriger Mann wollte mit seinem Mercedes nach einem Überholvorgang wieder in den Hauptfahrerstreifen einscheren. Hierbei übersah er, dass der vor ihm fahrende Lkw aufgrund eines Staus bereits sehr langsam unterwegs war. Der 84-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr mit seinem Wagen auf den Sattelauflieger auf. Dabei wurden er und seine 81-jährige...

  • Seevetal
  • 22.09.20
  • 115× gelesen
Blaulicht

Rosengarten: Auffahrunfall beim Abbiegen

thl. Rosengarten. Auf der Emsener Dorfstraße kam es am Mittwoch, gegen 9.45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 55-jähriger Mann wollte mit seinem Mercedes nach links von der Straße abbiegen und verlangsamte seinen Pkw. Ein hinter ihm fahrender, 78-jähriger Mann schaffte es nicht mehr rechtzeitig, hinter dem Mercedes anzuhalten. Er versuchte noch, nach links auszuweichen, traf aber den vor ihm fahrenden Mercedes am Heck. Der 55-jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den beiden...

  • Rosengarten
  • 27.08.20
  • 69× gelesen
Blaulicht

Auffahrunfall in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Auf der B3, in Fahrtrichtung Buxtehude, kam es am Dienstag gegen 13.40 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 28-jährige Frau, die mit ihrem Ford in Richtung Buxtehude unterwegs war, übersah, dass vor ihr der Seat einer 20-jährigen Frau verkehrsbedingt gehalten hatte. Sie fuhr auf diesen Pkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Seat auf den davor stehenden VW eines 71-jährigen Mannes geschoben. Die 20-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Sie kam mit einem...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.08.20
  • 221× gelesen
Blaulicht

Winsen: Führerschein nach Unfall weg

thl. Winsen. Auf der A39 kam es am Montag zu einem Verkehrsunfall. Eine 60-jährige Frau war mit ihrem Mercedes auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als ihr plötzlich ein 35-jähriger Fahrer, der ebenfalls mit einem Mercedes unterwegs war, vom linken Fahrstreifen kommend, in die Seite fuhr. Beide Beteiligte brachten ihre Fahrzeuge auf dem Standstreifen zum Stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 35-Jährige alkoholisiert war. Bei...

  • Winsen
  • 18.08.20
  • 434× gelesen
Blaulicht
Luhdorfer Straße: Dieser Pkw fuhr auf den Vordermann auf, nachdem dieser anhielt, um einem Radfahrer die Vorfahrt zu gewähren   Fotos: thl
2 Bilder

Zwei Unfälle mit vier Verletzten in Winsen

Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr hatten am Mittwoch in Winsen viel zu tun thl. Winsen. Zwei schwere Unfälle haben am Mittwoch die Rettungskräfte in Winsen gefordert. Bei den Crashs wurden vier Menschen verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 15.000 Euro. Der erste Unfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr auf dem Gehrdener Deich (Kreisstraße 86), in Höhe des Abzweigers nach Ashausen. Der aus Richtung Stelle kommende Fahrer (22) eines Audi A6 bremste an der Stelle seinen...

  • Winsen
  • 07.08.20
  • 2.705× gelesen
Blaulicht

Stauende zu spät gesehen

thl. Buchholz. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 45.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls am Mittwoch auf der A1 zwischen Rade und dem Buchholzer Dreieck. Aus Unachtsamkeit war gegen 15 Uhr ein Lkw-Fahrer (64) am Stauende auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Daraufhin stellte sich der Lkw samt Anhänger quer über alle drei Fahrstreifen. Eine 31-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen den Anhänger. Sie und der Unfallverursacher erlitten leichte...

