SPD-Kreistagsfraktion

Beiträge zum Thema SPD-Kreistagsfraktion

Politik
Die Lösung für Sackgassen und enge Straßen sollen die 
Mini-Müllfahrzeuge bringen

Warten auf Mini-Entsorgungsfahrzeuge im Landkreis Stade
Sammelstellen für Müll bleiben vorerst erhalten

jab. Landkreis. Zu früh gefreut: Anwohner von Stichstraßen oder Sackgassen warten darauf, dass endlich die Mini-Müllfahrzeuge zum Einsatz kommen. Dadurch müssten sie ihre Tonnen nicht mehr zu den Sammelpunkten ziehen, weil die großen Müllfahrzeuge nicht in Straßen ohne Wendemöglichkeit fahren. Doch die Minis lassen auf sich warten - und das sogar noch bis zum Sommer. Aber das ist nicht der einzige Grund für Kritik. Im Juni 2019 erhielt das Unternehmen Karl Meyer AG den Zuschlag beim...

  • Stade
  • 17.01.20
Politik
Stellten den Antrag zum Zentrum: Tobias Handtke und ...
  2 Bilder

Kommunales medizinisches Versorgungszentrum beschäftigt Kreis-Sozialausschuss
Die Amortisation ist nicht sicher

ce. Winsen. Die hausärztliche Versorgung im Landkreis Harburg und ein diesbezüglicher Antrag der SPD beschäftigt den Ausschuss für Soziales und Integration einmal mehr in seiner nächsten Sitzung, die am Donnerstag, 14. November, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) stattfindet. Bereits im Frühjahr hatten die Kreis-Sozialdemokraten den Aufbau eines kommunal getragenen, medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) beantragt, das einen allgemeinärztlichen Dienst und...

  • Winsen
  • 08.11.19
Politik
Im Landkreis Stade fehlen Fach- und Allgemeinmediziner. Ein 
Stipendienprogramm könnte helfen Foto: AOK

Idee der SPD: Kreis Stade fördert Medizinstudenten mit Stipendien

Antrag der SPD für ein Stipendium tk. Stade. Die Kreistagsfraktion der SPD hat den Eilantrag gestellt, noch im Haushalt 2019 einen Posten einzustellen, um künftig Stipendien für Medizinstudierende zu finanzieren. Im Gegenzug müssten sich die angehenden Ärztinnen und Ärzte verpflichten, so lange im Kreis Stade zu praktizieren, wie sie von ihm unterstützt wurden. Mit dieser Maßnahme soll der drohende Ärztemangel abgemildert werden, begründen die Sozialdemokraten ihren Vorstoß. Michael Schmitz,...

  • Buxtehude
  • 09.11.18
Panorama
Tobias Handtke, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

"Es muss mehr Personal geben": SPD-Kreistagsfraktion fordert Aufstockung der Polizei in der Region

ce. Landkreis. Die Entwicklung nachhaltiger Maßnahmen zur besseren personellen Ausstattung der Polizei im Landkreis Harburg waren das Ziel von Gesprächen, die die SPD-Kreistagsfraktion jetzt mit Vertretern der Polizeigewerkschaften in Hannover und Maschen führte. Bereits seit geraumer Zeit machen sich Politiker verschiedener Parteien für eine Aufstockung der Ordnungshüter in der Region stark. „Wie die Gewerkschaftsvertreter fordern wir eine positive Perspektive und Umsetzung für eine erhöhte...

  • Winsen
  • 06.06.17
Politik

Buchholz: Auch SPD für Kreiselbau

os. Buchholz. Nach den Grünen in Buchholz und der Gruppe FDP/Freie Wähler im Kreistag macht sich nun auch die Kreistagsfraktion der SPD für den Bau eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring stark. Die Sozialdemokraten forden die Kreisverwaltung auf, unverzüglich mit der Ausführungsplanung zu beginnen. Nur so bestehe die Chance, den Bau noch in diesem Jahr zu beginnen. Durch eine unerwartete Zuweisung vom Land für den Bau von Kreisstraßen in Höhe von 1,85 Millionen Euro...

  • Buchholz
  • 01.03.17
Politik
Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens bekommt das Verdienstkreuz

Verdienstkreuz für Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens

mum. Hanstedt. Große Ehre für Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens (78, Foto) aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt): Im Zuge einer Feierstunde am Donnerstag, 16. Februar, um 16 Uhr wird dem SPD-Urgestein im "Alten Geidenhof" in Hanstedt das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) verliehen. Die Ehrung erfolgt auf Vorschlag des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD). Staatssekretärin Birgit Honé wird die Verleihung übernehmen. 2015 wurde Ahrens...

