Beiträge zum Thema Alexander Grenz

Wirtschaft
Alexander Grenz zeigt: Früher stand das famila-Schild ganz am Ende des Beets. Jetzt gibt es eine großzügige Lücke für bessere Sicht

Bessere Sicht: famila-Firmenschild wurde versetzt
Eine Lücke für mehr Sicherheit in Stade-Riensförde

sb. Stade. Sehr erfreut ist Martina Bredendiek von der SPD Hagen. Ihr Schreiben an die famila-Zentrale in Kiel wurde nicht nur umgehend beantwortet, sondern es folgten auch innerhalb kurzer Zeit Taten. "Das Problem ist gelöst", sagt die Ortspolitikerin. Hintergrund: Bürger aus Hagen waren an die SPD herangetreten und hatten darauf hingewiesen, dass sie zwar gern beim famila-Warenhaus im benachbarten Stadtteil Riensförde einkaufen. Beim Verlassen des Parkplatzes würde jedoch das...

  • Stade
  • 28.04.21
  • 163× gelesen
Wirtschaft
Azubi Tobias Degering mit Pasta aus der Nudelschmiede
2 Bilder

Famila-Azubis meistern anspruchsvolle Sonderaufgabe mit Bravour
Alles aus der Region

sb. Stade. Mit Bravour haben die fünf Auszubildenden bei Famila in Stade (Stadtweg 160, Tel. 04141-403270) eine besondere Aufgabe gemeistert. Intensiv befassten sie sich mit dem Thema "Regionale Lebensmittel". Für das Projekt hatten sie einen Monat lang Zeit. "Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden", sagt Warenhausleiter Alexander Grenz. Die jungen Leute hätten ihre Monatsaufgabe mit nur wenig Hilfe von außen ausgezeichnet gelöst. "Da die fünf Auszubildenden verschiedenen...

  • Stade
  • 17.03.21
  • 582× gelesen
Wirtschaft
Davide Di Marco und Lena Linngrön haben vor wenigen Tagen ihre Ausbildung bei famila in Stade begonnen
3 Bilder

Großer Ausbildungsstart in den famila Warenhäusern in der Region
Rund 175 Nachwuchskräfte bei famila im Norden

(sb). Diese Woche haben beim Handelsunternehmen famila-Nordost rund 175 Nachwuchskräfte ihre Ausbildung begonnen. In der Region begrüßte famila seine Auszubildenden in den Märkten in Stade, Neu Wulmstorf, Jesteburg, Winsen/Luhe und Buchholz/Nordheide. Die Bewerbungsphase verlief 2020 anders als in den vorherigen Jahren: kürzer, später und mit viel technischer Unterstützung. Aber famila ist seiner Linie treu geblieben: In dem Familienunternehmen haben Ausbildung und Mitarbeiterförderung einen...

  • Stade
  • 07.08.20
  • 474× gelesen
Panorama
Leere Regale beim Klopapier. Einige Kunden haben sich mit Vorräten eingedeckt, die monatelang ausreichen

WOCHENBLATT fragt bei Händlern in der Region nach: Es droht kein Versorgungsengpass
Hamstereinkäufe wegen Corona sind nicht notwendig

(sb). Desinfektionsmittel ist schon längst ausverkauft und auch Klopapier ist nur noch schwer zu bekommen. Aufgrund der Corona-Pandemie neigen immer mehr Bürger zu Hamstereinkäufen und bevorraten sich mit allem, von dem sie glauben, es in den kommenden Wochen zu benötigen. Das WOCHENBLATT hat bei Kaufleuten in der Region nachgefragt, wie der Handel auf die erhöhte Nachfrage reagiert und ob es vielleicht bald nichts mehr zu kaufen gibt. • Bei famila in Stade begannen die Vorratseinkäufe Ende...

  • Stade
  • 18.03.20
  • 1.470× gelesen
Wir kaufen lokal
Alexander Grenz (li.) gratuliert Michael Eroms zur gewonnenen Kaffeemaschine

Michael Eroms hat Losglück bei Famila Stade
Ein Gewinner in Stade

sb. Stade. Diese Postkarte hat sich gelohnt: Ende Dezember nahm Michael Eroms aus Stade an einem Gewinnspiel des Warenhauses Famila teil. Er war einer der glücklichen Gewinner und durfte jetzt bei Famila in Stade, Stadtweg 160 (Tel. 04141-403270) seinen Preis abholen. Hausleiter Alexander Grenz überreichte ihm eine Nespresso Kaffeemaschine Modell Inissia. "Das ist richtig toll", freute sich Michael Eroms. "Ich nehme häufig an Auslosungen teil, und dieses Mal hat es sich gelohnt."

  • Stade
  • 05.03.20
  • 263× gelesen
Wir kaufen lokal
Irene Pichol und ihr Nachfolger Alexander Grenz
2 Bilder

Abschied von Irene Pichol: Alexander Grenz ist neuer famila Warenhausleiter Stade
Staffelübergabe bei famila

sb. Stade. Ein neues Gesicht bei famila in Stade (Stadtweg 160, Tel. 04141/403270): Vor wenigen Tagen hat Hausleiterin Irene Pichol (59) ihren Nachfolger Alexander Grenz (31) begrüßt. Die ehemalige Stader Chefin übernimmt die Leitung des neuen famila-Warenhauses in Neu Wulmstorf, das Mitte März seine Türen öffnen wird. Bei Alexander Grenz weiß Irene Pichol den Stader Markt in guten Händen. Denn die beiden sind seit neun Jahren famila-Arbeitskollegen. Alexander Grenz machte bei famila u.a....

  • Stade
  • 21.01.20
  • 535× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.