  • Buchholz
  • 04.10.19
  • 127× gelesen
Blaulicht

Auffahrunfall
Betrunkener Autofahrer verursacht 19.000 Euro Sachschaden

ts. Winsen. Nach einem Überholmanöver mit zu hoher Geschwindigkeit hat ein betrunkener Autofahrer (46) am Samstag gegen 20.30 Uhr auf der Autobahn 39 zwischen den Anschlussstellen Winsen-West und Maschen einen Auffahrunfall verursachte. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 19.000 Euro. Das teilte die Polizei mit. Beim Einscheren auf den rechten Fahrstreifen übersah der 46-Jährige einen vor ihm fahrenden Pkw mit Anhänger und fuhr ungebremst auf diesen auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert...

  • Winsen
  • 29.09.19
  • 119× gelesen
Blaulicht

Unfall in Winsen
Drei Pkw bei Crash beschädigt

thl. Winsen. Eine 32-jährige Frau hat am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr einen Auffahrunfall auf der Straße Gehrdener Deich verursacht. Die Frau war in Richtung Winsen unterwegs und hatte zu spät bemerkt, dass vor ihr ein 38-jähriger Mann mit seinem Opel Vectra gehalten hatte, um nach links in eine Einfahrt abzubiegen. Die Frau fuhr mit ihrem VW Golf auf den Opel auf. Durch den Aufprall wurde der Opel in die Gegenfahrspur geschoben und kollidierte dort mit dem Golf eines 53-jährigen Mannes, der...

  • Winsen
  • 19.09.19
  • 150× gelesen
Blaulicht

Unfall in Seevetal
Ungebremst aufgefahren

thl. Seevetal. Weil er nach eigenen Angaben durch sein Autoradio abgelenkt war, fuhr ein 34-Jähriger am Mittwochnachmittag ungebremst auf ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug auf. Der Seevetaler befuhr den Overdamm in Richtung Over als es zu dem Zusammenstoß zwischen seinem VW und dem geparkten Opel kam. Verletzt wurde der Mann nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von knapp 8.000 Euro.

  • Seevetal
  • 01.08.19
  • 76× gelesen
Blaulicht
Eine Autofahrerin fuhr am Mittwoch auf zwei stehende Autos auf der L 113 auf

Drei Autos auf der L 113 ineinandergefahren
Auffahrunfall führt zu Behinderungen

lt. Breitenwisch. Zu einem Auffahrunfall auf der L 113 zwischen Neuland und Himmelpforten, an dem drei Autos beteiligt waren, rückten die ehrenamtlichen Retter der Feuerwehren aus Großenwörden und Himmelpforten am vergangenen Mittwoch gegen 11 Uhr aus. Die Fahrerin (44) eines VW Golf aus Estorf und die Fahrerin (21) eines Opel Astra Kombi hatten aus bisher nicht bekannten Gründen auf der L 113 in Fahrtrichtung Himmelpforten angehalten. Die Fahrerin (40) eines VW Golf aus Oldendorf erkannte die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.07.19
  • 224× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr legte einen Schaumteppich über beide Autos und kühlte damit auch die Gasflaschen

Unfalldrama auf der A1
Auto fängt nach Auffahrunfall Feuer

thl. Hollenstedt. Viel Glück hatten am frühen Montagmorgen die Beteiligten eines Auffahrunfalls auf der Hansalinie in Fahrtrichtung Hamburg. Gegen 6.30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus Schleswig-Holstein bei zähfließendem Verkehr mit seinem VW Bora auf einen vorausfahrenden Handwerker-Pritschenwagen auf. Nach dem Aufprall kam der VW direkt an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Ersthelfer zogen den verletzten Mann deshalb auf der Beifahrerseite aus dem Auto. Qzasi in letzter Sekunde. Denn...

  • Hollenstedt
  • 01.07.19
  • 630× gelesen
Blaulicht
Der Pkw wurde erheblich beschädigt
2 Bilder

Unfall in Stelle
Linienbus rammt parkenden Pkw

thl. Stelle. Das hätte böse enden können! Der Fahrer (45) eines Linienbusses war am Donnerstag gegen 15.45 Uhr auf der Lüneburger Straße in Stelle in Richtung Winsen unterwegs. Auf Höhe eines griechischen Restaurants übersah der Fahrer einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Passat und rammte diesen hinten links. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw herumgeschleudert und die Front auf den Fußweg, direkt vor die Tür des Restaurants, gedrückt. Dabei knickte noch das rechte Vorderrad des...