  • Jesteburg
  • 11.02.17
Politik
Wünschen sich Tempo 70 vor dem Wildpark Lüneburger Heide (v. li.): Alexander Tietz, Katrin Patscheck, Norbert Tietz (alle Wildpark), Svenja Stadler, Andrea Schröder-Ehlers und Elisabeth Brinkmann (alle SPD)

Tempo 70 am Wildpark Lüneburger Heide?

SPD-Kreistagsfraktion fordert Geschwindigkeitsbegrenzung und Abbiegespur an der L 213. mum. Hanstedt-Nindorf. Ein Tempolimit von 70 km/h auf der L 213 und ein Überholverbot in Höhe des Parkplatzes am Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf hat jetzt die SPD-Kreistagsfraktion beim Landkreis Harburg beantragt. Außerdem solle die Möglichkeit einer Abbiegespur zum Parkplatz am Wildpark geprüft werden. In einem Gespräch vor Ort mit der Geschäftsführung des Wildparks haben sich die Bundes-...

  • Jesteburg
  • 31.01.17
Politik
Jens-Rainer Ahrens (li.) reichte den Staffelstab an Tobias Handtke weiter

SPD-Kreistagsfraktion: Tobias Handtke ist neuer Vorsitzender

(os). Generationenwechsel bei der SPD-Kreistagsfraktion: Tobias Handtke (38) aus Neu Wulmstorf ging jetzt bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen als Fraktionsvorsitzender hervor. Bei der geheimen Abstimmung im Hotel Maack in Maschen wurde Handtke einstimmig ins Amt gewählt. Er folgt auf Prof. Dr. Jens-Rainer Ahrens (76) aus Asendorf, der nicht wieder für den Vorsitz kandidiert hatte. Der ehemalige, langjährige Landtagsabgeordnete Ahrens führte die SPD-Kreistagsfraktion seit 2001. "Ich bin...

  • 14.11.14
Politik
SPD-Kreistagsabgeordneter Norbert Stein macht sich für ein fundiertes Radverkehrskonzept stark

SPD fordert umfassendes Radweg-Verkehrskonzept für den Landkreis Harburg

Schwerpunkte: die Stärkung des Radverkehrs und die Verkehrssicherheit (rs). Einen Antrag zur Entwicklung eines Radverkehrskonzepts für den Landkreis Harburg bringt die Kreistagsgruppe SPD/Unabhängiger jetzt in den Bau- und Planungsausschuss des Kreistages ein. Das Radverkehrskonzept solle die Grundlage für die Entwicklung des Radverkehrs im Kreis in den kommenden Jahren sein. Erstellt werden solle es durch ein auf Radverkehr spezialisiertes, externes Planungsbüro. Mit breiter Mehrheit...

  • 24.01.14
Politik
Jens-Rainer Ahrens

SPD fordert: "Kreisumlage wie beschlossen senken"

(kb). Die Senkung der Kreisumlage auf 48,5 Prozent ab 2014 soll unbedingt umgesetzt werden. Das fordert die SPD-Kreistagsfraktion anlässlich ihrer Klausurtagung am Wochenende in Seevetal-Emmelndorf. Hintergrund dieser Forderung ist ein Beschluss des Kreistages vom Dezember 2012. Dort hatte die SPD eine Senkung der Kreisumlage um einen Prozentpunkt beantragt, was für die Gemeinden ein Einnahmeplus von ca. zwei Millionen Euro bedeutet hätte. Die damalige Kreistagsmehrheit lehnte das mit den...

  • Seevetal
  • 08.11.13
Politik
Die SPD-Kreistagsfraktion und die SPD-Bundestagskandidatin Svenja Stadler (5. v. re.) besuchten die Biogasanlagen in Heidenau

Energiewende mit Augenmaß

bim/nw. Heidenau. Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ besuchte die SPD-Kreistagsfraktion Heidenau und befasste sich mit den lokalen Folgen der Energiewende. Begleitet von SPD-Bundestagskandidatin Svenja Stadler aus Seevetal besuchten die Abgeordneten die Biogasanlagen am Vaerloher Weg und das Gebiet mit den Windkraftanlagen östlich des Geheger Weges. „Wenn die Energiewende wirklich gelingen soll, müssen die Bürger und die Gemeindevertretungen enger als bislang in die konkrete...

  • Tostedt
  • 11.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.