  • Stelle
  • 27.06.19
  • 1.525× gelesen
Blaulicht

75.000 Euro Schaden bei Unfall am Trelder Berg
Totalschaden nach Auffahrunfall

thl. Buchholz. Auf der B3 kam es am Dienstag gegen 10.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger Mann war mit seinem Mitsubishi Pajero von Sprötze in Richtung Trelder Berg auf der Bundesstraße unterwegs. Weil er nach links in die Trelder Dorfstraße abbiegen wollte, musste der Mann seinen Wagen abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 34-jährige Frau erkannte die Situation zu spät. Sie fuhr nahezu ungebremst mit ihrem VW California auf den Mitsubishi auf. Die beiden Beteiligten erlitten leichte...

  • Buchholz
  • 08.05.19
  • 381× gelesen
Blaulicht
Der VW Polo liegt nach dem Auffahrunfall in der Schierhorner Allee auf dem Dach

VW Polo überschlägt sich bei Auffahrunfall in Schierhorn

Aus ungeklärter Ursache fährt die Fahrerin auf parkenden Pkw auf. Sie wird dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. ts. Schierhorn. Bei einem Auffahrunfall am Samstagnachmittag in Schierhorn hat sich ein VW Polo durch die Wucht des Aufpralls überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das am Straßenrand geparkte Fahrzeug, auf das die Frau aufgefahren war, wurde mehrere Meter nach vorne geschleudert. Das berichtete die...

  • Seevetal
  • 04.11.18
  • 405× gelesen
Blaulicht

Buchholz: Auffahrunfall auf der A1 / eine Person schwer verletzt

as. Buchholz. Bei einem Auffahrunfall auf der A1 in Richtung Hamburg zwischen der Anschlussstelle Rade und dem Buchholzer Dreieck wurde am Freitagnachmittag eine Person leicht und eine weitere Person schwer verletzt. Der 49-jährige Fahrer eines Sattelzugs aus Portugal erkannte zu spät, dass der vor ihm fahrende PKW verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr auf das Auto auf. Der 50-jährige Fahrer des Pkw aus dem Landkreis Harburg wurde leicht verletzt, seine ebenfalls 50-jährige Beifahrerin...

  • Buchholz
  • 16.09.18
  • 129× gelesen
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall wurde ein Hyundai in den Straßengraben geschleudert
2 Bilder

Vier Autoinsassen bei Unfall in Kehdingen verletzt

ab. Kehdingen. Zu einem Unfall mit vier Verletzten kam es am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr auf der L111 bei Kehdingen. Der 84-jährige Fahrer eines Hyundai aus Krummendeich war in Richtung Freiburg unterwegs. Er hielt, um auf ein Grundstück zu fahren, was von einer hinter ihm fahrenden 21-jährigen Frau aus Balje falsch eingeschätzt wurde: Sie fuhr mit ihrem Opel Astra auf das stehende Fahrzeug auf, wodurch der Hyundai nach rechts in einen Straßengraben geschleudert wurde. Dabei wurden der...

  • Stade
  • 18.08.18
  • 192× gelesen
Blaulicht
Der Hyundai nach dem Unfall. Dahinter steht der beschädigte Ford

Auf der Autobahn angehalten

thl. Rosengarten. Bei einem Unfall auf der A1 im Bereich Rosengarten wurde ein Pkw Hyundai so stark zusammengeschoben, dass er nur noch halb so groß ist wie vorher. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall schwer verletzt. Ein 45-jähriger Mann hatte gegen 15 Uhr auf dem Verbindungsstück von der A261 zur A1 seinen Hyundai auf dem rechten Fahrstreifen gestoppt. Vermutlich wollte er einem auf dem Standstreifen befindlichen Pannenfahrzeug seine Hilfe anbieten. Sekunden später fuhr jedoch ein 49-jähriger...

  • Winsen
  • 26.02.18
  • 474× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.